Karte von 43 kW Ladestationen mit Kabel für Zoe

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Karte von 43 kW Ladestationen mit Kabel für Zoe

Beitragvon mitrovic » So 22. Dez 2013, 14:57

Ich habe auf einem anderen Zoe Forum eine Karte vorgestellt wo man 43kW Ladestationen mit Kabel für den Zoe eintragen kann!

Wenn jemand eine solche Ladestation schon erfolgreich getestet hat, bitte hier eintragen:

https://mapsengine.google.com/map/edit? ... 6LbAWTrGRY

Besten Dank!
mitrovic
 
Beiträge: 12
Registriert: So 22. Dez 2013, 14:54

Anzeige

Re: Karte von 43 kW Ladestationen mit Kabel für Zoe

Beitragvon fbitc » So 22. Dez 2013, 15:38

... und noch ein Verzeichnis?
hast Du denn schon die 43 kw Station hier http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/ eingetragen?
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3765
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Karte von 43 kW Ladestationen mit Kabel für Zoe

Beitragvon mitrovic » So 22. Dez 2013, 16:09

Der Gedanke ist, dass wenn man sich nur auf die Zoe tauglichen 43 kW Ladesäulen beschränkt, es weniger Fehler gibt.

lemnet, ChargeMap, oder auch das Verzeichnis hier, sind entweder voller Fehler oder sie erlauben mir nicht, ob ich mit denen wirklich mit dem Zoe eine Schnellladung machen kann.

Also wäre es schön wenn auch die deutschen Fahrer mitmachen würden. Meines Wissens gibt es in der Schweiz keine 43kW Station für den Zoe
mitrovic
 
Beiträge: 12
Registriert: So 22. Dez 2013, 14:54

Re: Karte von 43 kW Ladestationen mit Kabel für Zoe

Beitragvon fbitc » So 22. Dez 2013, 16:21

und was nützt mir eine Google-Maps Applikation (im Auto)? Oder könnte ich (falls mal mehr Stationen vorhanden sind) diese auch als PoI für das TomTom runterladen?
Außerdem kann ich hier im GE Verzeihnis doch auch wunderbar nach 43kw Stationen filtern... :?
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3765
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Karte von 43 kW Ladestationen mit Kabel für Zoe

Beitragvon mitrovic » So 22. Dez 2013, 17:35

fbitc hat geschrieben:
und was nützt mir eine Google-Maps Applikation (im Auto)? Oder könnte ich (falls mal mehr Stationen vorhanden sind) diese auch als PoI für das TomTom runterladen?
Außerdem kann ich hier im GE Verzeihnis doch auch wunderbar nach 43kw Stationen filtern... :?


Filtern kann man überall, nur ist die Frage ob die Angaben richtig sind oder nicht.

Meine Idee ist eine Hilfestellung von Zoe Fahrern an andere Zoe Fahrer. Diese Karte würde jedem Zoe Fahrer nützen sich auf eine Reise vorzubereiten. Ich wiese schon vor der Reise wo ich laden möchte und suche nicht unterwegs nach einer Lademöglichkeit
mitrovic
 
Beiträge: 12
Registriert: So 22. Dez 2013, 14:54

Re: Karte von 43 kW Ladestationen mit Kabel für Zoe

Beitragvon stromer » So 22. Dez 2013, 19:44

Ich bezweifle stark, das sich ein Verzeichnis nur für die aktuell 4 Ladesäulen mit 43 KW anzulegen. Ist doch problemlos in Goingelectric und Plugfinder auszufiltern. Und daß die Angaben richtig sind ist in den bestehenden Verzeichnissen genau so sicher oder unsicher wie in einem zusätzlichen Verzeichnis.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Karte von 43 kW Ladestationen mit Kabel für Zoe

Beitragvon mitrovic » So 22. Dez 2013, 21:20

Niemand muss mitmachen wer nicht mitmachen will…

In Frankreich sind es weit mehr als vier, in der Schweiz sind einige angesagt ( aber noch keine realisiert ) und die in meiner Gegend angegebenen auf Goelectric sind einfach falsch.

In Frankreich sind auch auf Chargemap einige falsch angegeben.
mitrovic
 
Beiträge: 12
Registriert: So 22. Dez 2013, 14:54

Re: Karte von 43 kW Ladestationen mit Kabel für Zoe

Beitragvon stromer » So 22. Dez 2013, 22:55

mitrovic hat geschrieben:
Niemand muss mitmachen wer nicht mitmachen will…

In Frankreich sind es weit mehr als vier, in der Schweiz sind einige angesagt ( aber noch keine realisiert ) und die in meiner Gegend angegebenen auf Goelectric sind einfach falsch.

In Frankreich sind auch auf Chargemap einige falsch angegeben.


Schon mal versucht diese Falschinformationen an die Portale zu melden ? Die sind auf solche Informationen angewiesen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Karte von 43 kW Ladestationen mit Kabel für Zoe

Beitragvon PowerTower » So 22. Dez 2013, 23:07

Gerade im GE Verzeichnis ist es doch total einfach, Änderungen vorzunehmen. Einfach den entsprechenden Eintrag bearbeiten, dann wird er innerhalb weniger Minuten von zwei Mitgliedern bestätigt und schon ist die Änderung wirksam. Einfach machen und schon stimmen die Einträge.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4278
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Karte von 43 kW Ladestationen mit Kabel für Zoe

Beitragvon mitrovic » Mo 23. Dez 2013, 09:46

stromer hat geschrieben:
mitrovic hat geschrieben:
Niemand muss mitmachen wer nicht mitmachen will…

In Frankreich sind es weit mehr als vier, in der Schweiz sind einige angesagt ( aber noch keine realisiert ) und die in meiner Gegend angegebenen auf Goelectric sind einfach falsch.

In Frankreich sind auch auf Chargemap einige falsch angegeben.


Schon mal versucht diese Falschinformationen an die Portale zu melden ? Die sind auf solche Informationen angewiesen.


Natürlich. Doch. Aber die Fehlerquote ist trotzdem hoch.
Die Tesla Fahrer haben dies mit den HPC's gemacht ( eigene Karte ), warum sollen das nicht die Zoe Fahrer machen? Ich habe nämlich bis jetzt nicht herausfinden können wo es in Deutschland 43 kW Stationen für den Zoe gibt?
mitrovic
 
Beiträge: 12
Registriert: So 22. Dez 2013, 14:54

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste