Abklärung der Schnellladung bei Renaulthändlern

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Abklärung der Schnellladung bei Renaulthändlern

Beitragvon ZoeCH » So 22. Jul 2012, 09:47

Hallo Zusammen

Ich wohne in der Schweiz in Bern und brauche den ZOE um meine Arbeit in VISP (VS) zu erledigen. (106km ein Weg)
Nun habe ich mich vergängig mal schlau gemacht wo ich meinen ZOE'i laden kann.

Unter anderem bin ich zum Renault Händler auf der Strecke gegangen und habe mal nachgefragt ob ich bei ihm schnelladen kann.
Auf dem Tisch lagen unterlagen von Renault zum bestellen von Ladestationen für Händler. :D

Er meinte das dies kein Problem sei.

Doch die Ladestationen von Renualt sind sehr teuer. So habe ich ihm mal den Link für http://www.lemnet.org/LEMnet_ParkCharge_info.htm gegeben.

Prüft mal für euch ob dies auch eine option wäre.

Mir macht nur eine sache Sorge:

Auf der ZE Website ganz unten rechts(Reichweite) kaum lesber:

Die Reichweite Renault ZOE :
Die homologierte Reichweite nach dem NEFZ*-Zyklus beträgt 210 Kilometer. Im realen Fahrbetrieb kann die Reichweite eines Elektrofahrzeugs von mehreren Faktoren beeinflusst werden. Sie können die Reichweite Ihres Fahrzeugs positiv beeinflussen. Dazu sollten Sie die genannten Faktoren berücksichtigen. Außerorts lassen sich dadurch im Winter rund 100 Kilometer gewinnen, im Sommer etwa 150 Kilometer..

Gruss Alf aus der Schweiz
ZoeCH
 
Beiträge: 5
Registriert: So 22. Jul 2012, 09:32

Anzeige

Re: Abklärung der Schnellladung bei Renaulthändlern

Beitragvon Robert » So 22. Jul 2012, 10:34

Hallo Alf !

Bezüglich der Reichweite im Allgemeinen. Im Film "Revenge of the electric car" gab es für mich ein paar besondere Momente und Einblicke in die Szene. Carlos Gohsn (Verantwortlicher für die EV Nissan) sagte so schön: "Auf Kleinigkeiten wie Reichweite und andere kleine Problemchen gar nicht genau eingehen. Dubios halten." Vielleicht wirklich die beste Strategie ? :ugeek:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4353
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Abklärung der Schnellladung bei Renaulthändlern

Beitragvon EVplus » So 22. Jul 2012, 11:09

@ Alf

Von Bern ( ca 500 m ü NN ) nach Kandersteg ( ca 1175 m ü NN ) hast Du circa 700 Höhenmeter zu überwinden und ca. 63 Km Strecke ( Landstrasse ) . Im Lötschbergtunnel brauchst du kaum Strom, es sei denn im Winter frierst Du und es sind lange Wartezeiten ( Sportferien ).... Von Goppenstein ( 1220 m ü NN ) sind es 21 km Strecke nach Visp ( ca. 650 m ü. NN).

Auf den Bergabstrecken fährst du mit wenig Strom, bzw. rekuperierst ganz ordentlich. Es ist also wenn überhaupt das Problem bergauf , im Winter bei niedrigen Aussentemperaturen und Wärmebedarf im Auto bei evtl. längeren Wartezeiten vor dem Autoverlad.

Die P&C Stromtankstelle in Visp hat lt. lemnet Eintrag nur eine T23 Dose ( 230V / 16A ) bzw. CEE blau.
Eine T25 Dose würde deine Ladezeit mit einer eigenen mobilen Ladebox wenigstens auf 2 h reduzieren ( bei leerem Akku ).
An der T23 Dose und eigener-mobiler Ladebox kannst Du immerhin mit 16A = 3680 Watt / h laden.

Auf der Strecke Kandersteg Frutigen hat es ja einige Steckdosen... aber fast alle nur T13. An denen kannst du nur mit 10A und dem Notladekabel mit maximal ca 2000Watt laden....eine endlose Geschichte wenn man unterwegs ist.

Jetzt am Anfang der Elektromobiltät müssen wir halt immer um die Ecke denken.

Viele Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Abklärung der Schnellladung bei Renaulthändlern

Beitragvon ZoeCH » Mi 25. Jul 2012, 06:56

Hallo EVPlus

Danke für deine Berechnungen :) Ich habe festgestellt, das auf den Autozügen von der BLS beim vordersten Wagen eine Steckdose 220V ist. (für die Heizung im Winter wäre es toll.)
Ich werde bei der BLS (Zugbetreiber) nachfragen, ob eine möglichkeit zum Laden von E-Auto geben wird.
(Kenne den Marketingverantwortlichen persöndlich)

Danke ALF
ZoeCH
 
Beiträge: 5
Registriert: So 22. Jul 2012, 09:32


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste