LADEVERBOT bei Kaufland (Berlin) für Z.E. Fahrzeuge...

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: LADEVERBOT bei Kaufland (Berlin) für Z.E. Fahrzeuge...

Beitragvon stromer » Di 30. Sep 2014, 18:11

Spüli hat geschrieben:
Daher auch Garantieverlust durch Renault? Lies die alten Diskussionen, da ist eindeutig Renault selber schuld an solchen Aufklebern. Die hätten mit dem ZE gar nicht erst so ein Welle machen sollen.


Und ich dachte diese Diskussion ist durch. Kennst du irgend jemanden der Probleme bezüglich Garantieverlust bekommen hätte ?
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Anzeige

Re: LADEVERBOT bei Kaufland (Berlin) für Z.E. Fahrzeuge...

Beitragvon lingley » Di 30. Sep 2014, 18:25

Allen Chamäleon Miesmachern sei an dieser Stelle mal was gesagt:
Ich kenne die geführten Diskussionen hier und anderswo zur genüge ...
weiter ... seit Auslieferung im Juni 2013 lade ich an einer NICHT Z.E. Ready 1.2 Box ein- und dreiphasig je nach Lust und Laune.
Nach Eurer Meinung eine Unmöglichkeit, also lasst doch bitte die Kirche im Dorf !
So, und nun behaupte ich mal was :
Die Säulenkiller sind die Mobilbox / Typ2-CEE Adapterlader, die absichtlich mehr als möglich aus einer Säule kitzeln wollen, oder aus Versehen falsche Einstellungen an der mob. Box vorgenommen haben !

gez.
lingley
lingley
 

Re: LADEVERBOT bei Kaufland (Berlin) für Z.E. Fahrzeuge...

Beitragvon ulmerle » Di 30. Sep 2014, 18:40

Wir wissen doch alle, dass sich hier der Säulenbetreiber absichern will. Diese Säulen sind nicht mit einem FI Tyo II ausgestattet und somit von Renault nicht freigegeben.
Ulmerle Fahrdienst für Menschen! ... jetz au elägdrisch!
Benutzeravatar
ulmerle
 
Beiträge: 95
Registriert: Do 12. Dez 2013, 07:47
Wohnort: Ulm

Re: LADEVERBOT bei Kaufland (Berlin) für Z.E. Fahrzeuge...

Beitragvon lingley » Di 30. Sep 2014, 19:24

Bevor hier weiter gefährliches Halbwissen zur Ladung mit ZOE verbreitet wird, folgende Erklärung aus Brühl vom Mai 2013
- nur mal zur Erinnerung !

Brühl hat geschrieben:
ZE Ready ist für unsere Kunden nicht verpflichtend, jedoch empfehlen wir den Z.E.-Ready-Standard 1.2 aus Sicherheitsgründen.
Zudem weisen wir darauf hin, dass Schäden am Fahrzeug, die durch nicht-konforme ZE-Installationen verursacht wurden zur Verweigerung von Garantieleistungen des Garantiegebers führen können. Wir verbieten keinen Kunden und keinem Händler die Bestellung mit der "Negativoption WallBox".

Bitte erlauben Sie uns an dieser Stelle den Hinweis, dass die Renault Neuwagengarantie nicht durch die Renault Deutschland AG, sondern durch den erst verkaufenden Renault Vertragspartner gewährt wird.

Bezüglich des Batterievertrages ist das Thema "Ladetechnik" damit geregelt, dass von Seiten des Vermieters zur Vermeidung von Lade- und Elektronikrisiken beim Aufladen des Akkumulators, die von Renault zertifizierte Ladeinfrastruktur sowie Ladeausrüstung (Ladekabel, Kabel) gemäß Herstellerempfehlung zur Nutzung empfohlen wird.
Für den Renault Zoé wird Ladeinfrastruktur nach dem Standard Z.E. Ready 1.2. oder höher empfohlen, da ansonsten ein einwandfreies Aufladen nicht immer gewährleistet ist.
Die nichtöffentliche Ladeausrüstung muss der Kunde von einem qualifizierten Elektriker auf seine eigenen Kosten installieren lassen.

Defekte kommen bei jedem techn. Gerät vor - Hüben wie drüben.
So ... und nun nennt mir mal jemanden dem die Garantie bei Lader Problemen verweigert wurde !
Wenn Ihr das nicht könnt, beendet endlich die diskriminierende Diskussion Z.E. Ready / ZOE Lader.
lingley
 

Re: LADEVERBOT bei Kaufland (Berlin) für Z.E. Fahrzeuge...

Beitragvon dibu » Di 30. Sep 2014, 20:14

So langsam nerven mich diese Diskussionen um das Laden der Zoé. Wenn eine Ladestation Z.E. Ready ist, hat es meines Wissens noch nie ein Problem beim Laden der Zoés gegeben. Wenn jetzt die anderen Ladestations-Betreiber (Nicht-Z.E.-Ready) das Laden der Zoé verweigern, haben sie zwar dazu das Recht, die Situation für Zoé-Fahrer ist aber besch... Wo sollen wir denn laden? Es gibt nur sehr wenige Säulen mit Z.E. Ready! Es hat keinen Sinn, die Schuld einmal den Ladesäulen, ein andermal der Zoé in die Schuhe zu schieben. Das Problem muss gelöst werden!

Ist es nicht so, dass Z.E. Ready die Autofahrer vor Gefahren schützen soll? Warum aber kam noch nie ein anderes Auto beim Laden zu Schaden, das diesen Standard nicht verlangt? Ich bin verwirrt und ratlos. Eigentlich müsste Renault hier endlich ein klares Wort sprechen und die Situation erklären: warum ist dieses Z.E. Ready ihnen so wichtig?? Und könnten sie ihren Lader nicht endlich so konfigurieren, dass er diesen Standard nicht unbedingt benötigt?
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 932
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: LADEVERBOT bei Kaufland (Berlin) für Z.E. Fahrzeuge...

Beitragvon geogob » Di 30. Sep 2014, 20:48

ZE ready ist nicht so wichtig. Renault selbst sag es ist nur empfohlen.

Ich wunder mich gerade, wieviel Autos laden mit 22/44 kW außer der Zoe? Nicht viele denke ich und sowieso nicht viel im % des eauto park. Der Zoe währe dann denn Fahrzeug, der die Ladesäule am meisten belastet und zu ihren grenzen Bringt. Das macht einen smart eher nicht. Währe es dann überraschen wenn mehr (billig gebaute) Säule unter die last von Zoe den Geist aufgeben?

Beim voll laden mit 22 kW, die Bosch Säulen werden ganz schön heiss und deren Lüfter gehen mit voller pulle. Offensichtlich, das überhitzen Gefahr ist höher bei voller Belastung, was schnell zu Problem führen könnte wenn die Elektronik nicht entsprechend gebaut ist.
geogob
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 19. Aug 2014, 08:42
Wohnort: Karlsruhe, DE

Re: LADEVERBOT bei Kaufland (Berlin) für Z.E. Fahrzeuge...

Beitragvon fbitc » Di 30. Sep 2014, 22:11

? Smart und Tesla können doch auch mit 22 kw... ???
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: LADEVERBOT bei Kaufland (Berlin) für Z.E. Fahrzeuge...

Beitragvon STEN » Di 30. Sep 2014, 22:25

AC Säulen sollten überhaupt keine Wärmeentwicklung zeigen - da ist nur ein Schütz zwischen Zuleitung und Typ2 Stecker. Das bischen Wärme das der Kontroller produziert braucht wohl keinen Lüfter.

Bei DC Säulen ist dass eine ganz andere Nummer.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: LADEVERBOT bei Kaufland (Berlin) für Z.E. Fahrzeuge...

Beitragvon DCKA » Di 30. Sep 2014, 23:03

Ich bin immer noch für einen Filter in der Datenbank: Nicht geeignet für Zoe
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Re: LADEVERBOT bei Kaufland (Berlin) für Z.E. Fahrzeuge...

Beitragvon Rob. » Mi 1. Okt 2014, 00:05

The Wall hat geschrieben:
Kann man das auf der Homepage von Kaufland irgendwo sehen, ob bei den Filialen eine Ladesäule vorhanden ist? Ich konnte da eben nichts finden.
Es gibt dazu nur eine Pressemiteilung:
https://www.kaufland.de/Home/05_Unterne ... /index.jsp

Habe übrigens auch schon bei dem Kaufland mit einem Zoe geladen, allerdings nur kurz, da ich den Wagen nur für eine Probefahrt hatte. Probleme gab's keine, das war Anfang Juni. Ein Verbotsschild war da noch nicht d'ran. Gestern war ich wieder dort (leider ohne E-Auto) und habe an der Ladesäule mal geguckt, der Hinweis war abgerissen worden, nur die Klebestreifen waren noch zu sehen...

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype)
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste