Neues günstiges Notladekabel auf dem Markt

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Neues günstiges Notladekabel auf dem Markt

Beitragvon novalek » Fr 9. Okt 2015, 14:44

und was ist das ??? im Minipict 2 ??? --> Ein Ministecker, wie er für Schreibtischlampen gerade gut genug ist.

http://www.elektroscout.ch/winkel.htm#! ... y=12898189

Die Schweizer Installationsvorschriften sind mit Ausnahme der Steckverbindungen eigentlich dem deutschen DIN VDE angelehnt.
Zuletzt geändert von novalek am Fr 9. Okt 2015, 14:54, insgesamt 2-mal geändert.
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 1990
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Anzeige

Re: Neues günstiges Notladekabel auf dem Markt

Beitragvon p.hase » Fr 9. Okt 2015, 14:47

verkaufe gerade einige original renault (panasonic) 10A/14A notladekabel zum selben preis. leicht gebraucht oder neu - mit oder ohne tasche. PM! und ja, es ist werbung. :)
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5406
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Neues günstiges Notladekabel auf dem Markt

Beitragvon Berndte » Fr 9. Okt 2015, 14:54

novalek hat geschrieben:
und was ist das ??? im Minipict 2 ???
http://www.elektroscout.ch/winkel.htm#! ... y=12898189

Ich gabe das ganze ist eine Anzeigen-Kampanie per Forum !


Was soll das sein im Bild 2?
Ladebox mit Schweizer Stecker... und ja, der hat auch einen Schutzleiter, ist auch auf dem Bild zu erkennen.
Vielleicht mal Brille putzen? Das ist kein Eurostecker! Mache mal Urlaub in der Schweiz, dann kannst diese Stecker selber ansehen. Sind sogar besser als unsere Schukovariante, weil die Phase in der Dose definiert ist und man den Stecker nicht falsch herum einstecken kann.
Wo ist eigentlich dein Problem, dass du hinter allen Ecken und Kanten Bedenken um die Sicherheit der Menschheit hast?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neues günstiges Notladekabel auf dem Markt

Beitragvon novalek » Fr 9. Okt 2015, 15:05

Ganz einfach, den Link anklicken. unter dem Link stehen Mini-Bilder zur Ansicht der Details und das 2te Bild enthält den 2 poligen Stecker - einfach gucken. Das hier hineinkopierte Bild ist natürlich 3-polig.
Das die schweizer Stecker ansich super sind weiß ich, die sind verpolungssicher.
Nur 2-polig geht garnicht - wie halten wir es dann mit der Schutzerde oder schweben wir ?
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 1990
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Neues günstiges Notladekabel auf dem Markt

Beitragvon Berndte » Fr 9. Okt 2015, 15:08

Du brauchst echt ne Brille, oder?
Das ist der Schweizer Stecker mit Schutzkontakt.... erkennt man auch daran, dass der eine sichtbare Pin keine "Isolierung" hat. Das ist der Schutzleiter-Pin. Der andere Pin ist nicht sichtbar und ist in gerader Flucht.

Aber gut, dass du immer so besorgt um unsere Sicherheit bist!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neues günstiges Notladekabel auf dem Markt

Beitragvon ToolTime » Fr 9. Okt 2015, 15:16

beatus hat geschrieben:
ToolTime hat geschrieben:
Sorry, aber für knapp 350,- € bekommt man bei Volvo das Typ 2 Ladekabel von Mennekes in vernünftiger Qualität dazu noch Wasserdicht und bis 16A einstellbar bei der CEE Version.


Für mich ist ein Notladekabel per Definition genau das, was Renault darunter versteht und vertreibt: Ein Ladekabel mit einem Stecker für die gewöhnliche Haushaltdose (nix CEE, sondern Schuko oder T12). Für alle anderen Anwendungen gibt es genug Produkte auf dem Markt (ich setze hier eine JuiceBooster 1 ein).


Das Mennekes gibt es auch mit Schuko und 13A
ToolTime
 

Re: Neues günstiges Notladekabel auf dem Markt

Beitragvon beatus » Fr 9. Okt 2015, 15:21

ToolTime hat geschrieben:
beatus hat geschrieben:
ToolTime hat geschrieben:
Sorry, aber für knapp 350,- € bekommt man bei Volvo das Typ 2 Ladekabel von Mennekes in vernünftiger Qualität dazu noch Wasserdicht und bis 16A einstellbar bei der CEE Version.


Für mich ist ein Notladekabel per Definition genau das, was Renault darunter versteht und vertreibt: Ein Ladekabel mit einem Stecker für die gewöhnliche Haushaltdose (nix CEE, sondern Schuko oder T12). Für alle anderen Anwendungen gibt es genug Produkte auf dem Markt (ich setze hier eine JuiceBooster 1 ein).


Das Mennekes gibt es auch mit Schuko und 13A


Aber nicht zu diesem Preis (in der Schweiz)!
Zudem sind die Aussagen hier über die Zuverlässigkeit bzw. konstante Funktionalität mit dem Zoe unterschiedlich.
Ich schwimme nicht mit dem Strom - Ich fahre damit
Bild
Benutzeravatar
beatus
 
Beiträge: 96
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 15:50
Wohnort: Bern - Schweiz

Re: Neues günstiges Notladekabel auf dem Markt

Beitragvon Karlsson » Fr 9. Okt 2015, 15:27

10A führt beim Zoe (210) nur zu 1,6kW Wirkleistung.
Ich würde nichts kaufen, was nur 10A kann. Das Renault Kabel kommt mit 14A immerhin auf 2,4-2,5kW Wirkleistung.
Zum Listenpreis würde ich das auch nicht nehmen, aber es wurde im Forum ja schon oft neu verpackt erheblich billiger angeboten.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12801
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Neues günstiges Notladekabel auf dem Markt

Beitragvon TimoS. » Fr 9. Okt 2015, 18:06

Ich würde auch lieber für etwas mehr das mennekes Kabel von Volvo nehmen. Wenn es unbedingt Schuko mit 10A sein soll (warum auch immer) gibt's z.B hier http://esl-shop.de/ladekabel-elektroauto.html Typ 1 und Typ 2 für weniger.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: Neues günstiges Notladekabel auf dem Markt

Beitragvon TimoS. » Fr 9. Okt 2015, 18:16

Volvo / mennekes gibt's z.b hier
http://www.kfzteile-profis.de/

Die liefern sogar an Schweizer

Schuko Variante 31384480 für 414€
CEE blau 31384480 für 391,30€

Hat die jemand aktuell noch günstiger?
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste