Ladebox EVR-3 ist eingetroffen

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Ladebox EVR-3 ist eingetroffen

Beitragvon rolandk » Di 16. Dez 2014, 18:25

unityportal hat geschrieben:
wer bitte hat einen Typ B für seinen Gleichstrommotor in der Waschmaschine? Müsste ja eigentlich auch sein.


Toll, Du hast 'ne Waschmaschine mit aufladbarem Akku. Fabrikat? Aus dem Fachhandel für weiße Ware oder doch eher Toy'r'us?

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: Ladebox EVR-3 ist eingetroffen

Beitragvon EV_de » Di 16. Dez 2014, 18:42

Strenggenommen währe der Typ B für alle Geräte mit Umrichter nötig, also auch für deinen Thermomix !
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Ladebox EVR-3 ist eingetroffen

Beitragvon beker45 » Di 16. Dez 2014, 20:39

rolandk hat geschrieben:
unityportal hat geschrieben:
wer bitte hat einen Typ B für seinen Gleichstrommotor in der Waschmaschine? Müsste ja eigentlich auch sein.


Toll, Du hast 'ne Waschmaschine mit aufladbarem Akku. Fabrikat? Aus dem Fachhandel für weiße Ware oder doch eher Toy'r'us?

Roland

Beispielsweise MIELE PW6207, Auszug aus der Installationsanleitung:
...
Ist es nach lokal Vorgaben erforderlich einen Fehlerstrom- schutzschalter (RCD) zu installieren, muss zwingend ein Fehlerstromschutzschalter Typ B (allstromsensitiv) verwendet werden.
...
beker45
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 24. Jul 2014, 12:51
Wohnort: Dornbirn

Re: Ladebox EVR-3 ist eingetroffen

Beitragvon rolandk » Di 16. Dez 2014, 20:58

Krass.... und es gibt echt Leute, die das gemacht haben....
Das wirkt sich ja nicht gerade unwesentlich auf den Gerätepreis aus.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Ladebox EVR-3 ist eingetroffen

Beitragvon unityportal » Di 16. Dez 2014, 21:18

Ich bin mir der Sinnhaftigkeit des Typ B mittlerweile bewusst, jeder muss für sich alleine entscheiden was er installiert. Wenn sich jedoch die Möglichkeit ergibt, oder ein User mich auf ein günstiges Angebot eines Typ B FI´s hinweist, werde ich mir diesen unter Umständen zulegen und verbauen :!:
Zoe Zen Fahrer - 100% elektrisiert
25kW PV-Anlage für reichlich Ökostrom - Heizen mit Infrarot (235m²) - Fahren mit Zoe - Kosten 0,-
Benutzeravatar
unityportal
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 17:55
Wohnort: Dallein

Re: Ladebox EVR-3 ist eingetroffen

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 17. Dez 2014, 11:41

Waschmaschine mit Typ B ? nur wenn 3 Phasig. (Zumindest in der österreichischen Norm)

ja ja und die oben genannte Maschine ist wirklich dreiphasig mit 22kW, also mit unserer ZOE vergleichbar:
http://www.miele-professional.de/de/prof/produkt/33_19643.htm

Ist das Weltbild dann wieder in Ordnung?

PS: wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3074
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Ladebox EVR-3 ist eingetroffen

Beitragvon rolandk » Mi 17. Dez 2014, 12:04

Wenn man sich den Rest der tech. Daten der Waschmaschine anschaut fehlt eigentlich nur noch ein Typ2-Anschluß damit man daran ein Fahrzeug laden kann. Für die Abrechnung ist ja auch schon einiges vorgesehen bzw. zusätzlich erhältlich.

Stellt mir jemand so eine Maschine zur Verfügung. Ich würde die mit Typ2 pimpen :-)

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Ladebox EVR-3 ist eingetroffen

Beitragvon Elektrolurch » Mi 17. Dez 2014, 14:36

Na das wäre doch mal eine Ladeweile: Wash and charge! 8-)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Ladebox EVR-3 ist eingetroffen

Beitragvon eDEVIL » Mi 17. Dez 2014, 15:13

Wenn man diesen Kollos von WM mit nur 5KG beläd, ist die wohl auch in ner Stunde mit der Wäsche durch :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Ladebox EVR-3 ist eingetroffen

Beitragvon AbRiNgOi » Do 18. Dez 2014, 09:16

unityportal hat geschrieben:
Ich bin mir der Sinnhaftigkeit des Typ B mittlerweile bewusst, jeder muss für sich alleine entscheiden was er installiert. Wenn sich jedoch die Möglichkeit ergibt, oder ein User mich auf ein günstiges Angebot eines Typ B FI´s hinweist, werde ich mir diesen unter Umständen zulegen und verbauen :!:


na günstig ist halt an dieser Stelle relativ, nach oben gibt's welche über 1000€, da ist doch der von ABB für 320-350€ günstig , oder?
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3074
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste