"Reduktives" Ladegerät beim ZOE

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: "Reduktives" Ladegerät beim ZOE

Beitragvon EFZ_Fan » Mi 27. Mai 2015, 11:40

Hallo miteinander, ich hoffe hier liest noch einer mit.

Nun meine Frage zu:

brushless hat geschrieben:
Hallo liebe ZOE Fankollegen,
also der ZOE hat ein sog. Chamäleon Ladegerät eingebaut. Es ist aber im eigentlichen Sinn kein separater Charger, sondern es wird der Motorcontroller im Revers-Betrieb als Charger verwendet.

Kann ich diesen ,,Revers-Betrieb‘‘ beim Laden mit dem Rekuperationsbetrieb beim Bremsen vergleichen?
Mich interessiert nämlich, wie diese Chamäleon-Technik funktioniert und habe dazu noch nicht großartig etwas gefunden.

Dann stelle ich mir noch die Frage, wie kann die Batterie mit nur einer Phase (Mode 2) geladen werden obwohl der Motor ja drei Phasen besitzt.

Ich wäre über eure Antworten sehr dankbar.

Viele Grüße
EFZ_Fan
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 15:38

Anzeige

Re: "Reduktives" Ladegerät beim ZOE

Beitragvon EVduck » Mi 27. Mai 2015, 12:12

@EFZ_Fan: Darf ich fragen, in welchen Studienfach du deine Bachelor-Arbeit schreibst?
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1424
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: "Reduktives" Ladegerät beim ZOE

Beitragvon TeeKay » Mi 27. Mai 2015, 13:37

Mode 2 hat nichts mit der Anzahl der genutzten Phasen zu tun.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: "Reduktives" Ladegerät beim ZOE

Beitragvon EFZ_Fan » Mi 27. Mai 2015, 13:43

EVduck hat geschrieben:
@EFZ_Fan: Darf ich fragen, in welchen Studienfach du deine Bachelor-Arbeit schreibst?

Im Studienfach Elektromobilität.
EFZ_Fan
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 15:38

Re: "Reduktives" Ladegerät beim ZOE

Beitragvon Jack76 » Mi 27. Mai 2015, 13:46

@EFZ_Fan schau mal hier rein: http://udel.edu/~jsj/JSJ-EV-AC-Fast-Charging-Thesis.pdf

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: "Reduktives" Ladegerät beim ZOE

Beitragvon EFZ_Fan » Mi 27. Mai 2015, 13:58

TeeKay hat geschrieben:
Mode 2 hat nichts mit der Anzahl der genutzten Phasen zu tun.


Meines Wissens nach verwendet man beim Mode 2-Laden entweder eine Schuko-Steckdose (laden bis 13 A möglich) oder einen einphasigen CEE-Anschluss (laden bis 16 A möglich) auf der Netzseite und deshalb wird nur eine Phase im Mode 2 verwendet.
Vgl.
http://www.mennekes.de/index.php?id=aktuell_details&tx_ttnews[tt_news]=874&cHash=810829fc389b55f9fa9660412582d9f0
oder
http://www.emfm.de/ladestationen/ladekabel/index.php
EFZ_Fan
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 15:38

Re: "Reduktives" Ladegerät beim ZOE

Beitragvon PowerTower » Mi 27. Mai 2015, 14:05

Das Auto kann aber auch mit Mode 3 einphasig geladen werden. Das machen sogar ganz schön viele Fahrzeuge so. ;)
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4285
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: "Reduktives" Ladegerät beim ZOE

Beitragvon EFZ_Fan » Mi 27. Mai 2015, 14:34

PowerTower hat geschrieben:
Das Auto kann aber auch mit Mode 3 einphasig geladen werden. Das machen sogar ganz schön viele Fahrzeuge so. ;)


Das habe ich auch schon herausgefunden ;) . Ich muss vielleicht noch dazusagen, dass ich mich bei meiner Bachelorarbeit eher auf Mode 2 konzentriere.

Gruß
EFZ_Fan
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 15:38

Re: "Reduktives" Ladegerät beim ZOE

Beitragvon EVplus » Mi 27. Mai 2015, 15:40

Hier ist ein Schema des "Ladegerätes" beim ZOE auch in englischer Sprache, wenn Du auf die US Patentanträge klickst :

http://worldwide.espacenet.com/publicat ... &KC=A&FT=D

weitere Informationen zum Gesamtaufbau zum Batteriesystems beim ZOE findest Du hier auf Seite 18 des pdf Dokumentes .

Weitere Infos findest Du wenn du bei Google.fr mit den französischen Stichworten suchst , wie z.B.: chargeur chameleon

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: "Reduktives" Ladegerät beim ZOE

Beitragvon EFZ_Fan » Mi 27. Mai 2015, 16:38

Danke für den Hinweis EVplus :)
Du hast mir sehr weiter geholfen.

Gruß
EFZ_Fan
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 15:38

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste