Laden an Schuko mit Verlängerungsschnur

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Laden an Schuko mit Verlängerungsschnur

Beitragvon MarcoZ » So 23. Okt 2016, 10:27

Ich würde da auch kein Problem sehen. Wenn ich zuhause lade, dann üblicherweise über ein 10m-Verlängerungkabel "für den Aussenbereich" (ist zumindest äußerlich recht "dick". Laut Conrad-Messgerät zieht der da <10 A durch.... dauert natürlich entsprechend lange. Warm wurde da nie was, das Messgerät zeigt ca 1800Watt an.
Den Magnet-Trick für 14A habe ich noch nicht probiert.
MarcoZ
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa 6. Jun 2015, 12:00

Anzeige

Re: Laden an Schuko mit Verlängerungsschnur

Beitragvon alfi65 » So 23. Okt 2016, 10:33

Das bedeutet jede Stunde Laden Pi mal Daumen 1,8 kwh die ich dann mit dem Strompreis multipliziere? Laut Wikipedia im Durchschnitt 28,69 ct je kw/h = 0,52 € je Stunde. Ist das ein Richtwert das ich im Notfall angeben kann, wenn ich bei jemand um eine Steckdose biete, z.B. in einem Restaurant?
alfi65
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 28. Apr 2016, 22:49

Re: Laden an Schuko mit Verlängerungsschnur

Beitragvon xado1 » So 23. Okt 2016, 10:39

alfi65 hat geschrieben:
Das bedeutet jede Stunde Laden Pi mal Daumen 1,8 kwh die ich dann mit dem Strompreis multipliziere? Laut Wikipedia im Durchschnitt 28,69 ct je kw/h = 0,52 € je Stunde. Ist das ein Richtwert das ich im Notfall angeben kann, wenn ich bei jemand um eine Steckdose biete, z.B. in einem Restaurant?
häg einfach einen verbrauchszähler dazwischen,ich hab auch einen für cee blau

https://img.conrad.de/medias/global/ce/ ... S_1000.jpg
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Laden an Schuko mit Verlängerungsschnur

Beitragvon alfi65 » So 23. Okt 2016, 10:41

Mir geht es darum, den Personen die mir evtl. helfen zu sagen, dass sie nicht eine horrende Stromrechnung danach bekommen. Deswegen hätte ich gerne einen Richtwert. Wenn du so ein Messgerät hast, kannst du die 1,8 kwh bestätigen?
alfi65
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 28. Apr 2016, 22:49

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste