Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon beefeater » Di 20. Aug 2013, 08:31

wallbox beim zoe dabei in österreich ?
bei mir war keine dabei - sicher vergessen worden :lol:
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Anzeige

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon Twizyflu » Di 20. Aug 2013, 08:33

Sie ist dabei wenn du willst lieber hinundher / beefeater
Du musst sie aber nicht nehmen.
Man kriegt ja für 1080 inkl mwst die 3.7 kW wallbox der kelag (1-phasig) und für 1680 inkl MwSt die 11kW Lösung (3-phasig). Sind sogar ze ready glaub ich.
Da ist zwar FI Typ B dabei und 10m Zuleitung zur Hausinstallation aber ich empfehle da gleich lieber crohm (angeblich 11kW für gute 1000 ab Dezember) oder ne Keba oder so :)

Primär wirds uns nicht treffen hinundher wir haben ja eine gute infrastruktur. Klar muss renault auch was forcieren aber da glaub ich sollten es eher die sein, die die Säulen verwalten und aufstellen. Immerhin waren die Säulen vorm Zoe schon da.
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon axlk69 » Di 20. Aug 2013, 08:48

Hinundher hat geschrieben:
..Bei einer ZOE Bestellung ist doch eine Wallbox dabei, muss man die an die Wand Nageln ?? Die Wallboxen bei meinem Renault Dealer sind Klein und gut transportabel was spricht dagegen da eine CEE 16 A zu montieren zusätzlich einen Adapter auf CEE 32 A schon ist man Mobiel vorläufig ohne Schuko/CEE Blau .

Schon kann jeder ZOE immer Typ 2 Laden egal wo der Strom herkommt ( Typ 2, CEE 16 A, CEE 32 A oder höher ) auch in Graz , wo auch immer .

Denkt mal darüber nach , schön langsam ist das hier ein Kasperltheater. :old:

lg.

Noch viel schlimmer! Soweit ich weiss sucht Dir Renault sogar noch den Elektriker, der Dir das Teil an die Wand schraubt! Inkl. Überprüfung und allfälliger Adaptierung inkl FI/B deiner Hausinstallation!
Die "Mobilmachung" der Box, wird dem Käufer also wieder erschwert.
Genau das ist aber sicher einer der häufisten Gründe, warum der Zoe nicht gekauft wird.
Der Otto Normalo will seinen Wagen aussuchen, bezahlen, anmelden und damit fahren! Nicht mehr und nicht weniger!
Wenn ein über CEE 16 oder 32 ansteckbares halbwegs mobiles Ladegerät existiert, dann legt es doch in den Kofferraum!
In Masse gefertigt, kann das Ding nicht teurer sein, als das derzeitige ICCB für Fluence und Co!
Kann dann halt zwar nicht Schuko aber CEE und wenn auch nicht "Alle" wären sicher wesentlich mehr potentielle Käufer zu erreichen, da eine "Starkstromdose" bald mal wer hat! (Inkl. meiner Person)
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon CorpSpy » Di 20. Aug 2013, 10:41

Renault schrieb mir gar nichts vor, weder die Box noch den Elektriker. Ich hab einen ganz normalen Elektriker. Meine Box ist im Moment auch nirgendwo angeschraubt. Aus eigenem Interesse habe ich aber dafür gesorgt, dass die Hausinstallation von einem Fachmann sauber realisiert wurde.

Was gegen die Verwendung einer normalen Wallbox als Mobilbox spricht ist, dass in den meisten Modellen der FI-B nicht integriert ist. Wenn ich eine Box kaufen müsste, würde ich eine crOhm nehmen. Guter Preis, transportabel, FI-B.

Schöne Grüße,
Rainer
Zoe Kaiju
CorpSpy
 
Beiträge: 301
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 09:48
Wohnort: Salzburg

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon fbitc » Di 20. Aug 2013, 11:02

Vorgehensweise RWE-Box (als Auslieferungsbestandteil ZOE):

Bestellung bei Fahrzeugbestellung
Entscheidung welche Variante (3.7, 11 oder 22 kw) bzw. ob überhaupt ;-)
Aushändigung der Voraussetzungen zur Installation (Vor- bzw. Hausinstallation)
Vertragsabschließung mit RWE über Lieferung und Installation der Wallbox
Möglichkeit(!) der kompletten Installation durch RWE Vertragspartner (in D: Hoch+Tief)
ansonsten kommt der RWE-Vertragspartner/Elektriker nur zum Anklemmen an der Vorinstallation, Prüfung der Box anhand Prüfprotokoll und dann gibts dass ZE-Ready Aufkleberle an die Box samt Prüfprotokoll
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3767
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon smigel1 » Di 20. Aug 2013, 15:07

Hi,
Soviel ich weis ist die Tanke in 2722 Winzendorf (~35km nach Wien Richtung Wechsel/Graz) mit 32A Typ2 von da 140km zu mir nach Weiz (Crohm mit 22kW) dann in Wolfsberg oder Griffen mit 11kW zwischen laden.

Vielleicht wäre es von Winzendorf übern Semmering nach Scheifling (22kW) auch möglich.

Warum fährst überhaupt über Wien?

SG
Smigel
Verbrennungsmotor ist sowas von Steinzeit!
smigel1
 
Beiträge: 177
Registriert: Di 10. Jul 2012, 07:22
Wohnort: Weiz , Österreich

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon Blue Flash » Di 20. Aug 2013, 15:27

Auch ein guter Lösungsansatz!

Nein ich fahre nicht "über" Wien. Wenn ich Leobersdorf schreibe, weiß sicher niemand wo das liegt? Oder doch? :roll:

Hab mir schon zu Testzwecken von der Empora/E-mobility Austria eine Karte für einen Monat "geschnorrt" :mrgreen:

Dann wirds mit dem Laden in Graz sicher was.
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, -->baldmit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 748
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon Twizyflu » Di 20. Aug 2013, 15:48

Link: Leobersdorf

Jedenfalls wenn du es echt schaffst in Graz wo gut Laden zu können, schaffst du es 100% :)
Ich freu mich wenn alles klappt :P

Notfalls - falls es am WE machst - kann ich dich ja mitm Diesel holen kommen :D
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon Blue Flash » Di 20. Aug 2013, 16:20

Ja, das ist das Richtige, aber es muss nicht immer im WWW wegen jeden Schei****ck nachgesehen werden, a Bissl geographische Orientierung in Österreich gehört dazu, deshalb schrieb ich ja Baden/Wien.

Danke für dein Angebot Twiz, aber DIESEL ist Bäää.
Wenn ich es schaffe dann :prost: a Bier oder zwoa. Ich fahre am 13. oder 14.09 in der Früh los.
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, -->baldmit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 748
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Aufruf zum Testen einer Ladestation in GRAZ (A)

Beitragvon Twizyflu » Di 20. Aug 2013, 16:27

14. wäre fein :P
Am 13. bin ich noch in Wien (ich arbeite nämlich in Wien, bin aber aus Kärnten!).

Das stimmt, aber sooooo bekannt wie Velden ist Leobersdorf jetzt auch net.
Baden sagt mir natürlich was, auch Bad Vöslau ;)

Naja also Diesel.. Ist ja ein 2011er Common Rail, der ist leise, braucht 5l auf 100km und wird sowieso nur am WE bewegt.

Freue mich. Bin mir sicher, dass du es schaffst!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste