Teslas UMC am Zoe?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Teslas UMC am Zoe?

Beitragvon Phil mit Strom » Sa 28. Nov 2015, 20:46

Hallo in die Runde,

hat von euch zufällig schon mal Teslas UMC mit 11kW am Zoe ausprobiert?
Würde mich mal interessieren, als Alternative zum NRGKick.
Merci..Phil
- Cagiva e- Mito -
- Electric Motorsport -
Benutzeravatar
Phil mit Strom
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 6. Jan 2015, 11:52

Anzeige

Re: Teslas UMC am Zoe?

Beitragvon BED » Sa 28. Nov 2015, 20:56

Das Problem ist nur: Tesla verkauft den UMC nicht an Nicht-Tesla-Fahrer.... :cry:
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e | ZOE R90 | Model3 reserviert am 31.03.16 | EQ-Fan
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 641
Registriert: So 10. Mai 2015, 00:54

Re: Teslas UMC am Zoe?

Beitragvon Phil mit Strom » Sa 28. Nov 2015, 21:01

Das ist ja erstmal zweitrangig..

Aber da wir ja alle ein Typ2 Protokoll benutzen, müsste es doch eigentlich gehen?!
Hätte nur gerne die Bestätigung von jemandem, der es tatsächlich nutzt, oder mal ausprobiert hat.

Ob man es hinterher von einem netten Tesla Fahrer im Bekanntenkreis bekommt, ist ja erstmal wurscht ;)
- Cagiva e- Mito -
- Electric Motorsport -
Benutzeravatar
Phil mit Strom
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 6. Jan 2015, 11:52

Re: Teslas UMC am Zoe?

Beitragvon BED » Sa 28. Nov 2015, 21:08

geht wohl nicht...siehe link
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e | ZOE R90 | Model3 reserviert am 31.03.16 | EQ-Fan
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 641
Registriert: So 10. Mai 2015, 00:54

Re: Teslas UMC am Zoe?

Beitragvon Stefan_M » Mo 30. Nov 2015, 16:54

Ich habs schon probiert!

Schuko läuft.
CEE16 rot NEGATIV.
elektromobil seit 04/12, 22kw Typ2 24/7 Ladepunkt, E-Autovermietung seit 04/16 - www.Strominator.de, www.CYX-mobile.de mit ff. Fahrzeugen: Tesla Model S & X, IONIQ, eGolf, Leaf, e-NV200, Smart, ZOE, Kangoo, BMW i3 & i3s, Ampera-e...
Benutzeravatar
Stefan_M
 
Beiträge: 478
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 09:39
Wohnort: 04207 Leipzig

Re: Teslas UMC am Zoe?

Beitragvon fabbec » Mo 30. Nov 2015, 19:22

Es gibt zwei Tesla UMC
Den Europäischen und den Norwegischen

Der norwegische hat keine PE Überprüfung ist hier aber nicht erhältlich

Unser Tesla UMC war mit Zoé inkompatibel / die Zoé hat nicht geladen (CEE)

Liegt am Zoé denn andere E Autos laden damit!

Ich würde euch zum NRGKick Raten!
Gruß vom Tesla Fahrer
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: Teslas UMC am Zoe?

Beitragvon Hachtl » Mi 17. Feb 2016, 00:07

Hat das ganze jemand mal mit dem R240 probiert? Ist ja schließlich ein anderer Lader verbaut ...
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1845
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Teslas UMC am Zoe?

Beitragvon PowerTower » Mi 17. Feb 2016, 08:52

Stefan_M hat mit einem R240 getestet, Ergebnis zwei Beiträge weiter oben.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4290
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste