Aussetzer beim Laden - Einzelfall ?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Aussetzer beim Laden - Einzelfall ?

Beitragvon Tho » Do 13. Okt 2016, 09:41

Richtig, kann auch passieren wenn der Unterschied zwischen den Phasen > 10V ist.

Wenn möglich, mal auf die Spannungen parallel zur Ladekurve schauen.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5721
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Aussetzer beim Laden - Einzelfall ?

Beitragvon lingley » Do 13. Okt 2016, 11:32

Danke fürs mitdenken ...
Spannung schließe ich aus, die ist recht konstant über die Phasen.
Werte kommen alle fünf Sekunden am Server an, gerade nachgeschaut, bisher - ohne Ladung - Datenempfang ohne Unterbrechung.
Ich weiß halt nicht ob die Ladung oder der Datenfluss unterbrochen wurde, war gestern nicht vor Ort.
Wie beschrieben, beobachte das weiter.
lingley
 

Re: Aussetzer beim Laden - Einzelfall ?

Beitragvon stjanb » Do 13. Okt 2016, 12:27

ich habe schon wiederholt die Beobachtung auf CAN ZE gemacht das die Ladeleistung auf 0 geht, dann der Ladegerät Lüfter anläuft und dann die Ladeleistung wieder mit voller Leistung weitergeht.
Könnte das bei Dir evtl. auch so sein?
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.
Benutzeravatar
stjanb
 
Beiträge: 471
Registriert: So 27. Jul 2014, 15:51
Wohnort: Gelting

Re: Aussetzer beim Laden - Einzelfall ?

Beitragvon umberto » Do 13. Okt 2016, 19:39

Ich hatte das einmal bei einer Aussenladung...mit jeder Menge EMails vom Auto (gefühlt waren das mehr als 5 Unterbrechungen). Ist aber schon 2 Jahre her.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Aussetzer beim Laden - Einzelfall ?

Beitragvon lingley » Fr 14. Okt 2016, 19:23

Ich habe heute mal den Netzspannungsverlauf als zusätzlichen Plot einprogrammiert.

Screenshot at 2016-10-14.png
Ladeverlauf 3x20A 14-10-16

Das Messequipment läuft durch, sonst müsste zeitgleich zu den Aussetzern die Spg. ebenso auf 0 fallen, ist aber nicht der Fall.
Somit bleibt wohl ein generelles Lader Problem übrig, denn Ladelüfter bei 5°C heute Morgen ? ... ich weiß ja nicht :?
lingley
 

Re: Aussetzer beim Laden - Einzelfall ?

Beitragvon lingley » Sa 15. Okt 2016, 10:59

lingley hat geschrieben:
... Somit bleibt wohl ein generelles Lader Problem übrig, denn Ladelüfter bei 5°C heute Morgen ? ... ich weiß ja nicht :?

Anscheinend produziert meine Inhousebox die Aussetzer, an der Außendose ist nichts davon zu sehen.
Batt.temp 20° Außentemp 10°C

letzteladung.png
Außendose 22kW
lingley
 

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste