Mobile Ladebox

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Mobile Ladebox

Beitragvon WalterundAnne » Di 26. Mai 2015, 06:30

Hallo zusammen,
hat jemand Erfahrung mit der car-go Box ?


http://www.car-go-electric.de/WebRoot/S ... wb22_m.jpg
ZOE Intens schwarz seit Februar 2014
LEAF Acenta schwarz 30 KW seit Mai 2016
Mobile Ladebox Maxicharger
Benutzeravatar
WalterundAnne
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 15:56

Anzeige

Re: Mobile Ladebox

Beitragvon AbRiNgOi » Di 26. Mai 2015, 08:52

WalterundAnne hat geschrieben:
Hallo zusammen,
hat jemand Erfahrung mit der car-go Box ?


http://www.car-go-electric.de/WebRoot/S ... wb22_m.jpg


sag einmal, was ist Dein Anwendungsfall? Dieses riesen Ding willst Du wohl zu Hause an die Wand nageln, oder? Falls Du an eine echte Mobile Lösung gedacht hast, verstehe ich nicht weswegen eine soooo große Box in Deiner ZOE den Platz verschwenden sollte. Es gibt bald ganz kleine:
http://www.nrgkick.com/home/nrgkick-shop/?lang=de
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3081
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Mobile Ladebox

Beitragvon Rob. » Di 26. Mai 2015, 09:42

Naja, auch wenn die NRGkick-Ladeeinheiten ähnlich kompakt sind, wie der UMC von Tesla, so ein "riesen Ding" ist die mobile Ladestation von car-go-electric ja nun auch nicht ;)

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype)
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Re: Mobile Ladebox

Beitragvon JoDa » Di 26. Mai 2015, 10:24

Hallo WalterundAnne,

zunächst Danke für den Hinweis auf eine neue mobile Ladebox.
Werde diese gleich hier im Wiki hinzufügen.

Zu deiner Frage:
Die Webseite macht einen seriösen Eindruck (inkl. Steueridentifikation). Die Box wird ausführlich beschrieben. Die verbauten Komponenten von Phoenix Contact haben sich bewährt.
Bei den mobilen Ladeboxen war bis jetzt die Bettermann Box B3200 die günstigste (inkl. FI-Typ EV um 1000€ inkl. MwSt, inkl. Versand). Die von dir angegebene Box ist um knapp 100€ günstiger!
Weitere Vorteile gegenüber der B3200: Diebstahlsicher (inkl. Stecker Verriegelung bei Typ2-Dose) und Vandalen sicher (inkl. Schlüsselschalter)
Gut gefällt mir auch die schnelle Verstellbarkeit des Ladestromes. Mit Hilfe eines Schraubenziehers, durch das Loch in der Abdeckung, welches Normalerweise mit einem Stöpsel wasserdicht verschlossen ist.

Die frühestens im Juli erhältliche nrgkick wird die Erste In-Kabel-Kontrollbox mit integriertem FI -TypB sein, und dass zu einem momentan unschlagbaren Preis von unter 900€ (inkl. MwSt, inkl. Versand, inkl. Adapterset) für die 22kW-Version (ohne Energiemessung und ohne Bluetooth).

P.S. Kontrollbox samt 5m Typ2-Anschlusskabel benötigt mindestens soviel Platz im Kofferraum wie eine mobile Ladebox. (Typ2 Ladekabel der ZOE benötigt man ja so und so im Kofferraum.)
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Bild (inkl. Ladeverluste)
Elektroautos heute schon eine Alternative?
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 569
Registriert: So 6. Jul 2014, 22:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Re: Mobile Ladebox

Beitragvon WalterundAnne » Di 26. Mai 2015, 10:52

AbRiNgOi hat geschrieben:
WalterundAnne hat geschrieben:
Hallo zusammen,
hat jemand Erfahrung mit der car-go Box ?


http://www.car-go-electric.de/WebRoot/S ... wb22_m.jpg


sag einmal, was ist Dein Anwendungsfall? Dieses riesen Ding willst Du wohl zu Hause an die Wand nageln, oder? Falls Du an eine echte Mobile Lösung gedacht hast, verstehe ich nicht weswegen eine soooo große Box in Deiner ZOE den Platz verschwenden sollte. Es gibt bald ganz kleine:
http://www.nrgkick.com/home/nrgkick-shop/?lang=de


Danke für deine Meinung. Aber warum soll ich mir eine Ladebox kaufen wo der Typ 2 Stecker fest verbaut ist, wenn ich ein solches Ladekabel ja schon im Kofferraum liegen habe. Diese Ladeboxen werden dadurch doch nur unnötig verteuert.
ZOE Intens schwarz seit Februar 2014
LEAF Acenta schwarz 30 KW seit Mai 2016
Mobile Ladebox Maxicharger
Benutzeravatar
WalterundAnne
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 15:56

Re: Mobile Ladebox

Beitragvon rollo.martins » Di 26. Mai 2015, 10:58

Genau, auch meine Meinung. Ich hatte mir ursprünglich eine "kleine" CrOhm-Box kaufen wollen, aber weil die keinen Stecker hat, sondern nochmals 2 m Kabel oder so, und der Platz im Auto knapp, gabs ne grosse ohne Kabel.
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Mobile Ladebox

Beitragvon lingley » Di 26. Mai 2015, 13:57

@rollo.martins +1
i.d.R. ist das Netzanschlusskabel oder das Kabel zur Ladebuchse oder beide zu kurz um die Box schützend im Kofferraum zu platzieren.
Also wenn dann Box mit Typ2Ladedose und kurzes CEE32 Netzkabel plus Lufty, dann erübrigt sich in der Box auch die Verriegelung.
Im Feldeinsatz hat sich eine 10m CEE32 Verlängerung bewährt, das Ladekabel ist sowieso immer dabei und reicht bei ZOE vom Kofferraum bis zur Ladenase.
lingley
 

Re: Mobile Ladebox

Beitragvon JoDa » Di 26. Mai 2015, 15:51

@lingley
Danke für die Erklärung.
Jetzt verstehe ich warum manche zusätzlich einen Lufty und eine 10m CEE32 Verlängerung verwenden.

Die mobile Ladebox von car-go-electric ist jedoch auch außerhalb des Autos sicher!
Die Box ist diebstahlgesichert (wegen Stecker Verriegelung in der Typ2 Dose), Vandalen gesichert (wegen dem Schlüsselschalter) und spritzwassergeschützt (IP65).
Könnte jedoch sein, dass sich die Stecker Verriegelung der Typ2-Dose bei Ziehen des CEE32-Netzsteckers entriegelt (so wie bei der crOhm-Box). Vermute jedoch, dass die Entriegelung ausschließlich über den Schlüsselschalter erfolgt.
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Bild (inkl. Ladeverluste)
Elektroautos heute schon eine Alternative?
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 569
Registriert: So 6. Jul 2014, 22:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dömu, Zoe1114 und 12 Gäste