Ladeproblem

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Ladeproblem

Beitragvon ZoeKW » Fr 12. Feb 2016, 09:09

Hallo

Mein Zoe lädt nicht mehr mit dem Notladekabel. Es heißt nach Prüfung Anschlüsse prüfen. Mit der Chrombox 3-phasig lädt er normal. Den Notladeziegel habe ich heute an einem anderen Zoe probiert - da geht er. Kann es sein, daß im Auto nur das einphasige Laden kaputt ist? Vor ca 2 Wochen hatte ich genau das GEgenteil. Da ging nur Notladekabel und die Chrombox nicht ....
Seltsam :?:
Cu
ZoeKW

Nachtrag es ist ein Q210
Zuletzt geändert von ZoeKW am Fr 12. Feb 2016, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.
Zoe Intens Q210 grau EZ 12/2014
ZoeKW
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 12. Feb 2015, 13:31
Wohnort: Kirchweidach

Anzeige

Re: Ladeproblem

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 12. Feb 2016, 09:20

Da war doch mal das Problem am Q210, dass der Ladeschütz der den N-Leiter auf die L2 Phase in Falle 1 Phasig Laden hängen bleibt und dann so gut wie alles zerstört was nicht richtig abgesichert ist.
Sollte das Problem im R240 so gelöst worden sein, dass der die Spannungen interpretiert und erkennt, dass es einen Schluss zwischen N und L2 gibt oder umgekehrt, dass auf L2 bei einphasig Laden nix ankommt? Wäre besser als alle Sicherungen bis in den Hausanschluss hinaus zu werfen, bringt Dich aber auch nicht weiter, wenn der Schütz hängt. Rütteln und Schüttels??
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3064
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Ladeproblem

Beitragvon Berndte » Fr 12. Feb 2016, 14:42

Mit dem Notladekabel auch mal woanders getestet?
Nicht, dass es an deiner Schuko liegt.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Ladeproblem

Beitragvon ZoeKW » Fr 12. Feb 2016, 19:31

War doch was größeres das Schnellladen ging heute nachmittag auch nicht mehr.
Wurde nun in ein 75km enferntes Autohaus überführt.
Ich berichte wieder wenn ich genaueres weis.

cu

@Berndte ja hatte ich gemacht
Zoe Intens Q210 grau EZ 12/2014
ZoeKW
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 12. Feb 2015, 13:31
Wohnort: Kirchweidach

Re: Ladeproblem

Beitragvon ZoeKW » Mi 17. Feb 2016, 17:15

Zwischenstand

Ladegerät ist kaputt und wird getauscht (soll am Donnerstag da sein)

zoekw
Zoe Intens Q210 grau EZ 12/2014
ZoeKW
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 12. Feb 2015, 13:31
Wohnort: Kirchweidach

Re: Ladeproblem

Beitragvon Nasenmann » Do 18. Feb 2016, 10:25

ZoeKW hat geschrieben:
Zwischenstand

Ladegerät ist kaputt und wird getauscht (soll am Donnerstag da sein)

zoekw


Ich hoffe für Dich dass es klappt. Bei mir hat es 5 Wochen gedauert, bis ein funktionierendes Ersatzteil da war.
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 496
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: Ladeproblem

Beitragvon ZoeKW » Sa 27. Feb 2016, 11:28

Hallo
Habe meine Zoe wieder seit 22.2. Ladegerät wurde kostenlos getauscht und alle Updates gemacht.
Es brauchte zwar dann 4 Anläufe um das Auto wieder zu mir zu bringen aber das kann ich der Zoe nicht anlasten ...

ZoeKW
Zoe Intens Q210 grau EZ 12/2014
ZoeKW
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 12. Feb 2015, 13:31
Wohnort: Kirchweidach

Re: Ladeproblem

Beitragvon lingley » Sa 27. Feb 2016, 12:52

AbRiNgOi hat geschrieben:
Da war doch mal das Problem am Q210, dass der Ladeschütz der den N-Leiter auf die L2 Phase in Falle 1 Phasig Laden hängen bleibt und dann so gut wie alles zerstört was nicht richtig abgesichert ist...

Hallo ZOE 1Ph Lader,
das Ladegerät Caméléon steuert ein Relais, wenn es einen einphasigen Ladevorgang erkennt.
Dieses Relais ermöglicht die Verbindung der Leitung L3 mit der Leitung N.
lingley
 

Ladeproblem

Beitragvon PeterinDdorf » Do 3. Mär 2016, 08:51

Meine ZOE (BJ 2013) lädt nicht mehr. Nach einem Motorwechsel mehrfach an Säulen geladen. Dann bis auf 5% Batterieladung herunter gefahren. Zuhause den Ladetimer für den nächsten Morgen eingestellt. Wurde nicht geladen. Mit anderem Ladekabel an einer Ladesäule probiert, funktionierte nicht. Werkstatt rätselt seit Tagen. Hat jemand eine Idee?
PeterinDdorf
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 07:48

Re: Ladeproblem

Beitragvon STEN » Do 3. Mär 2016, 09:07

Unbedingt den Ladetimer wieder deaktivieren, wenn nicht schon erledigt.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast