Phoenix Kabel erzeugt Fehler

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Phoenix Kabel erzeugt Fehler

Beitragvon sonnenschein » So 18. Jan 2015, 12:44

Ich habe mir bei PlugConnect.de das 12m Kabel von Phoenix Contact aus dem hier verlinkten Angebot bestellt und vor ein paar Tagen bekommen.

Jetzt hab ich im Ladeprotokoll zweimal "Fehler" drinn als ich das erste und bis jetzt einzige Mal damit geladen habe.

Start SOC war 79%, erster Abbruch bei 93%, zweier Abbruch bei 96%

Die Ladung startete jedesmal wieder von selbst, deswegen ist es mir nicht gleich aufgefallen.

Geladen habe ich zu Hause, wo ich sonst fehlerfrei mit dem original Kabel lade.

Kann das am Kabel liegen? :?

Auf jeden Fall werd ich heute nochmals testen...
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 725
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Anzeige

Re: Phoenix Kabel erzeugt Fehler

Beitragvon fbitc » So 18. Jan 2015, 13:25

12m? könnte evtl. auch an der Länge der Leitung liegen... aber da gibts bestimmt bessere Experten dafür...
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3765
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Phoenix Kabel erzeugt Fehler

Beitragvon André » So 18. Jan 2015, 14:07

:applaus: ...bin seit zweiter Januarwoche 2015 mit dem 12 Meterkabel von Phoenix mit Zoe fleißig unterwegs. Ein einziges Mal, von gefühlten 20 Aufladungen (Wallbox zu Hause, Vattenfall und RWE unterwegs), wollte das Laden zu Hause nicht starten. Kabel vorne raus und gleisch wider rinn...denn ging datt los wie gewohnt.
Weiterbeobachten! :old:
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Re: Phoenix Kabel erzeugt Fehler

Beitragvon sonnenschein » So 18. Jan 2015, 16:38

Ok, hab jetzt extern geladen. Mal schauen was im Protokoll steht, wenn's denn mal endlich hochgeladen wird.
Irgendwie wohne ich hier in Funkloch. :roll:
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 725
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Phoenix Kabel erzeugt Fehler

Beitragvon mlie » So 18. Jan 2015, 16:46

Mein phoenix typ2 typ1 32A 8m Kabel von obigem Shop lädt einwandfrei und besser als das Renaultkabel.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Phoenix Kabel erzeugt Fehler

Beitragvon Turbothomas » So 18. Jan 2015, 17:30

12Meter fehlerfrei zu Hause getestet.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1537
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Phoenix Kabel erzeugt Fehler

Beitragvon sonnenschein » So 18. Jan 2015, 17:45

Na toll, also bin ich bis jetzt der looser. :-(

Aber solang die Ladung wieder beginnt geht's ja noch :roll:
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 725
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Phoenix Kabel erzeugt Fehler

Beitragvon André » Sa 14. Feb 2015, 10:26

:applaus: ...und lädt noch immer tadellos! :hurra:
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Re: Phoenix Kabel erzeugt Fehler

Beitragvon barneby » Sa 14. Feb 2015, 12:24

sonnenschein hat geschrieben:
Na toll, also bin ich bis jetzt der looser. :-(

Aber solang die Ladung wieder beginnt geht's ja noch :roll:

Schau mal hier, evtl. hast du noch den alten Stecker:
http://tff-forum.de/viewtopic.php?f=9&t ... bel#p89126
barneby
 

Re: Phoenix Kabel erzeugt Fehler

Beitragvon TeeKay » So 15. Feb 2015, 16:35

Crohm sagte mir, dass 12m-Kabel an manchen Säulen zu Problemen führen. Die führen ITT Intertek. Es hängt also eher mit der Kabellänge/Säule/Wallbox zusammen als mit Phoenix.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste