öffentliche Ladestationen in der Schweiz

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

öffentliche Ladestationen in der Schweiz

Beitragvon martinworld » Mi 17. Jul 2013, 10:11

Hallo Elektrofahrerinnen und Elektrofahrer aus der Schweiz

seit 2 Wochen bin ich jetzt mit meinem Zoe unterwegs, immer lokal und im Bereich der Ladestationen zu Hause und im Geschäft.
Bin, abgesehen von den bereits des Langen und Breiten diskutierten Kleinigkeiten hellauf begeistert vom Zoe.

Nun zum Thema öffentlich Laden:
es gibt ja eine Vielzahl von Anbietern, 'RWE', 'Park & Charge', 'RiParTI' und und und ...
da müsste man ja mit jedem Anbieter einen Vertrag abschliessen, einen Schlüssel beziehen, eine RFID Karte bekommen etc.
Das scheint mir doch etwas unhandlich zu sein.

Wie handhabt ihr das?

Wünsche euch immer einen vollen Akku und gute Fahrt

martinworld
Zoe Zen Energy Blau seit 28.6.2013 :-)
martinworld
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 07:42
Wohnort: CH-8911 Rifferswil

Anzeige

Re: öffentliche Ladestationen in der Schweiz

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 17. Jul 2013, 10:24

Hi, bin mal gespannt was hier herauskommt, ich habe eigentlich geplant so um den 15.8 im Bereich St.Peterzell Wanderungen zu machen. Dazu jeden Tag so 140km in der Umgebung herum zu kurven (von Feldkirch bis Pfäffikon =Appenzellerweg) und dann jede Nacht in St.Peterzell nach zu laden. (Das Gebiet werde ich wohl mit dem Autoreisezug aus Wien erreichen).
Aber: geht das überhaupt? Wie schon öfter hier im Forum beschrieben, die Ur-Einwohner eines Gebietes benötigen keine öffentlichen Ladestationen und die Durchreisenden haben keine Zahlfunktion aktiviert.

Sicher könnte man, wenn dies Vorhanden, in der Nacht an der Schuko der Unterkunft... ( kein Wort mehr, ist schon faaad)

Also wenn hier Schweizer eine Idee haben, nur zu! Danke schon mal. Ansonsten würde ich wiedereinmal das Wechselkennzeichen auf den alten Berli setzen und los-dieseln..... noch dazu passt dieser wegen der Höhe von 178 nicht auf den Autoreisezug :(
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3075
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: öffentliche Ladestationen in der Schweiz

Beitragvon Rogriss » Do 18. Jul 2013, 09:38

Gerade was den ZOE mit "freiem" Laden angeht ist in der Schweiz wirklich noch eine Wüste. Bei uns gibts jetzt die RWE-Variante (Laden per SMS), aber offenbar auch nur mit "Mädchenstrom" wie EVPlus in Fribourg herausgefunden hat.

In Herisau gibt es eine Garage (Auto Baier; +41 71 3514492) welche laut den Verzeichnissen eine Typ2/ 32A hat. Das ist ca. 15km von St. Peterzell weg.
Auf Lemnet gibts dann noch einen Privaten in Weissbad: Typ2/ 16A

Willkommen im Entwicklungsland der E-Mobilität...
Benutzeravatar
Rogriss
 
Beiträge: 732
Registriert: Do 15. Nov 2012, 10:33

Re: öffentliche Ladestationen in der Schweiz

Beitragvon EVplus » Do 18. Jul 2013, 10:05

Das Problem mit nur 16A in Fribourg soll behoben sein! Immerhin waren es 3 mal 16A und damit nicht ganz schlecht ! Besser als die danebenliegende P& C Ladesäule...an welcher ich jetzt offiziell sowieso nicht mehr laden darf... Wofür zahle ich noch meinen P&C Jahresbeitrag ??
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: öffentliche Ladestationen in der Schweiz

Beitragvon Semi » Do 18. Jul 2013, 14:41

EVplus hat geschrieben:
Das Problem mit nur 16A in Fribourg soll behoben sein! Immerhin waren es 3 mal 16A und damit nicht ganz schlecht ! Besser als die danebenliegende P& C Ladesäule...an welcher ich jetzt offiziell sowieso nicht mehr laden darf... Wofür zahle ich noch meinen P&C Jahresbeitrag ??


Für Schnelllader in der Schweiz ist in meinen Augen http://www.swiss-emobility.ch/home/evite.html zuständig und nicht P&C.

Gruss
Semi
Semi
 
Beiträge: 243
Registriert: So 14. Jul 2013, 15:53
Wohnort: Zürich


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Assi 2 und 2 Gäste