Technischer Rückruf 0BW6

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Technischer Rückruf 0BW6

Beitragvon LX84 » Di 29. Jul 2014, 07:30

Aha interessant... Ich wüsste nicht wie ich Ordner auswählen kann?

Hab noch nie upgedatet... Auto ist im April vom Band gelaufen..
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 827
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Anzeige

Re: Technischer Rückruf 0BW6

Beitragvon HarryHacker » Di 29. Jul 2014, 13:48

Hey, das kann nicht sein .... usb reinstecken, audioquelle auf usb stellen und dann auf das audiofenster drücken. dann wird der aktuelle titel angezeigt inkl. cover etc. (soefrn in der datei/mp3 eingepfegt wurde) ... so, und dann siehst du am unteren bildschrimrand 2 menüpunkte. bei einem kannst du die quelle ändern und bei einem die listen etc. ändern... beschäftige dich mal damit und wenn es nicht angezeigt wird bzw. was schief läuft = updaten ;)
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 21:54

Re: Technischer Rückruf 0BW6

Beitragvon rolandk » Di 29. Jul 2014, 14:02

HarryHacker hat geschrieben:
Anscheinend haben viele den auf dem R-Link im Fahrzeug eingespielten Update-Hinweis und auch den R-Link-Store nicht benutzt um die letzte Firmware draufzuspielen und da es ja bekanntlich erst mit der letzten Formware xxxx5008 wesentlich besser läuft wollen die nun alle über solche Aktionen mit der aktuellen Firmware versorgen .... Die geben seit Mai wegen der Firmware richtig gas ...


Korrekt, habe ich nicht gemacht. Dazu benötigt man wohl irgendwelche W*-Software. Und die funktioniert glücklicherweise nicht auf meinen Linuxrechnern. Gab's die als CD/DVD oder musste man sich die runter laden?

Oder gibt es noch andere Möglichkeiten des FW-Updates, außer jetzt beim Händler 'ne Stunde darauf zu warten, das das eingespielt wird?

Eigentlich müßte ich mal schauen, ob sich der Zoe nicht als zusätzliches Laufwerk an meinem Rechner anmeldet. Beim IPad/IPhone geht das auch ganz locker ohne irgendwelche Zusatzsoftware.....

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Technischer Rückruf 0BW6

Beitragvon HarryHacker » Di 29. Jul 2014, 19:11

Es geht nur über 2 Wege:

a) selber per PC/SD-Karte mit der R-Link-Toolbox (WIN & Mac)

b) beim Händler per USB-Stick.

Tipp: Frage Deinen Händler nach dem Update der Firmware auf die 5008er-Version. Wenn er fit ist weiß er direkt was Du meinst und er hat vom letzten "Update-Kunden" den USB-Stick noch dort. Dann kurz Zeit absprechen, hinfahren und ca. 15 -20 Minuten Stick dranhängen und fertig. Ok, wenn Du nur Linux verwendest hast Du folgendes Problem: Deine bisherigen persönlichen Einstellungen und Apps können teilweise dabei flöten gehen .... Dann musst Du ja wieder einen Synch des Gerätes über den Store in Angriff nehmen, sofern die Apps über die zuletzt aufgespielten Installationsroutinen nicht wieder draufkommen. Aber sicher hast Du einen Kollegen, bei dem Du mal die Toolbox aufspielen darfst und regelmäßig mal Deine Daten etc. (welche Du im Store beauftragst -> Updates, Apps, Karten etc.) herunterladen kannst. :?:
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 21:54

Re: Technischer Rückruf 0BW6

Beitragvon HarryHacker » Di 29. Jul 2014, 19:13

fbitc hat geschrieben:
HarryHacker hat geschrieben:

Zusätzlich wird bei einigen auch noch das Radio vom "freundlichen" neu programmert.


... das habe ich gemerkt. Der Unterschied in der Lautstärke vom Radio zu USB ist jetzt eklatant (gleicher Stick wohlgemerkt, d.h. an den MP3s hat sich nichts geändert)

höre ich jetzt Radio mit Volume auf ca. Mittelstellung (da hats vorher schon fast die Lautsprecher zerlegt) ist das eine angenehme , normale Lautstärke - aber wehe R-Link meint beim nächsten Start wieder den USB-Stick starten zu müssen...

achja, und gestern mal wieder Neustart unterm Fahren vom R-Link; am Anfang hat er plötzlich schon keine Bluetooth Verbindung aufbauen können und nach ca. 5 Minuten (nach Navi-Eingabe) - Stille.... Ruhe... Boot Screen....

PFUSCH!!!!!!


--> Wie oft hast Du einen Neustart ?? Ist das einer der ersten Zoes???? Mmmmhhhh .... Beschreibe mal bitte genauer wann er wie oft unter welchen Umständen ausfällt.
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 21:54

Re: Technischer Rückruf 0BW6

Beitragvon LX84 » Di 29. Jul 2014, 21:38

OK überredet - SD Kartenleser ist bestellt ;)
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 827
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: Technischer Rückruf 0BW6

Beitragvon Twizyflu » Mi 30. Jul 2014, 06:03

Bei Media Markt gibt es SD auf USB Sticks für 1.99.
Absolut einwandfrei ;)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Technischer Rückruf 0BW6

Beitragvon HarryHacker » Mi 30. Jul 2014, 21:49

SD / USB --> Aber nicht zu groß kaufen, da er nach jedem Schlafmodus (nach ca. 4-5 Minuten, erkennbar an der nicht mehr vorhandenen roten Lampe der Türverriegelung oben über dem R-Link) das Speichermedium neu liest .... Und was macht Dein Smartphone wenn Du es komplett ausschaltest und neu einschaltest?? Es lädt und lädt und lädt .... Ich nutze max. 8GB und das reicht mir und bin zufrieden mit der Ladezeit .....
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 21:54

Re: Technischer Rückruf 0BW6

Beitragvon fbitc » Do 31. Jul 2014, 17:42

@harry
Bzgl Neustart
Ganz unterschiedlich, aber schon weniger Neustarts als früher
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3762
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Technischer Rückruf 0BW6

Beitragvon Twizyflu » Do 31. Jul 2014, 23:59

Ach jetzt versteh ich.
Das ist das Update von dem heute mein Händler sprach.
Ich verweigerte jedoch.

Er sagte: Überprüfung rlink radio software und Reprogrammierung rlink ist das. Und ich müsse das machen.
Naja. Ohne mich^^
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast