Rlink TomTom Navi "Autobahn meiden"

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Rlink TomTom Navi "Autobahn meiden"

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 3. Jul 2015, 13:08

ich gebe meist schnellste Route ein, ob ich dann auf die Autobahn fahre oder nicht, entscheide ich spontan. Noch kann ich Karten lesen und entscheide mich für eine Route laut Papier-Karte. Da ich aber keine Stadtpläne im Auto habe, lasse ich mich in der Stadt oder im Kuh-Dorf am Ende der Route gerne vom Navi führen.
Sehr praktisch finde ich auch die Restkilometer Anzeige, die kann man so schön mit der Restreichweite vergleichen, dass beruhigt ein wenig. Ohne NAvi fahren, d.h. ohne Restkilometer im rechten Sichtfeld, wäre ich viel zu nervös.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3081
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Re: Rlink TomTom Navi "Autobahn meiden"

Beitragvon Tex » Fr 3. Jul 2015, 13:27

Eco Route fand ich schon immer Käse, weil dabei nichts sinnvolles rauskommt. Ja, sie ist oft gleich mit Schnellste Route.
Im Sauerland/Oberbergischen etc., kann man nämlich auch viel besser ohne Autobahn fahren. Nie Stau, ein paar Kilometer kürzer und nur ein paar Minuten mehr Fahrzeit. Viel bessere Verbrauch sowieso.

Da ich beim Diesel schon immer auf Verbrauch geachtet habe, habe ich bei strecken gut übung. Aber mit Navi fahre ich dann troztdem gern, wenn ich die Autobahn erst mal meiden kann und den Rest mixe ich ein wenig zusammen.

Das Navi sagt mir immer ... erreichst dein Ziel nicht. Blaaa, erreiche ich immer. Keine Ahnung was die Meldung am Start immer soll. Sogar das Auto sagt, noch 100km ... Strecke 69, navi sagt ... du musst laden.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 260
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Rlink TomTom Navi "Autobahn meiden"

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 3. Jul 2015, 14:40

Diese Meldung "Sie werden Ihr Ziel nicht erreichen, soll ein Ladestopp eingeplant werden" oder so ähnlich, muss anders Interpretiert werden, als der Text rüber kommt:

Bei der Eingabe der Route bedeutet orange: ich kann Dir nicht garantieren das Du ankommst, fahre vorsichtig. Rot bedeutet: Ich bezweifle dass Du es schaffst ohne Laden das Ziel zu erreichen, beweis mir das Gegenteil.

Und wenn die Anzeige unterwegs kommt, bedeutet es: "ich bin mir nicht mehr so sicher, aber vielleicht schaffst Du es doch."
(Weil unterwegs kommt die Anzeige an der Kippe zwischen orange und schwarz. Immer wenn du genau an der Kippe bist, einmal kurz beschleunigst kommt wieder orange und die blöde Meldung, aber genau dann weiß ich: geschafft!)
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3081
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Rlink TomTom Navi "Autobahn meiden"

Beitragvon Tex » Mi 22. Jul 2015, 11:04

Bringt alles nix, nerviges Ding.
Update hat sich wohl verschluckt, hoffentlich kommt bald ein neues. :)
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 260
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Rlink TomTom Navi "Autobahn meiden"

Beitragvon STEN » Mi 22. Jul 2015, 16:55

Hab das gleiche beobachtet - egal was ich einstelle (ECO / Autobahn vermeiden / kurze Route)
es wird immer schnellste Route gerechnet. War schon kurz davor meinem Wunsch nach
mechanische Repressalien nachzugeben. :oops:
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2791
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Rlink TomTom Navi "Autobahn meiden"

Beitragvon Tex » Mi 22. Jul 2015, 17:08

Auch wenn das jetzt doof klingt, juhu! Ich dachte schon ich bin hier der einzige Depp der das Problem hat.
Im UK Forum habe ich zwar dieses Klimading gefunden, das mit dem aktuellen Stand etwas verstellt wurde. Aber das konnte ich nicht so feststellen. Mir ist eh immer zu warm im eco Betrieb.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 260
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Vorherige

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste