Wallbox Ratespiel

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Wallbox Ratespiel

Beitragvon novalek » Mo 6. Jul 2015, 15:34

Ei, wie fein, ne eigene Ladestation in der Garage.
Guckst du hier, guckst du da. Also erstmal Kabel in die Garage. Wie lang, Welche Leistung, Welche Wallbox.
Im Forum die Montageanleitung für RWE-Box kopiert - mann da steht ja alles, Länge, Kabelqueschnitt, Leistung. Der Energielieferant muß ja viel wissen.
Alles durchgerechnet und denn doch für eine Mennekes 11 KW entschieden, da hier nur 5 Adern sein müssen und der extrem teure FI-Typ B (500-700 Euro) bereits eingebaut ist. Laut RWE geht so was mit 1,5 qmm über 28 Meter !!, solls den bis 45 Meter funktionieren, braucht man schon 2,5 qmm, gerechnet mit einem zulässigen Spannungsabfall von 3%.
Frohgemuts denn meinen Mennekes-Installateur kontaktiert - Anforderung an Leitungsquerschnitt und Absicherung: Schmelzsicherung und 2,5 qmm reichen.
Frohgemuts meinen Heiminstallateur beauftragt und überzeugt, daß er keinen FI und Sicherungsautomaten anbauen soll, Schmelzsicherung, da Unterverteilung.
Alles fettich.
Drama Aufzug 1:
Meinem Mennekes-Installateur angerufen: "Alles Fettich - Kabel 2,5 - Schmelzsicherung" ---> geht nicht 6 qmm verlangt Mennekes und FI und Sicherungsautomat" PiPaPo. Ich hatte aber mit dem Hernn ... vereinbart ... nein geht nicht. Sollen wir die Box an Sie oder an Ihren heimischen Installateur liefern ? !!"Nein, Sie haben die Schulung gemacht und müssen ein Prüfprotokoll anfertigen!!"
Drama Aufzug 2:
Anderen Mennekes Installateur angerufen: "geht mit 2,5 qmm, knapp aber geht - es muß aber noch FI und Sicherungsautomat vors Kabel" - "ist doch in der Mennekes Box bereits drin" - "ach ja"
Drama und Happy End:
Installateur-Rückrufe von beiden: wir machen das plus Wegegeld.

Nachlese: Kümmert man sich ums Wesentliche, liegt in der Forderung nach höherem Querschnitt, das Bestreben, den Spannungsverlust klein zu halten. Bei 20 Metern und 11 KW hängt das von der Nutzung des Drehstroms ab.
Nutzt der Lader 3 x 230 Volt, kann man alles vergessen - es sind 40 Watt Wärmeverlust. Hingegen fallen bei 2,5 qmm und 20 Meter Länge immerhin über 200 Watt Wärme an und bei 16 qmm sinds dann etwa nur noch 70 Watt.
So gesehen reduziert sich dadurch der Wirkungsgrad.
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 2002
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Anzeige

Re: Wallbox Ratespiel

Beitragvon Michael_Ohl » Mo 13. Jul 2015, 12:51

20m 16A 0.017Ohm/m*2,5mm² = 104,45 Watt
20m 16A 0,017Ohm/m*16mm² = 16,32 Watt



Ein Denkfehler ist, die Leitungslänge doppelt zu rechnen wie es bei 1ner Phase richtig ist. Bei Drehstrom ist der Summenstrom auf dem Rückleiter nicht 3*16A (würde das Kabel nicht schaffen) sondern 0
Michael_Ohl
 
Beiträge: 832
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Wallbox Steckerfolge

Beitragvon novalek » Di 21. Jul 2015, 18:05

Nun hab ich die Mennekes Wallbox installiert und lese die Gebrauchsanleitung.
Zugleich schlage ich die ZOE-Gebrausanleitung zum Thema auf.
Im Hinterkopf die Forum-Warnung: Wie himmle ich die Ladelektronik.

Im Mennekes-Handbuch: Kabel erst mit dem Fahrzeug verbinden
Im ZOE-Handbuch: Kabel erst mit der Ladestation verbinden

WAS stimmt denn nun ?

Persönlich fände ich es gut, wenn das Kabel einfach an der Ladestation hängen bliebe.
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 2002
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Wallbox Steckerfolge

Beitragvon Ollinord » Di 21. Jul 2015, 18:11

novalek hat geschrieben:
Nun hab ich die Mennekes Wallbox installiert und lese die Gebrauchsanleitung.
Zugleich schlage ich die ZOE-Gebrausanleitung zum Thema auf.
Im Hinterkopf die Forum-Warnung: Wie himmle ich die Ladelektronik.

Im Mennekes-Handbuch: Kabel erst mit dem Fahrzeug verbinden
Im ZOE-Handbuch: Kabel erst mit der Ladestation verbinden

WAS stimmt denn nun ?

Persönlich fände ich es gut, wenn das Kabel einfach an der Ladestation hängen bliebe.


Ich habe erst vorgestern mein Ladekabel zuerst in die Zoe gesteckt, kam sofort ROT und ging fast garnicht mehr aus. Für mich ist die Frage beantwortet.
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 974
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wallbox Steckerfolge

Beitragvon novalek » Di 21. Jul 2015, 18:18

Ollinord hat geschrieben:
Für mich ist die Frage beantwortet.


Und Mennekes sagt dazu (Auszüge):
technisch gesehen völlig egal ist welche Steckvorrichtung Sie zuerst einstecken..
Den Hinweis in der Renault-Bedienungsanleitung kann ich mir leider nicht erklären.
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 2002
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Wallbox Ratespiel

Beitragvon Elektrofurz » So 26. Jul 2015, 20:38

Hier noch zwei Formeln für ein selbständiges Ausrechnen der Leitungslängen bei vorgegebenem Leitungsquerschnitt.

Hausinstallation Formeln.JPG
Formeln
Benutzeravatar
Elektrofurz
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 20:24


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste