Ladestrom Messung für das Finanzamt

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Ladestrom Messung für das Finanzamt

Beitragvon fridgeS3 » Fr 15. Jan 2016, 12:29

campr hat geschrieben:
Welche Kosten sind damit verbunden? Wo habt ihr die Ladestation installiert? In eurer Garage wird es ja recht sinnfrei sein.


Kosten: hängt davon ab, welche E-Installation du hast und welchen Wallbox du nimmst. Bei mir ist die Box an einem Mast vor dem Mietshaus am Stellplatz montiert, E-Montage für 3,7 kW rund 1.000EUR und Wallbox, Mast + Fundament auch rund 1.000EUR.

Allerdings hat mir mein Vermieter quasi untersagt, die Säule der Allgemeinheit frei zugeben, die haben doch wirklich befürchtet, dass dann die E-Autofahrer in der verkehrsberuhigten Wohnsiedlung Schlange stehen :o .
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2100
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Ladestrom Messung für das Finanzamt

Beitragvon campr » Fr 15. Jan 2016, 12:30

Und der Unterschied zu einer normalen Wallbox ist, dass hier eine Abrechnung integriert ist, ge?
Sion reserviert 11/2017
campr
 
Beiträge: 582
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Re: Ladestrom Messung für das Finanzamt

Beitragvon fridgeS3 » Fr 15. Jan 2016, 12:52

campr hat geschrieben:
Und der Unterschied zu einer normalen Wallbox ist, dass hier eine Abrechnung integriert ist, ge?

Schau mal auf der Seite von TNM, das ist dort gut erklärt.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2100
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Ladestrom Messung für das Finanzamt

Beitragvon wonderdog » Fr 15. Jan 2016, 20:20

was für ein Mindestvetrag?
www.mobilemojo.de - Apps & eCommerce Agentur
www.spielzeugkaestchen.de - Plüschtiere, Handpuppen und Geschenke Onlineshop
Beide Projekte werden umweltfreundlich durch dem Zoe Intens R240 und Ökostrom unterstützt.
wonderdog
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 17:30
Wohnort: Würzburg

Re: Ladestrom Messung für das Finanzamt

Beitragvon wonderdog » Fr 15. Jan 2016, 20:20

Mindest-Betrag
www.mobilemojo.de - Apps & eCommerce Agentur
www.spielzeugkaestchen.de - Plüschtiere, Handpuppen und Geschenke Onlineshop
Beide Projekte werden umweltfreundlich durch dem Zoe Intens R240 und Ökostrom unterstützt.
wonderdog
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 17:30
Wohnort: Würzburg

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Skup und 7 Gäste