LÖSUNG !? Ladeabbrüche mit dem BMW-Notladekabel

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: LÖSUNG !? Ladeabbrüche mit dem BMW-Notladekabel

Beitragvon Twizyflu » Fr 1. Aug 2014, 00:57

Ja handwarm aber schlimm ist es net.
Hat aber geregnet auch zeitweise als ich es nutzte.
Der Typ 2 Stecker wird auch oft sehr warm
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Nachhaltige Accessoires aus Holz: https://www.holzreich.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Ordered: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21069
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: LÖSUNG !? Ladeabbrüche mit dem BMW-Notladekabel

Beitragvon leEVcamargue » Fr 1. Aug 2014, 12:33

@ LX84 und @ Twizyflu

Mit wieviel Ampere lädt Eurer BMW-Ziegelstein an der Zoe ? Bei mir sind es je nach Ladestand zwischen mageren 8-9 A. Beim BMW i3 kann man wohl die Stromstärke im Cockpit einstellen. Diese Einstellmöglichkeit fällt in Verbindung mit der Zoe flach.

Die 8-9 A liegen eher an der untersten Leistungsgrenze des Ladegerätes. Am BMW i3 werden bestimmt 13A z.V. gestellt ?!?!? Könnt Ihr die 13A mit der Zoe abrufen ? Wie ?

Gruß, Jens
Z.E. Ready ROLEC Wallpod EV: Commercial Charge, GBP 350,-, 32A, 7,2 kW, 1-phasig
BMW Notladekabel von Fa. Delphi, EUR 320,-, 8-9A, 1.900-2.000 W, diverse CEE-Kupplungen
ZOE Life, Mittelarmlehne, Easy Paket, Alarmanlage, Gravur aller Fenster
Benutzeravatar
leEVcamargue
 
Beiträge: 48
Registriert: So 16. Mär 2014, 01:53
Wohnort: Zwischen Nimes und Montpellier

Re: LÖSUNG !? Ladeabbrüche mit dem BMW-Notladekabel

Beitragvon Hasi16 » Fr 1. Aug 2014, 12:35

leEVcamargue hat geschrieben:
Am BMW i3 werden bestimmt 13A z.V. gestellt ?!?!?

Hallo,

ne, 12 Ampere ist Maximum.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: LÖSUNG !? Ladeabbrüche mit dem BMW-Notladekabel

Beitragvon Twizyflu » Fr 1. Aug 2014, 19:57

12A ist Maximum lt dem Ziegel.
Ich weiß nicht mit wieviel A es bei mir gezogen hat.
ich glaube mehr als 10A waren es nicht.
37% bis 100% dauerte beim Zoe gut 12.5 Std....
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Nachhaltige Accessoires aus Holz: https://www.holzreich.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Ordered: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21069
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mcluki99 und 2 Gäste