Wallbox: Phasenwächter einbauen lassen

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Wallbox: Phasenwächter einbauen lassen

Beitragvon Pol-Pott » Fr 19. Mai 2017, 08:38

Teuer ist das Hutschienen-Phasen-Relais nicht, ca. 69 €. Hat einen Wechselkontakt für Reaktionen.
Kaufen und Einbau sind 2erlei - wohin mit dem Ding. Der Elektriker sagt, man habe zum Glück einen "alte" Typ2-Mennekes-Wallbox-Kasten mit zugänglichen LS- und FI-B-Teilen.
Der Blick über die Schulter: So einfach den Phasenwächter in die 2 freien Plätze rein, geht nicht, der Wächter baut höher und braucht einen breiteren Ausschnitt. Zum Glück ist die Hutschiene in der Höhe verstellbar und drunter ist viel Luft.
Also Hutschiene nach unten, Wächter einrasten, an der Stelle die Berührschutzmaske mit Flex angepaßt, fertig.
2,5qmm an den Eingang vom Hilfsschütz SF (hinter LS und FI) und den Wächter-Wechselkontakt an die Steuerleitung vom Lastschütz QF.
Test - eine Phase weg - Wächter zeigt rote LED - alle Phasen drin grün.
Nur ob die Methode an anderen Wallboxen funktioniert ... dort müßte man sicherlich ein Schütz + Wächter in die Hauptverteilung einbauen.
Noch viel sinniger wäre der Einbau in eine mobile CEE-rot-Typ2-Ladekiste (weil ich das Ding noch nie brauchte, ist das Projekt erstmal in der Ferne).
Zuletzt geändert von Pol-Pott am Fr 19. Mai 2017, 18:34, insgesamt 1-mal geändert.
Pol-Pott
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 18:40

Anzeige

Re: Wallbox: Phasenwächter eingebauen lassen

Beitragvon leonidos » Fr 19. Mai 2017, 10:25

Frag mal @Tho der hat hier eine Lösung präsentiert (sogar mit Bild) :)
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 62Tkm, an SmartEVSE

Bemängelt man das Haar in der Suppe, dann ist es hoffentlich nicht das eigene Nasenhaar, welches dort schwimmt, weil man seine Nase zu tief in selbige gesteckt hat.
leonidos
 
Beiträge: 497
Registriert: Do 17. Okt 2013, 12:53
Wohnort:

Re: Wallbox: Phasenwächter einbauen lassen

Beitragvon Pol-Pott » Fr 19. Mai 2017, 11:51

leonidos hat geschrieben:
eine Lösung präsentiert (sogar mit Bild) :)
Saubere Verdrahtung per Eigenbau.
Vorliegend wurde eine käufliche Wallbox modifiziert.
Unterschied zur Tho-Lösung:
1. Phasenwächter 3 x 400 Volt
2. Mennekes hat 2 Schütze (Hilfs- und Lastschütz) zusammen mit den Fi und LS in der externen Verteilung integriert.
3. vom Hausverteiler geht das extra abgesicherte Erdkabel ab.
Wertung keine, das muß ein Spezi besser wissen.
Alles Geschreibe sollte eigentlich nur dem Besitzer einer identischen Wallbox zur Erweiterung dienen - keine Grundsatzdiskussion....
Zuletzt geändert von Pol-Pott am Fr 19. Mai 2017, 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
Pol-Pott
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 18:40

Re: Wallbox: Phasenwächter eingebauen lassen

Beitragvon HeinHH » Fr 19. Mai 2017, 13:22

leonidos hat geschrieben:
Frag mal @Tho der hat hier eine Lösung präsentiert (sogar mit Bild) :)

Supertip! Habe ich mir gleich geordert und kommt in meine Ladekiste.

Bye Thomas
HeinHH
 
Beiträge: 254
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Re: Wallbox: Phasenwächter eingebauen lassen

Beitragvon leonidos » Fr 19. Mai 2017, 13:49

Pol-Pott hat geschrieben:
...keine Grundsatzdiskussion....


sorry, dann hatte ich dich falsch verstanden :oops:
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 62Tkm, an SmartEVSE

Bemängelt man das Haar in der Suppe, dann ist es hoffentlich nicht das eigene Nasenhaar, welches dort schwimmt, weil man seine Nase zu tief in selbige gesteckt hat.
leonidos
 
Beiträge: 497
Registriert: Do 17. Okt 2013, 12:53
Wohnort:

Re: Wallbox: Phasenwächter einbauen lassen

Beitragvon Spider » So 21. Mai 2017, 01:08

Bei mir ist auch beim Bau gleich ein Phasenüberwachungsrelais mit in die Bettermann Box gewandert.
Einfach in Reihe mit der Steuerleitung für das Schütz und fertig.
69€ für so ein Relais?
Ich hab glaub ich nicht mal 20€ bei reichelt für bezahlt

Ergänzung
Sry waren doch 36€
https://www.reichelt.de/Mess-und-Ueberw ... berwachung
Benutzeravatar
Spider
 
Beiträge: 214
Registriert: So 29. Mai 2016, 08:10
Wohnort: Volkach


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste