Stromtankstellen updaten

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Stromtankstellen updaten

Beitragvon derroteblitz » Mi 14. Dez 2016, 20:23

Hallo, allerseits,

Ich habe die Anleitung zur Ergänzung der Stromtankstellen in der Wiki gefunden. Gibt's da auch was Spezielles für Mac-User?

Viele Grüße, Ralf
Benutzeravatar
derroteblitz
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:13

Anzeige

Re: Stromtankstellen updaten

Beitragvon Landmark » Do 15. Dez 2016, 13:25

nein gibt es nicht.

du kannst es nur unter windows machen.

bootcamp geht

paralles desktop geht (so mache ich es)

aber eben nur mit windows
Zoe Zen seit 03/2016
14,5 kWh auf 100km
6,92 kWp PV Anlage 09/2016
Benutzeravatar
Landmark
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 22. Mär 2016, 21:48
Wohnort: Sedlitz

Re: Stromtankstellen updaten

Beitragvon Lotzekov » Do 15. Dez 2016, 15:04

Für Mac-User, die Virtualisierungssoftware wie Parallels Desktop oder VMWare Fusion nutzen, folgender Hinweis:

In fast allen Macs ab 2012 sind die Kartenleser NICHT mehr intern per USB angebunden, sondern direkt auf dem PCI Bus.
Das ist zwar geil, weil sauschnell, hat aber in diesem Fall den Nachteil, dass man den Kartenleser nicht an die VM weiterreichen kann. Geht nur über ein Shared Folder, aber dann hält das Windows in der VM das Gerät für ein Gerät im Netzwerk, und der R-Link Explorer mag die TomTom-Datei nicht mounten.

Aaaaber es gibt eine einfache Lösung: Einen USB-Kartenleser, gibt's bei amazon für sehr kleines Geld.
– Der obige Post kann Spuren von Ironie und/oder Sarkasmus enthalten –

12/16 – 12/19: Renault Zoe Intens Zirkonblau 20.000 km/Jahr
11/17 - 11/20: IONIQ Elektro Premium Phantom Black 30.000 km / Jahr
Sono Motors Sion reserviert
Benutzeravatar
Lotzekov
 
Beiträge: 114
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 13:03


Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste