Tuning Renault Notladekabel

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Tuning Renault Notladekabel

Beitragvon e-mike » So 18. Sep 2016, 15:03

Mit diesem einfachen Trick könnt Ihr die Ladezeit mit dem Renault Notladekabel 230V um bis zu 30% verkürzen. Probiert es doch einmal aus.

Benutzeravatar
e-mike
 
Beiträge: 214
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:40

Anzeige

Re: Tuning Renault Notladekabel

Beitragvon mlie » So 18. Sep 2016, 15:27

Das hier ist ein Textforum, das dient dazu, Texte zu schreiben und nicht 3 Minuten lang Videos zu gucken, deren Aussage in 4 Sekunden nach lesen von 3 Sätzen gleichwertig dargestellt wäre.

Wenn man Videos schauen wollte, würde man wohl eher nicht Foren aufrufen, sondern in youtube danach suchen. Habt ihr die Werbung für youtubekanäle so dermassen nötig?
170 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3370
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: da, wo alle anderen Urlaub zur Erholung machen

Re: Tuning Renault Notladekabel

Beitragvon p.hase » So 18. Sep 2016, 15:51

auweia, wo war e-mike die letzten 3 jahre? mit dem diesel unterwegs? :?
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6808
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Tuning Renault Notladekabel

Beitragvon Berndte » So 18. Sep 2016, 15:55

Sorry, aber ich kann mich erinnern, wie dämlich sich hier manch einer angestellt hat, als ich sagte, mach einfach nen Magneten mit Tesa oder Gummiband dran.
Meine Güte, da wurden ellenlange Themen geführt und die Leute wollten gaaaanz genau wissen wo der Magnet ran soll und von welcher Firma das Gummiband am besten ist.

Echt mal... das Video ist dagegen extrem einfach. :thumb:

* Vielleicht findet jemand das Thema dazu noch?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6263
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Tuning Renault Notladekabel

Beitragvon Mike » So 18. Sep 2016, 17:40

"Alter Hut" aber sehr anschaulich erklärt. ;)
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2466
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Tuning Renault Notladekabel

Beitragvon Zoelibat » So 18. Sep 2016, 18:16

Ein Video ist manchmal eben besser als geschriebener Text. Es gibt Menschen, die besser etwas durch das geschriebene Wort verstehen, andere verstehen es durch Bilder besser.

Also nicht immer von einem selber auf andere schließen. e-Mike versucht etwas zu veranschaulichen und dann wird gleich draufgehauen. Was soll das?

Andere sollten auch mehr beitragen und nicht alles andere schlecht reden.
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p842101
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3702
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Tuning Renault Notladekabel

Beitragvon BiEmDablju » So 18. Sep 2016, 18:26

Ich find das Video gut! Sehr anschaulich und einfacher als ein langer Beitrag mit Bildern.

...auch wenn ich nicht verstehe warum das funtkioniert :D
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 338
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Tuning Renault Notladekabel

Beitragvon m.k » So 18. Sep 2016, 18:37

BiEmDablju hat geschrieben:
...auch wenn ich nicht verstehe warum das funtkioniert :D

Renault bietet eigene Steckdosen an, die hauptsächlich neu sind und qualitativ hochwertig, die haben einen Magneten eingebaut der signalisiert, dass mehr Strom gezogen werden darf. Die simuliert man mit dem Trick.
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 978
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: Tuning Renault Notladekabel

Beitragvon BiEmDablju » So 18. Sep 2016, 22:07

Thnx for info :D
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 338
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Tuning Renault Notladekabel

Beitragvon e-mike » Mo 19. Sep 2016, 07:36

Moin, vielen Dank für Lob und Kritik.

Ich werde die Kritik gerne dazu nutzen, das nächste mal zum Video ein kleines Abstract des Inhaltes zu schreiben. So kann jeder sich entscheiden ob lesen oder schauen.

Warum Videos: Informationen können einfach besser verarbeitet werden.

Und mal ganz ehrlich: Die wenigsten lesen lange Beschreibungen wirklich durch. Und wenn ja dann ist es immer noch nicht bewiesen dass etwas funktioniert. Im Video wird das ganze oft viel deutlicher.

Und außerdem macht es mir Spaß :D
Zuletzt geändert von e-mike am Mo 19. Sep 2016, 09:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
e-mike
 
Beiträge: 214
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:40

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste