Neues vom Notladekabel u.a.

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Neues vom Notladekabel u.a.

Beitragvon fbitc » Sa 25. Jan 2014, 19:42

Das Kabel von Bettermann/Ratio liegt neu auch bei ca. 520 €
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3767
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: Neues vom Notladekabel u.a.

Beitragvon Twizyflu » Sa 25. Jan 2014, 19:46

Ich denk mal Bettermann ist super, haben ja einige hier aber da kann ich gleich OEM Ware kaufen :D
Aber echt happig
Da gibt's schon bald ne 11kW wallbox
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Neues vom Notladekabel u.a.

Beitragvon beefeater » Sa 25. Jan 2014, 20:33

der preis für so ein notladedings ist ja wirklich nicht normal. legt abissi was drauf und ihr bekommt a wallbox von zb.keba - kann max 22kw. wer hat ewigkeiten zeit um mit dem notladedings zu laden?
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: Neues vom Notladekabel u.a.

Beitragvon Twizyflu » Sa 25. Jan 2014, 20:53

Deshalb heißt sie wohl NOTLADE Kabel
22kW? Echt?
Dachte max 20A
32A sind 22kW bei 3 phasen

Keba kostet gute 1000 eur
Wall e box ist da mit 11kW eher nahe am Preis. Hehe
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Neues vom Notladekabel u.a.

Beitragvon beefeater » Sa 25. Jan 2014, 20:55

ja genau, sie kann 22kw/32a, aber hab sie auf 11kw laufen da wir ja auf jeder ecke gratis laden können :D
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: Neues vom Notladekabel u.a.

Beitragvon Twizyflu » Sa 25. Jan 2014, 21:29

Ah eh cool
Dachte die haben nur 20A
Super :D

Ich würde aber eh auch nur 16A / 11kW brauchen :)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Neues vom Notladekabel u.a.

Beitragvon Blitz » Sa 25. Jan 2014, 21:55

STEN hat geschrieben:
einen Aufsetzadapter hat mit welchen dem ICCB 10A oder 14A mitgeteilt wird.
Natürlich ist im Stecker weiterhin eine thermische Überwachung enthalten, welche bei übermäßiger
Erwärmung des Steckers den Ladestrom reduziert.


Hoffentlich haben die dann auch die Intelligenz, einen Adapter für CEE blau einphasig (Camping) beizulegen, der dann 16 A kann.
Emission impossible
Zoe Intens weiss seit 27.9.13, REW 11 kW Box, PV 10 kWp neu und 1,4 kWp alt (20 J)
Blitz
 
Beiträge: 222
Registriert: Do 25. Jul 2013, 21:24
Wohnort: Deutschland 72415 Grosselfingen

Re: Neues vom Notladekabel u.a.

Beitragvon Blitz » Sa 25. Jan 2014, 21:57

ZoePionierin hat geschrieben:
Da lege ich lieber 200 Öcken drauf und warte auf die ICCB1 von crOhm.

Wann kommt die? Was kann die? Auf der Homepage von crOhm habe ich nichts gesehen.
Emission impossible
Zoe Intens weiss seit 27.9.13, REW 11 kW Box, PV 10 kWp neu und 1,4 kWp alt (20 J)
Blitz
 
Beiträge: 222
Registriert: Do 25. Jul 2013, 21:24
Wohnort: Deutschland 72415 Grosselfingen

Re: Neues vom Notladekabel u.a.

Beitragvon ZoePionierin » So 26. Jan 2014, 00:13

Eigentlich soll sie im März kommen. Habe die Woche nochmal nachgefragt, ob es klappt mit März. Sie schrieben, dass sie mit Hochdruck dran arbeiten.

Daten laut Aussage auf der eCarTec: Z.E.-Ready Zertifizierung, max. ~18 bis 20 kW, Preis um die 800 Euro. Gesehen habe ich sie noch nicht, soll aber sehr kompakt sein. Vielleicht versuche ich auch an das Tesla-Kabel zu kommen. Mal schauen, ob sie das an Renault-Fahrer rausrücken.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Neues vom Notladekabel u.a.

Beitragvon ZoeZen1 » So 26. Jan 2014, 19:42

Diese ICCB Lösung von crohm ist mit nicht sicher genug.
Ich hab bereits die mobiele Ladebox von crohm und könnt mir noch nen Schukoadapter zukaufen, aber die ist dann nicht Themperaturüberwacht und hab da keine Sicherheit, ob das der Schukodose dann auch gefällt. Selbiges wird sicher auch für die ICCB1 gelten bei so einer Spanne der Ladeleistung wird hier ja sicher auch mit Adaptern gearbeitet, wo kann da die Themp. überwacht werden?

Und ich hoff, das das mit der Themp-Überwachung nicht alles ist, was das Renault-Notladekabel noch kann, das wär Armselig so lang dran rumzubasteln.
Da hät ich nämlich auch schon vor nem halben Jahr das Mennekes ICCPD nehmen können!
Zuletzt geändert von ZoeZen1 am So 26. Jan 2014, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
ZoeZen1
 
Beiträge: 226
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 19:39
Wohnort: Hannover

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste