Gerücht: 43kw Ladung, Freischaltung Ende 2016

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Gerücht: 43kw Ladung, Freischaltung Ende 2016

Beitragvon Robert » Mi 15. Jun 2016, 14:46

Ich möchte auch ins fröhliche Wetten miteinstimmen:

Ich wette, dass Renault es schafft binnen 10 Jahren 50 Prozent aller ZOE Käufer wieder an die Konkurrenz zu verlieren.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4351
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: Gerücht: 43kw Ladung, Freischaltung Ende 2016

Beitragvon MineCooky » Mi 15. Jun 2016, 14:59

Robert hat geschrieben:
Ich möchte auch ins fröhliche Wetten miteinstimmen:

Ich wette, dass Renault es schafft binnen 10 Jahren 50 Prozent aller ZOE Käufer wieder an die Konkurrenz zu verlieren.



Ich würde gerne dagegen wetten, aber dann würde ich ja verlieren :D :lol:
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Gerücht: 43kw Ladung, Freischaltung Ende 2016

Beitragvon Berndte » Mi 15. Jun 2016, 15:11

Man müsste mal ne Umfrage machen, wer was genau von wem ganz geheimes erfahren hat!

- Der Schwager kenn jemanden aus der Entwicklungsabteilung von Renault.
- Persönlich vom Vorstandsvorsitzenden.
- Geheime Forschungsseite von Renault gehackt.
- Vom Renaultverkäufer (optional Werkstattleiter)
- Pressevertreter auf irgendeiner Ausstellung

Ich persönlich hatte einen Traum, wie ich mit meinem Zoe am SuperCharger von Tesla stehe und mir die 136kW reinbrülle... Zoelüfter voll am lärmen... ok, kann damit zusammenhängen, dass meine Frau den Staubsauger angeworfen hat, während ich auf der Couch mein Nickerchen machen wollte... aber egal... ich glaube an meinen Traum... ganz fest... dann wird der sicher auch wahr!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Gerücht: 43kw Ladung, Freischaltung Ende 2016

Beitragvon panoptikum » Mi 15. Jun 2016, 15:17

Berndte hat geschrieben:
- Der Schwager kenn jemanden aus der Entwicklungsabteilung von Renault.
- Persönlich vom Vorstandsvorsitzenden.
- Geheime Forschungsseite von Renault gehackt.
- Vom Renaultverkäufer (optional Werkstattleiter)
- Pressevertreter auf irgendeiner Ausstellung

- Der Schwager meiner Cousine hat einen Bekannten, dessen Nichte kennt die Küchenhilfe der Renault-Kantine.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1284
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Gerücht: 43kw Ladung, Freischaltung Ende 2016

Beitragvon Karlsson » Mi 15. Jun 2016, 15:32

Ja, der Dackel meines Kollegen hat nen Kumpel, dessen Herrchen....

Aber plausibel wäre es im Zuge des größeren Akkus ja absolut.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12812
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Gerücht: 43kw Ladung, Freischaltung Ende 2016

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 15. Jun 2016, 15:37

panoptikum hat geschrieben:
....
- Der Schwager meiner Cousine hat einen Bekannten, dessen Nichte kennt die Küchenhilfe der Renault-Kantine.


He Cool, echt jetzt? kannst mal fragen, ob etwas an dem Gerücht dran ist, dass es in der Kantine zu Mittag eine Karaffe Hauswein kostenfrei am Tisch gibt?
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3068
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Gerücht: 43kw Ladung, Freischaltung Ende 2016

Beitragvon TeeKay » Mi 15. Jun 2016, 16:10

panoptikum hat geschrieben:
Dabei geht's um die Blindleistung.

Hat doch schonmal jemand bis 32A getestet. Schon deutlich unter 22kW gibts fast keine Blindleistung mehr bei der Zoe.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Gerücht: 43kw Ladung, Freischaltung Ende 2016

Beitragvon imievberlin » Mi 15. Jun 2016, 17:23

Ich hoffe an den Gerüchten ist was wahres dran. Ich fürchte aber das es bei den 22kW AC bleiben wird.
Ich wette auch dagegen. Verliere ich, Bau ich die Ladebox die am Grundstück installiert wird, auf 43kW um !
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Gerücht: 43kw Ladung, Freischaltung Ende 2016

Beitragvon umberto » Mi 15. Jun 2016, 18:11

Robert hat geschrieben:
Ich wette, dass Renault es schafft binnen 10 Jahren 50 Prozent aller ZOE Käufer wieder an die Konkurrenz zu verlieren.


Nur 50%?

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Gerücht: 43kw Ladung, Freischaltung Ende 2016

Beitragvon rolandk » Mi 15. Jun 2016, 18:20

Bezgl. Dreckschleuder Zoe: ja, das ist so. Der Contimotor bringt 'ne Menge Müll zurück ins Netz. Haben wir gerade bei der FH Bingen gesehen.

Bezgl. 43 kWh Nachrüstung: ja, die soll es laut Renault geben. Ist halt 'ne neue Batterie, auch für Bestandskunden.

Bezgl. 43kW Nachrüstung: Blödsinn, aber es gibt den 43kW Lader weiterhin zukaufen, als Q210 in Österreich einzeln, in Deutschland, wenn man 10 Stk. bestellt.

Gruß von der Wave
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste