Reicht Ladung bis 99%?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Reicht Ladung bis 99%?

Beitragvon twizyfan » Di 30. Sep 2014, 21:48

Hallo, mich würde interessieren, ob es Sinn macht den Ladevorgang bis 100% durchzuführen?
Benutzeravatar
twizyfan
 
Beiträge: 302
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 19:22
Wohnort: Dresden

Anzeige

Re: Reicht Ladung bis 99%?

Beitragvon arthur.s » Di 30. Sep 2014, 21:52

Ja, wenn du Reichweite brauchst/willst. Zwischen 99 und 100% gehen noch ca. 2,6kWh rein. Das sind ca. 15-20 km.
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: Reicht Ladung bis 99%?

Beitragvon AbHotten » Mi 5. Nov 2014, 09:11

Die 2,6 kWh (je nach Ladevorgang und Zellenstand können das doch auch mehr oder weniger sein, oder?) werden aber nur fürs Balancing der Zellen verbraucht und bringen dir somit eigentlich fast gar keine Reichweite, oder?
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Re: Reicht Ladung bis 99%?

Beitragvon tom » Mi 5. Nov 2014, 09:19

AbHotten hat geschrieben:
Die 2,6 kWh (je nach Ladevorgang und Zellenstand können das doch auch mehr oder weniger sein, oder?) werden aber nur fürs Balancing der Zellen verbraucht und bringen dir somit eigentlich fast gar keine Reichweite, oder?

Ich fahre keinen ZOE, bin mir aber ziemlich sicher, dass das genau so ist, wie AbHotten sagt. Wegen der Reichweite macht es keinen Sinn auf Tour noch die Ladung bis 100% abzuwarten.
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1748
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Reicht Ladung bis 99%?

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 5. Nov 2014, 09:45

Reden wir mal nur von Renault ZOE, ich denke das ist nicht auf alle Fahrzeuge anwendbar:

Die ZOE zählt fast immer mit der gleichen Geschwindigkeit hoch, egal wie der Ladezustand gerade ist. Manchmal steht der Akku bei intern 96% oder aber 98% wenn die Anzeige laut Zeit die 99% erreicht. Das kann man leider nur am CAN Bus mit messen, aber nicht auf der Anzeige sehen. Manchmal wird bei internen Wert von 98% schon mit der Anzeige 100% abgebrochen. Dann kann man noch mal starten und die 2% = 4km noch hinein pressen. Man sieht diese 4km dann wirklich auf der Anzeige.
Woran man es noch erkennt: wenn bei intern 96% und Anzeige 99% abgebrochen wird, fällt in den ersten 2 km der Akkustand um 5% (halber Kasten sofort weg...)
Da ich normaler Weise nicht mit CANalyser auf Langstrecke bin, mache ich folgendes: bei den Smatrics Ladesäulen von Siemens gibt es bei den 22kW Ladesäulen eine kleine Leistungsanzeige mittels 8 Balken, wenn der letzte Balken verschwindet (Ladeleistung fällt unter 18kW) ist intern 98% Ladezustand erreicht. Dann macht es Sinn weiter zu fahren, außer man benötigt die 4 km unbedingt oder der Kaffee ist noch nicht ausgetrunken :)

Sehr Gefährlich ist es bei einer Anzeige von 94% oder 95% die Ladung zu beenden, da ist manchmal nicht einmal 90% drinnen, wem das Reicht OK, ansonsten wäre ich deswegen schon einmal fast Liegen geblieben (Gilt Notladung mit CEE16 blau als Liegen geblieben?)
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste