Z.E. Trip - Ab wann und wie?

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Z.E. Trip - Ab wann und wie?

Beitragvon CHM » Mi 14. Dez 2016, 09:43

Ich finde Z.E.Trip nicht im R-Link-Store am PC ... bin ich blind?
CHM
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:31

Anzeige

Re: Z.E. Trip - Ab wann und wie?

Beitragvon Zlogan » Mo 19. Dez 2016, 16:53

Ich finde es bei mir auch nicht (mehr), obwohl ich es "gekauft" und installiert habe. In keiner Kategorie und auch nicht über die Suchfunktion.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht seit 09/2016
WARTEN auf Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 08/2017, Vorläufer von AH Darmas in Herne, geplant Anfang November 2017, Ende Dezember 2017 (unterm Weihnachtsbaum? Geburtstagsgeschenk?)...
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 15:14
Wohnort: 53127 Bonn

Re: Z.E. Trip - Ab wann und wie?

Beitragvon novalek » Do 19. Jan 2017, 10:01

Seit heute geht die Anwendung wieder. ErwartungsOffen und voll betroffen - was ZE-Pass nicht hergibt kann ZE-Trip auch nicht.
Beispiel: Für ZOEs ist einzig sinnvoll, Typ2-Ladesäulen zu selektieren und bekommt den minimalsten Ausschnitt der Realität, sagen wir 20% davon.
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 2002
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Z.E. Trip - Ab wann und wie?

Beitragvon Zlogan » Do 19. Jan 2017, 10:41

Vielleicht weil man bei Renault mehr Richtung Zukunft denkt, immerhin wird doch die Zoe 2 CCS haben. Also eine Software für alle Modelle. Wäre nur in der Tat sinnvoller, wenn man die Säulenanschlüsse auswählen könnte oder - noch besser - per default das Auto erkennt, weiß welche Anschlüsse verbaut sind, und das dann automatisch setzt.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht seit 09/2016
WARTEN auf Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 08/2017, Vorläufer von AH Darmas in Herne, geplant Anfang November 2017, Ende Dezember 2017 (unterm Weihnachtsbaum? Geburtstagsgeschenk?)...
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 15:14
Wohnort: 53127 Bonn

Re: Z.E. Trip - Ab wann und wie?

Beitragvon Pol-Pott » Mi 22. Mär 2017, 10:24

Es tut sich was - heute stand das Z.E. Trip auf dem R-Link als kostenfreies APP. Fordert die e-mail-Adresse für die Aktivierung - und installieren "keine Verbindung zum Server"...also abwarten.
Pol-Pott
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 18:40

Re: Z.E. Trip - Ab wann und wie?

Beitragvon TomTomZoe » Mi 22. Mär 2017, 11:07

Seit dem TCU Update und dem Werksreset des R-Link funktioniert bei mir Z.E.Trip nicht mehr: "Für dieses Land sind keine Z.E.Services verfügbar" oder so ähnlich lautet die Meldung. :shock:
Habs schon mal deinstalliert und wieder installiert, kein Verbesserung.
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 48t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1333
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Z.E. Trip - Ab wann und wie?

Beitragvon Pol-Pott » Mi 22. Mär 2017, 14:40

Sagen wir mal so, man muß Trip und die Ladestationen daheim per MyRenault auf der SD laden. Das "in ihrem Land leider .." kenne ich auch.
Im TomTom-Menü ist ZE Trip als App vorhanden und liefert alle Ladesäulen des Verzeichnisses (vermutlich aus ZE Pass).
Diese Ladesäulen werden auch bei unzureichender Ladung zur Erreichung des Ziels (bzw. ohne Navi-Nutzung) angezeigt.
Die irgendwo angesagte Routenplanung auf dem PC sehe ich derzeit nicht.
Und was ist's nun letztendlich - ein Notfall-Spielzeug mit geringem Nutzen, weil nur ganz wenige Säulen im Verzeichnis stehen (so wie ich sehe, TNM und Ladenetz.de - keine kostenfreien Säulen oder die, anderer Aufsteller).
Pol-Pott
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 18:40

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste