Ladeprobleme mit crohm box

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Ladeprobleme mit crohm box

Beitragvon helipilot » Do 2. Apr 2015, 18:34

fbitc hat geschrieben:
helipilot hat geschrieben:
Kann heute ZOE wieder von der Reparatur abholen. Hab dann zwar mein Fahrzeug wieder, darf aber nicht mehr mit meiner mobilen Crohm Box laden. Laut Schreiben von der Renault Zentrale wird ein erneuter Schaden am Lader nicht mehr auf Garantie repariert wenn mit der Crohm Box geladen wird. Die Crohm Box war auch beim ZE Stützpunkt, geprüft hat man dort aber nichts, sondern nur die Daten an die Renault Zentrale übermittelt. Auch einen Ladetest hat man den ZE Techniker untersagt. Man hat mir empfohlen, die Box vom Hersteller überprüfen zu lassen. Kann mir nicht vorstellen, das die Box ein Problem hat, vor Kurzem hat ja auch ein anderer ZOE ohne Probleme geladen.


und was machen die, wenn Du öffentlich laden willst?


Die Frage hab ich dem ZE Mechaniker auch gefragt. O-Ton Mechaniker: "Die öffentlichen Ladesäule sind alle von Renault freigegeben und getestet. :roll: :?:
ZOE INTENS arktisweiss, 16" seit August 2013
Benutzeravatar
helipilot
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:49
Wohnort: Lkr. Pfaffenhofen/Ilm

Anzeige

Re: Ladeprobleme mit crohm box

Beitragvon mlie » Do 2. Apr 2015, 18:41

Ich kenne mindestens 5 Ladesäulen, die nichts von ihrem Glück der Renaultfreigabe wissen... Vor Gericht würde so eine regelung eh einkassiert werden, aber wenns drauf ankommt, wäre eine Rechtsschutzversicherung sinnvoll. Wobei man die eigentlich schon vor der Unterzeichnung des Batteriemietvertrages benötigt...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Ladeprobleme mit crohm box

Beitragvon Jack76 » Do 2. Apr 2015, 20:05

Na ist doch ganz simpel, O-Ton bei so Vollpfosten-"Mechanikern": "Meine Zoe lädt nur an glücklichen Bürgermeistersäulen und öffentlichen Tripleladern".
V-pfosten: "Und die Crohm-Box in ihrem Kofferraum?"
"Oh, die bringe ich grad meinem Kumpel, der fährt nen Tesla. Super Teil übrigens...."
-> Ende der Diskussion.... ;-)
Jack76
 
Beiträge: 2389
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast