RWE ePower SMS in der Schweiz

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

RWE ePower SMS in der Schweiz

Beitragvon martinworld » Do 19. Sep 2013, 09:32

hat jemand von euch RWE ePower SMS in der Schweiz schon ein Mal verwendet?
z.B. an der Axpo an der Parkstrasse in Baden?

gute Fahrt allen,
martinworld
Zoe Zen Energy Blau seit 28.6.2013 :-)
martinworld
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 07:42
Wohnort: CH-8911 Rifferswil

Anzeige

Re: RWE ePower SMS in der Schweiz

Beitragvon HOSCHLA » Fr 20. Sep 2013, 18:37

martinworld hat geschrieben:
hat jemand von euch RWE ePower SMS in der Schweiz schon ein Mal verwendet?
z.B. an der Axpo an der Parkstrasse in Baden?

gute Fahrt allen,
martinworld


Hallo Martin, ich wollte dort vor ca 3Wochen tanken. Der Zutritt ( Schranke ) wurde mir verweigert vom Portier.
Diese Säulen sei nur für Angestellte , sagte er!!! Das ist für mich unverständlich.
Guy hat diese Ladestation gelöscht, da kein Nutzen für uns " ZOE " Fahrer.
Von Baden nach Urdorf ist es nicht weit zur nächsten Ladestation, dort geht es ohne Probleme.
Stromigen Gruss
hoschla
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 288
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 19:42
Wohnort: Zürich

Re: RWE ePower SMS in der Schweiz

Beitragvon renzoe » Sa 21. Sep 2013, 21:00

Direkt um die Ecke beim ABB Haupteingang Trafo hat es eine recht neue Evite Schnellladestation. Die alte gut sichtbare ist P&C und deshalb für uns nicht offiziell zugänglich. Die neue (auch Chademo) ist rechts ein wenig versteckt auf dem Besucherparkplatz. Funktioniert mit dem Zoe, hab ich getestet. Wünsche gutes 22kW laden!!!
renzoe
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 16:39

Re: RWE ePower SMS in der Schweiz

Beitragvon HOSCHLA » Sa 21. Sep 2013, 21:29

renzoe hat geschrieben:
Direkt um die Ecke beim ABB Haupteingang Trafo hat es eine recht neue Evite Schnellladestation. Die alte gut sichtbare ist P&C und deshalb für uns nicht offiziell zugänglich. Die neue (auch Chademo) ist rechts ein wenig versteckt auf dem Besucherparkplatz. Funktioniert mit dem Zoe, hab ich getestet. Wünsche gutes 22kW laden!!!


Hast Das GUY auch schon mitgeteilt ev. sogar mit Foto??
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 288
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 19:42
Wohnort: Zürich

Re: RWE ePower SMS in der Schweiz

Beitragvon tom » So 22. Sep 2013, 09:31

renzoe hat geschrieben:
Direkt um die Ecke beim ABB Haupteingang Trafo hat es eine recht neue Evite Schnellladestation. Die alte gut sichtbare ist P&C und deshalb für uns nicht offiziell zugänglich. Die neue (auch Chademo) ist rechts ein wenig versteckt auf dem Besucherparkplatz. Funktioniert mit dem Zoe, hab ich getestet. Wünsche gutes 22kW laden!!!


Das hätte ich gestern lesen sollen :evil: :x
War unterwegs von Winterthur nach Brugg und retour. Wollte dann in Baden bei der Axpo laden. Laut LEMnet 4 Säulen und keine Bemerkung von wegen eingeschränkter Zugang. Da Samstag war, kam ich also nicht rein...
Schlussendlich konnte ich die gesamten Tour ohne Ladehalte beenden. Mit immer ca. 90 (was beim gestrigen Verkehr nicht mal auffällt) konnte ich ordentlich Strecke machen. Ca. 150 km.
Heute morgen dann bei Renault in Winterthur kurz aufgeladen und gut war's.
Werde LEMnet bitte den Eintrag in baden zu löschen.
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: RWE ePower SMS in der Schweiz

Beitragvon martinworld » Mo 23. Sep 2013, 06:38

Danke euch für die Antworten und Tips.

Diese beziehen sich ja spezifisch auf die (offenbar unbrauchbare) Axpo Stromtankstelle in Baden.

Nun gibt es ja auch weitere RWE ePower Ladestationen in der Schweiz, und meine Frage ist nun, ob bereits jemand eine solche per SMS freigeschaltet hat, wenn ja, wie seid ihr da vorgegangen?


einen guten Wochenstart wünsche ich allen

martinworld
Zoe Zen Energy Blau seit 28.6.2013 :-)
martinworld
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 07:42
Wohnort: CH-8911 Rifferswil

Re: RWE ePower SMS in der Schweiz

Beitragvon HOSCHLA » Mo 23. Sep 2013, 09:18

Bei den Renaultgaragen, wo eine Ladestation steht, RWE, ist der Bezug kostenlos, der Strom wird von der Garage bezahlt z. B. in Glattbrugg, Urdorf, Regensdorf, Winterthur, Chur usw. :D
Auch in Zumikon bei Rin Speed.

Frage doch bei Renaultgaragen in Deiner Umgebung mal an, wenn eine vorhanden, melde diese doch dann!

Lt. Renault wollen sie bei vielen, ev. allen RG eine Station bauen. In der Schweiz sollten es 240 sein. Währe doch toll :!: :!:

Habe ich auch schon gemacht und einige positive Antworten erhalten.

Stromige Grüsse
hoschla
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 288
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 19:42
Wohnort: Zürich

Re: RWE ePower SMS in der Schweiz

Beitragvon martinworld » Mo 23. Sep 2013, 10:18

Da hast du natürlich recht, lieber HOSCHLA, aber

1.) sind diese Ladestationen der 'Group-e / RWE' vorbereitet für eine Freischaltung mittels RFID Karte (keine Ahnung
wo die bezogen werden kann) und so wie ich erfahren habe, nur im Augenblick kostenlos 'anzuzapfen'.

2.) schürt diese Tatsache den Unmut der Garagisten, ist mir mehrmals begegnet, im Sinne von:
"Renault stellt uns eine Ladestation hin und wir müssen dann den Strom bezahlen".
Ich weiss, es ist vor allem eine 'gefühlte' Ungerechtigkeit, ich denke die paar kWh werden sich auf der Stromrechnung
der Garagen kaum bemerkbar machen, ich habe aber auch schon einem Garagisten eine CHF 10.- Note in die Hand gedrückt und gesagt,
'Gut ist', weil ich keine Zeit und Lust hatte, mich auf eine Diskussion einzulassen.

Alles in allem eine unklare und unbefriedigende Situation.

Weiss jemand da mehr darüber?

Gute Fahrt euch
martinworld
Zoe Zen Energy Blau seit 28.6.2013 :-)
martinworld
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 07:42
Wohnort: CH-8911 Rifferswil

Re: AW: RWE ePower SMS in der Schweiz

Beitragvon Rogriss » Mo 23. Sep 2013, 10:24

@martinworld:
Ich zapfe hin und wieder an einer Säule der groupe-e. Wie man die Karte beziehen kann findet sich auf groupe-e.ch
Stichwort MOVE.

Habe ich bei den jeweiligen Säulen im Verzeichnis hier auch erfasst.
Benutzeravatar
Rogriss
 
Beiträge: 732
Registriert: Do 15. Nov 2012, 10:33

Re: RWE ePower SMS in der Schweiz

Beitragvon Copyright » Mo 23. Sep 2013, 12:30

martinworld hat geschrieben:
Danke euch für die Antworten und Tips.

Diese beziehen sich ja spezifisch auf die (offenbar unbrauchbare) Axpo Stromtankstelle in Baden.

Nun gibt es ja auch weitere RWE ePower Ladestationen in der Schweiz, und meine Frage ist nun, ob bereits jemand eine solche per SMS freigeschaltet hat, wenn ja, wie seid ihr da vorgegangen?


Hallo Martin

ich habe in Neuenburg, Parkhaus "Seyon" http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Schweiz/Neuchatel/Move-Ladestation-Parking-du-Seyon-Rue-de-Seyon-38/1529/ einen Renault ZOE mit SMS-Ladung geladen, dies hat nach einem Anruf auf die sehr freundliche Hotline (da die Säule wird nicht sofort freigeschaltet würde) problemlos funktioniert.
Fahrzeug: Nissan Leaf 2012 (Botschafter-Programm) / Tesla Model S 85D bestellt
Ladung: Bettermann/ratio.nl ICCB (6A/10A/16A) CEE blau auf Typ1 + eine Kiste voller Adapterkabel (T13 / T23 / CEE rot 16A/32A) + Typ2 auf Typ1 Kabel (16A)
Copyright
 
Beiträge: 37
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 20:52
Wohnort: Olten

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Assi 2 und 5 Gäste