12h Problem beim Laden

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

12h Problem beim Laden

Beitragvon Turbothomas » Mo 25. Aug 2014, 08:39

So gestern hat es mich das erste Mal mit einem Ladeproblem erwischt.

In Schwäbisch Gmünd an die 43kW-Säule an der Total-Tankstelle gefahren. Kabel rein, freischalten und Zoe Armaturenbrett arbeitet sich durch die Prüfung Zeigt bei der Restzeit "--:--" an und bricht ab. Trotz mehrmaliger Versuche, kein Erfolg.

Nachdem noch genügend Strom im Akku war nach Hause gefahren. Dort dasselbe Problem. Auch die 15 bzw. 30 Minuten Wartezeit brachten nichts.

Heute Morgen mit dem Mut der Verzweiflung den Stecker noch mal gesteckt und Zoe meldet brav 1h Ladezeit und tut so als sei nichts gewesen.

Trotzdem ich die Beiträge hier bis zum September 2013 durchgesucht habe, habe ich nichts dergleichen gefunden. Hatte jemand schon mal ein ähnliches Problem?


PS: Der Beitrag mit der Tanksäule ist Klasse!
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1538
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: 12h Problem beim Laden

Beitragvon EV_de » Mo 25. Aug 2014, 09:53

Holla ,

bei mir hat da der Ladetimer mal "gesponnen" ... obwohl die Timer nicht aktiv waren !

Hab alle rausgelöscht, dann ging wieder ....
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: 12h Problem beim Laden

Beitragvon Turbothomas » Mo 25. Aug 2014, 11:21

Danke für den Tip,

wird ich heut Abend mal machen.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1538
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: 12h Problem beim Laden

Beitragvon Alex1 » Mo 15. Sep 2014, 14:19

Nee, soo zickig war Meine noch nicht.

Letzten Sa an einer 22-kW-Säule war nach ner knappen Stunde plötzlich Schluss. "Batterieladung unmöglich", Schraubenschlüssel in Rot, "Begrenzer/Tempopilot Prüfen" und so weiter.

Ging dann aber wieder nach 5 min. draußen Warten :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8183
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: 12h Problem beim Laden

Beitragvon dibu » Mo 15. Sep 2014, 19:56

Das Problem mit den Ladeabbrüchen hatten doch schon mehrere (viele?). Siehe andere Threads. Die Abhilfe reicht dann von "einfach warten" bis "Auto verriegeln, 5 Minuten warten und wieder aufschließen". Oder sogar "Assistance anrufen und abschleppen".

Meine Zoé ist zur Zeit in der Werkstatt, um sämtliche Fehlerprotokolle zu analysieren, weil bei mir die Ladeabbrüche in letzter Zeit gehäuft auftraten. Vielleicht werden wir ja schlauer. Ich rechne als Lösung mit Software-Update bis zu TCU-Austausch...
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 932
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: 12h Problem beim Laden

Beitragvon egonalter » Di 16. Sep 2014, 20:02

mal versucht zuerst das Kabel in die Zoe und erst dann in die Ladesäule zu stecken?
Q210 ZOE Nr. 865, Bj Nov. 2012, aus Frankreich importiert
eON/ABL Ladebox mit 22 kW
egonalter
 
Beiträge: 117
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 13:13

Re: 12h Problem beim Laden

Beitragvon ZoeDoktor » Do 23. Okt 2014, 20:10

Hatte sowas bei meiner ZOE vor 5 Tagen, an 3 Ladesäulen System RWE - Kelag in Villach, Kärnten. Bei 38% - Ladedauer "--:--", aber kein Abbruch. Hat dann de facto mit ca. 2 kW, schätze ich, geladen. Also so in ca. 30 Minuten 3%.
Dachte zuerst meine ZOE ist hin, habe Assistance angerufen, dauerte auch 15 Minuten bis jemand abhob. Bin statt mich abschleppen zu lassen dann noch 40km in die KELAG - Haupstadt - Klagenfurt- gefahren. Da war die KELAG Schnelladesäule (43kW) in "Service".. Aber die 22 kW Säule daneben hat auf Anhieb geladen. Also in dem Fall tippe ich auch Problem der Ladesäulen. (Vielleicht gerade Fernwartung, nur auf 1 Phase, 13 A oder so Notmodus.. keine Ahnung wirklich)



Turbothomas hat geschrieben:
So gestern hat es mich das erste Mal mit einem Ladeproblem erwischt.

In Schwäbisch Gmünd an die 43kW-Säule an der Total-Tankstelle gefahren. Kabel rein, freischalten und Zoe Armaturenbrett arbeitet sich durch die Prüfung Zeigt bei der Restzeit "--:--" an und bricht ab. Trotz mehrmaliger Versuche, kein Erfolg.

Nachdem noch genügend Strom im Akku war nach Hause gefahren. Dort dasselbe Problem. Auch die 15 bzw. 30 Minuten Wartezeit brachten nichts.

Heute Morgen mit dem Mut der Verzweiflung den Stecker noch mal gesteckt und Zoe meldet brav 1h Ladezeit und tut so als sei nichts gewesen.

Trotzdem ich die Beiträge hier bis zum September 2013 durchgesucht habe, habe ich nichts dergleichen gefunden. Hatte jemand schon mal ein ähnliches Problem?


PS: Der Beitrag mit der Tanksäule ist Klasse!
E-Mobilität hält gesund und macht Spass
Benutzeravatar
ZoeDoktor
 
Beiträge: 127
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 11:39
Wohnort: Wien

Re: 12h Problem beim Laden

Beitragvon Twizyflu » Fr 24. Okt 2014, 00:53

ZoeDoktor hat geschrieben:
Hatte sowas bei meiner ZOE vor 5 Tagen, an 3 Ladesäulen System RWE - Kelag in Villach, Kärnten. Bei 38% - Ladedauer "--:--", aber kein Abbruch. Hat dann de facto mit ca. 2 kW, schätze ich, geladen. Also so in ca. 30 Minuten 3%.
Dachte zuerst meine ZOE ist hin, habe Assistance angerufen, dauerte auch 15 Minuten bis jemand abhob. Bin statt mich abschleppen zu lassen dann noch 40km in die KELAG - Haupstadt - Klagenfurt- gefahren. Da war die KELAG Schnelladesäule (43kW) in "Service".. Aber die 22 kW Säule daneben hat auf Anhieb geladen. Also in dem Fall tippe ich auch Problem der Ladesäulen. (Vielleicht gerade Fernwartung, nur auf 1 Phase, 13 A oder so Notmodus.. keine Ahnung wirklich)



Aber ich weiß Bescheid schon seit einiger Zeit.
Habs auch im KELAG Thread gepostet.

Die Deutschen habens uns verpfuscht... scherz.. naja doch... RWE hat am Ladesäulengateway ein Update eingespielt, dass ich glaube 50 der Kelag Ladesäulen außer Gefecht gesetzt hat.

Entweder sind beide Ladeports schwach, oder nur einer mit 22 kW der andere schwach, oder beide außer Betrieb.

Kelag arbeitet an der Reparatur, muss aber angeblich JEDE Säule EINZELN ansteuern. Das dauert.
Angeblich soll RWE nächste Woche irgendwas bringen was Abhilfe schafft. Bitte nicht.

Aber mit der ID Karte der Lebensland Kärnten kann man auf diese zahlreichen Säulen auch in Kärnten zurückgreifen gratis. Diese funktionieren einwandfrei.

Der 43 kW Triple Charger an der Kelag Zentrale ist außer Betrieb wegen Servicearbeiten.
Mir wurde geflüstert, dass angeblich die Platine der efacec Ladestation kaputt sei. Eine neue sei auf dem Weg bzw. wird angeblich eingebaut... mehr weiß ich nicht.

Hier ein Bild von einer Doppelladestation in Klagenfurt am Wörthersee, Völkermarkter Straße nahe Media Markt

4 x Typ 2, 4 x CEE blau

Mit Bodenmarkierung und Abschleppwarnung ;)

Daneben tanken die Dinosaurier... (ok das ist zu gemein...)
Dateianhänge
1897772_532914503509885_980844367599100450_n.jpg
10525786_532914106843258_8519392205671192739_n.jpg
1394373_532914133509922_4777403234928462_n.jpg
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dömu, Zoe1114 und 11 Gäste