IN und VOR der Garage laden

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: IN und VOR der Garage laden

Beitragvon mlie » Mi 26. Feb 2014, 15:25

Na ja, man KÖNNTE auch ein Kabel mit dem Stecker in der Garage einstecken, und draussen am Ende des Kabels ein kleines Aufputzgehäuse mit einer weiteren Einbaubuchse montieren. Löst das Kernbohrproblem und es kann per Definition nicht gleichzeitig geladen werden.

Das wäre zwar streng genommen auch eine Verlängerung, aber in einer funktionsfähigen Art und Weise. Ob die Wallbox drinnen es mag, für 6 Monate einen Stecker eingesteckt zu haben, müsste man den Hersteller fragen.

Zu Hause würde ich das wohl so lösen, ob beim Kunden, weiß ich nicht. Schlisslich haftet der errichter ja für die korrekte Ausführung...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3232
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Re: IN und VOR der Garage laden

Beitragvon lingley » Mi 26. Feb 2014, 16:28

Mit etwas bastelgeschick und Kenntniss der Thematik um PP + CP evtl eine Option:
http://www.goingelectric.de/forum/nissan-leaf/kupplung-typ1-stecker-auf-typ2-buchse-t1769.html#p29169
Das sollte auch mit Typ2 funktionieren, wichtig ist aber in dem Zusammenhang dies zu beachten:
http://www.goingelectric.de/forum/nissan-leaf/kupplung-typ1-stecker-auf-typ2-buchse-t1769-10.html#p29851
Für die Bauteile und Beratung telefoniere doch mal mit Hr. Bettermann ...
lingley
 

Re: IN und VOR der Garage laden

Beitragvon umberto » Mi 26. Feb 2014, 20:32

Janowl hat geschrieben:
Eine Kernbohrung geht leider nicht, da zu wenig Platz.


Wenn Du keinen Platz für ein 100er-Loch als Steckerdurchreiche hast, geht in die Garage auch kein Auto rein... :-)

Bei mir hängt die Wallbox 4m nach dem Garagentor und ich kann problemlos Zoes vor der Garage laden als auch das Auto darin.

Alle Basteieien mit Verzweigungen machen doch nur Ärger.

Eine Lippe hat das Tor auch nicht, unten dem Tor zu geht auch nicht.


Mach doch in das Tor ne Katzenklappe rein.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: IN und VOR der Garage laden

Beitragvon Janowl » Mi 12. Mär 2014, 11:50


Mach doch in das Tor ne Katzenklappe rein.

Gruss
Umbi


Keine so schlecht Idee, oder nur eine kleine Kerbe, um das Kabel durchzuführen... :roll:

VG
Jan
ZOE Intens White 03/2013, 42.000 km
Benutzeravatar
Janowl
 
Beiträge: 166
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 11:23
Wohnort: Ostwestfalen

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste