R-Link, welche Multimedia-Dateitypen sind denn abspielbar

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: R-Link, welche Multimedia-Dateitypen sind denn abspielba

Beitragvon Twizyflu » Mo 7. Okt 2013, 08:07

Sobald ich meinen habe, werd ichs mal versuchen ohne converter.
Vielleicht gehts mit vlc auch, der kann auch konvertieren.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18804
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: R-Link, welche Multimedia-Dateitypen sind denn abspielba

Beitragvon Elektroniker » Mo 7. Okt 2013, 17:51

Ich habe auch mal mit der Freeware "Super" von eRightSoft einige Konvertierungen von Videofiles vorgenommen.
Wenn man als Video-Codec mp4v und Audio-Codec MP4-AAC verwendet, kommen auch abspielbare Files heraus.
Als Auflösung habe ich 640x480 gewählt, 25 fps bei 2 Mbps und 48 kbps für Audio. Allerdings dauert es länger und ist aufwändiger als mit dem von Hoschla empfohlenen AnyVideo-Converter.

Bei der Installation von Super muss man allerdings höllisch aufpassen, dass einem der Rechner nicht mit allerlei unnötigem Schnick-Schnack wie Suchmaschinen, Backup-Programmen und vielem mehr zugemüllt wird. Am besten die benutzerdefinierte Installation verwenden und alles abwählen, was nicht zur Super-Installation gehört. Besonders tricky ist die Abwahl einer Komponente, bei der "Decline" ausgegraut, aber trotzdem anklickbar ist (mehrfach anklicken!).
Zuletzt geändert von Elektroniker am Mo 7. Okt 2013, 18:49, insgesamt 2-mal geändert.
ZOE Intens, Azurblau, 16", seit 14.08.2013
E.ON-Wallbox, 11kW
Elektroniker
 
Beiträge: 69
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 16:23
Wohnort: Breitengüßbach

Re: R-Link, welche Multimedia-Dateitypen sind denn abspielba

Beitragvon HOSCHLA » Mo 7. Okt 2013, 18:38

Twizyflu hat geschrieben:
Sobald ich meinen habe, werd ichs mal versuchen ohne converter.
Vielleicht gehts mit vlc auch, der kann auch konvertieren.


VLC hat viele Android und MP4 Formate im Konvertierungsmenue :!: :!:

Aber warum kompliziert umwandeln, alle austesten und Zeit investieren, wenn es einfacher geht :roll: :roll: :roll: :P :P

30 Filmdateien sollten doch mal für s erste reichen
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 288
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 19:42
Wohnort: Zürich

Re: R-Link, welche Multimedia-Dateitypen sind denn abspielba

Beitragvon Twizyflu » Mo 7. Okt 2013, 19:23

Ja da hast du recht, aber VLC hab ich bereits... Und ich mag ungern neue Programme auf den PC installieren, wenn ich es anders auch schaffe. Immerhin so wie du sagst: 30 MP4 Dateien sollten reichen. Na dann werd ich mir wohl auch die Zeit nehmen können und eines so konvertieren können, mit VLC.

Wobei online gibts ja auch einiges (für YouTube):

http://www.share-tube.eu/

Hier kann man auch MP4 auswählen. Wäre halt zu testen, ob der ZOE das dann erkennt?

Mein Galaxy Note 2 tuts :) ist auch Android!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18804
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: R-Link, welche Multimedia-Dateitypen sind denn abspielba

Beitragvon Matthias_BT » Mo 29. Sep 2014, 16:37

Moin zusammen,

jetzt muss ich mal diesen alten Fred ausgraben :)


Kann mir jemand sagen, ob das R-Link m4a-Musik-Dateien abspielt? Also so wie sie aus dem ItunesStore kommen?

Das wäre am einfachsten, da ich ja dann nur vom Mac auf den Stick kopieren brauche.

Danke vorab für eure Antworten, dann kann ich mir schon mal einen Stick bespielen, falls der Rennwagen evtl. bald kommt. :)


Gruß
Matthias
Garage: V: Citroen 2CV (ENTE, 600ccm) E: KTM eRace, Zoe Intens Neptungrau Bild
Dach: 13kwp Photovoltaik.
Twitter: @Matthias_BT
Benutzeravatar
Matthias_BT
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 13:04
Wohnort: Bayreuth

Re: R-Link, welche Multimedia-Dateitypen sind denn abspielba

Beitragvon Twizyflu » Mo 29. Sep 2014, 18:29

Ich kann dir nur auf die Schnelle das anbieten:

https://translate.google.at/translate?s ... t=&act=url
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18804
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: R-Link, welche Multimedia-Dateitypen sind denn abspielba

Beitragvon Matthias_BT » Di 30. Sep 2014, 21:22

Verstehe in der Google Übersetzung nur Bahnhof... :(
Garage: V: Citroen 2CV (ENTE, 600ccm) E: KTM eRace, Zoe Intens Neptungrau Bild
Dach: 13kwp Photovoltaik.
Twitter: @Matthias_BT
Benutzeravatar
Matthias_BT
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 13:04
Wohnort: Bayreuth

Re: R-Link, welche Multimedia-Dateitypen sind denn abspielba

Beitragvon Yahira » Mi 1. Okt 2014, 19:47

naja, der Stick soll halt mit FAT32 formatiert werden. Die einzelnen iTunes-Dateien müssen dann noch nach mp3 konvertiert werden.
In iTunes kannst Du deine Auswahl direkt nach mp3 konvertieren (klappt auch mit geschützen Dateien). Menüpunkt Ablage->Neue Version erstellen

Grüße
Uwe
Meine Kinder sollen lächeln, nicht strahlen.

Kalkhoff Agattu XXL, 605Wh, RW Sommer 75km, RW Winter 40km
Zoe Intens schwarz mit 17" Felgen, RW 154 km, RW Winter 119 km
Benutzeravatar
Yahira
 
Beiträge: 129
Registriert: Di 3. Sep 2013, 11:41
Wohnort: Duisburg

Re: R-Link, welche Multimedia-Dateitypen sind denn abspielba

Beitragvon Matthias_BT » Do 2. Okt 2014, 23:36

So, Auto heute abgeholt.

Es gehen auch die unkonvertierten Dateien, wie sie aus dem Itunes Store kommen.

Einfach aus dem Verzeichnis in dem sie auf dem Rechner liegen auf einen Stick kopieren!

Video probiere ich morgen mal. Dann gibts was für die Ladeweile wenn sonst nix ist weit u breit ;)


Danke trotzdem an alle für die Vorschläge! :)

Gruß
Matthias
Garage: V: Citroen 2CV (ENTE, 600ccm) E: KTM eRace, Zoe Intens Neptungrau Bild
Dach: 13kwp Photovoltaik.
Twitter: @Matthias_BT
Benutzeravatar
Matthias_BT
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 13:04
Wohnort: Bayreuth

Re: R-Link, welche Multimedia-Dateitypen sind denn abspielba

Beitragvon Twizyflu » Fr 3. Okt 2014, 01:42

Super.
Und die Reifendruck Sensoren sind sicher auch fein :mrgreen:

Habe noch nie ein Video abgespielt :)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18804
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste