2 Zoe`s an einer KEBA Wallbox

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

2 Zoe`s an einer KEBA Wallbox

Beitragvon sensai » Fr 5. Feb 2016, 08:18

Wir haben hier bei uns in der Firma eine 11 kW KEBA Wallbox mit 2 x TYP2, an der wir seeeehr kostengünstig laden können.
Ich bin jetzt allerdings das dritte E-Auto hier bei uns. (2 x Zoe plus ein Leaf)

die andere beiden Kollegen kommen üblicherweise früher in die Firma wie ich und stecken ihr Fahrzeug an.
Beide Autos sind verriegelt und somit auch das Kabel an der KEBA Box verriegelt.

Mein Auto stelle ich direkt daneben und stecke mein Kabel am Auto an und das andere Ende vom Kabel lege ich zur KEBA Box. Mein Auto und somit auch das Kabel fahrzeugseitig wird verriegelt.

Gegen Mittag geht einer der beiden andere Kollegen zum Auto und steckt sein Kabel ab und steckt mein Auto an.

Jetzt meine Frage:

Beim Anstecken von meinem Auto kommt die Meldung "Ladung prüfen"
Bleibt diese Meldung bestehen oder schläft das Auto ganz normal ein.
Wacht es dann automatisch beim Anstecken (gegen Mittag) an die KEBA Dose auf und das Laden wird gestartet?
Oder muss ich mittags auch was beim Auto machen um sie zum Laden zu bewegen?
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
IONIQ Premium schwarz: Bestellt November 2017 (#sangl 371) Liefertermin März 2018
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 598
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

Re: 2 Zoe`s an einer KEBA Wallbox

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 5. Feb 2016, 08:30

hi, meine Erfahrung wenn mein Sohn wiedereinmal das Einschalten den Box vergisst und ich am Abend den Schlüsselschalter drehe ist, das die ZOE aufwacht und ladet.
Anstecken geht aber sicher, da wacht sie auf.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3075
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: 2 Zoe`s an einer KEBA Wallbox

Beitragvon sensai » Fr 5. Feb 2016, 08:57

klingt gut,
danke
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
IONIQ Premium schwarz: Bestellt November 2017 (#sangl 371) Liefertermin März 2018
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 598
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Re: 2 Zoe`s an einer KEBA Wallbox

Beitragvon limpel » Fr 5. Feb 2016, 16:01

Ja funktioniert. Ich Verfahre auch so bei meiner simplen PV Ladung. Bei genug Sonnenleistung wird eine Schukodose aktiviert, in der das Ladekabel steckt. Sollte ja für das Auto ähnlich sein wie deine obige Beschreibung
limpel
 
Beiträge: 55
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 15:00

Re: 2 Zoe`s an einer KEBA Wallbox

Beitragvon Hachtl » Sa 6. Feb 2016, 09:33

AbRiNgOi hat geschrieben:
hi, meine Erfahrung wenn mein Sohn wiedereinmal das Einschalten den Box vergisst und ich am Abend den Schlüsselschalter drehe ist, das die ZOE aufwacht und ladet.
Anstecken geht aber sicher, da wacht sie auf.

Nein, das funktioniert bei meiner R240 nicht. Wenn sie eingeschalfen ist hilft nur noch aufwecken durch das öffnen der Türen.
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1845
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: 2 Zoe`s an einer KEBA Wallbox

Beitragvon umberto » Sa 6. Feb 2016, 17:58

Das ist ja interessant. Arno hat ne Q210 und meine Q210 verhält sich auch so (Ladestation einschalten und los geht's, allerdings habe ich das noch nie 2h nach Verlassen des Fahrzeugs ausprobiert, sondern immer nur Minuten später).

@Hachtl: geht es mit dem Ladeplaner? Also z.B. 13 Uhr einstellen und dann vor 13 Uhr einstecken?

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: 2 Zoe`s an einer KEBA Wallbox

Beitragvon Hachtl » Sa 6. Feb 2016, 20:36

umberto hat geschrieben:
Das ist ja interessant. Arno hat ne Q210 und meine Q210 verhält sich auch so (Ladestation einschalten und los geht's, allerdings habe ich das noch nie 2h nach Verlassen des Fahrzeugs ausprobiert, sondern immer nur Minuten später).

@Hachtl: geht es mit dem Ladeplaner? Also z.B. 13 Uhr einstellen und dann vor 13 Uhr einstecken?

Gruss
Umbi

Gute Idee - das werde ich mal die Tage ausprobieren.
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1845
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: 2 Zoe`s an einer KEBA Wallbox

Beitragvon sensai » Mo 8. Feb 2016, 08:26

zwei R210 hier bei uns auf dem Firmenparkplatz.

der erste der kommt steckt seine Zoe an die Ladedose. Auto wird geladen und abgesperrt.
Der andere parkt seine daneben und stecke das Kabel ans Auto, das andere Ende legt er neben die KEBA box.
Dieses Auto wird natürlich auch zugesperrt.

Mittags geht der erste der beiden raus zum Parkplatz. Entfernt sein Kabel und steckt die andere Zoe an.
Das zweite Auto wacht sofort auf und das Laden beginnt.

Mittags umstecken kann natürlich immer nur der erste der beiden, da ja das Kabel am Auto sowie an
der Dose gesperrt sind. Ohne Autoschlüssel kriegt man diese net raus.

Hachtl hat geschrieben:
[Nein, das funktioniert bei meiner R240 nicht. Wenn sie eingeschlafen ist hilft nur noch aufwecken durch das öffnen der Türen.

Ja da bin ich so richtig froh, dass wir beide hier ne R210 haben.
Wäre organisatorisch sehr aufwendig.
gegenseitiges austauschen der Autoschlüssel, oder diese zentral wo hinterlegen....

ich arbeite hier ein einer etwas größeren Firma mit mehreren tausend Mitarbeitern.
wir beide Zoe Fahrer sitzen somit nicht Schreibtisch an Schreibtisch.....
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
IONIQ Premium schwarz: Bestellt November 2017 (#sangl 371) Liefertermin März 2018
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 598
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Re: 2 Zoe`s an einer KEBA Wallbox

Beitragvon PowerTower » Mo 8. Feb 2016, 08:48

Bei einem Unternehmen dieser Größe sollte doch vielleicht die Möglichkeit bestehen, die Ladeinfrastruktur etwas besser auszubauen? Bei meinem ehemaligen Arbeitgeber mit 3.000 Angestellten wurden zwischenzeitlich sechs Ladepunkte errichtet, mit der Option dieses Angebot zu erweitern, wenn es nicht ausreicht.

Wenn also der Ladepunkt deines Arbeitgebers schon heute überlastet ist, sollte das Angebot bedarfsorientiert mitwachsen. Bei tausenden Mitarbeitern ist einfach absehbar, dass es in den nächsten Monaten und Jahren mehr ladewillige Fahrzeuge am Standort geben wird.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4290
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: 2 Zoe`s an einer KEBA Wallbox

Beitragvon sensai » Mo 8. Feb 2016, 10:40

Unser Infrastruktur Leiter ist etwas "altmodisch"

Zitat:
4 Ladestation sind für die nächsten 10 Jahre ausreichend. Wer kauft schon sowas.....
Ich baue euch auch keine Tankstelle für eure Verbrenner Fahrzeuge.........

wenn ich jetzt aber noch schreibe, um welche Firma es sich dabei handelt, dann würde es hier nur
mehr Gelächter geben :lol: (in seeehr naher Zukunft rollen hier EV`s und BEHV`s vom Fließband :lol: )

Den Vorstand habe ich kurz vor Weihnachten bei einem Gespräch über meinen Kauf eines EV`s sowie der
Situation bezüglich der Ladestation informiert.
Fördermodell wird gerade ausgearbeitet, die Projektarbeit in den nächsten Tagen offiziell ausgeschrieben.
Der Plan: 10 x 43 kW Ladestation auf dem Werksgelände sowie weitere 10 x 43 kW in sternförmiger Anordnung
für somit 40 markierte Ladeplätzen auf dem Mitarbeiter Parkplatz.
Umsetzung bis Herbst
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
IONIQ Premium schwarz: Bestellt November 2017 (#sangl 371) Liefertermin März 2018
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 598
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste