merkwürdiges Ladeverhalten am Mennekes Box

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

merkwürdiges Ladeverhalten am Mennekes Box

Beitragvon ZoeZen1 » Mi 1. Jul 2015, 21:32

Hallo alle zusammen,

Der TÜV Nord hat in Hannover eine neue Typ 2 Ladebox bekommen.

Die wollte ich heute mal ausprobieren (SOC:32%) und da hab ich was beobachtet, was ich seit 1,5 Jahren noch nicht gesehen hatte:

Die Ladebox Marke Mennekes mit integriertem Ladekabel ( :D kein Rauspulen aus dem Kofferraum) war im Display auf bereit.
Also ZOE Steckdose auf und mal lässig den Stecker rein. Zur Ladeleistung stand nirgend wo was aber der Kabeldicke nach 22kW sicher. Ladebox geht von bereit in leuchtendes Akku Symbol. Dann macht´s klack und das Symbol blinkt. Da denk ich doch, gut nu läd´s !?

ABER ZOE sieht´s anders !

Ich höre kein fiepen, was selbst bei der SCHUKO Ladung zu hören ist, läd also nicht...
Im ZOE Display wabern die Ringe am Akkusymbol hoch...läd doch...?
Restzeit -/- bei 32 % ?... läd also nicht...
2-3 min später, an der % Zahl tut sich nix

Vor kurzem hab ich im I-Net das Ladeprotokoll angesehen, die beiden Ladeversuche sind mit "Standardladung" gelistet!


Kann sich da einer ein Reim drauf machen :?:
ZoeZen1
 
Beiträge: 226
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 19:39
Wohnort: Hannover

Anzeige

Re: merkwürdiges Ladeverhalten am Mennekes Box

Beitragvon lingley » Mi 1. Jul 2015, 22:10

Läuft die Box unter einem Lastmanagement ?
Denn Restzeit -/- bei X % , das sagt mir was.
Du hast höchstwahrscheinlich dreiphasig unter 11A/Phase PWM EINSTELLUNG der Box zu laden versucht.
lingley
 

Re: merkwürdiges Ladeverhalten am Mennekes Box

Beitragvon Alfons Heck » Fr 3. Jul 2015, 10:18

ZoeZen1 hat geschrieben:
Die Ladebox Marke Mennekes mit integriertem Ladekabel ( :D kein Rauspulen aus dem Kofferraum) war im Display auf bereit.
Also ZOE Steckdose auf und mal lässig den Stecker rein. Zur Ladeleistung stand nirgend wo was aber der Kabeldicke nach 22kW sicher. Ladebox geht von bereit in leuchtendes Akku Symbol. Dann macht´s klack und das Symbol blinkt. Da denk ich doch, gut nu läd´s !?

ABER ZOE sieht´s anders !


Wenn es klack macht ist der Lastschütz abgefallen. Blinkendes Akku-Symbol ist eine Fehlermeldung: Vorwarnung Übertemperatur steht in der Mennekes Nutzeranleitung.
Das Verhalten kommt wohl dann wenn der Ladestrom in der Box auf 11A oder kleiner eingestellt ist.
Der Zoe muß 3-polig mit über 11A und 1-polig mit über 8A geladen werden (zumindest beim Anschluß an eine Mennekes-Box). Sonst verweigert er den Ladestart.


Gruß
Alfons.
CityEl -> Renault Express -> Zoe
Benutzeravatar
Alfons Heck
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:48
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dömu, Robert, UliZE40 und 9 Gäste