R-link , MY Z.E. Batterieladung via PC / Smartphone

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: R-link , MY Z.E. Batterieladung via PC / Smartphone

Beitragvon fbitc » Mi 4. Dez 2013, 21:55

netter Versuch :-)
das passiert auch, wenn das Fahrzeug im Freien steht.... bei Garagen- oder Tiefgaragenstellplätzen würde ich das noch einsehen.
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: R-link , MY Z.E. Batterieladung via PC / Smartphone

Beitragvon arthur.s » Mi 4. Dez 2013, 22:50

Zuerst stand sie bis 12:30 in der Garage. Dann habe ich sie genau aus diesen vermeintlichen Grund in die freie Natur entlassen. Aber auch das half nichts.

Soll ich mich aufregen? Nee lieber nicht mehr, da dies sowieso nichts bringt. Ich möchte nur wissen welche Pappnasen bei Renault das alles verbrochen haben. Ich bin zwar kein IT`ler. Aber so schwer kann das doch nicht sein so was zum Laufen zu bekommen. :wand:
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: R-link , MY Z.E. Batterieladung via PC / Smartphone

Beitragvon umberto » Mi 4. Dez 2013, 22:54

HarryHacker hat geschrieben:
Hallo Arthur.s,

steht der denn in der Garage, wodurch ggf. die GSM-Verbindung nicht sauber aufgebaut werden kann ??


Das kann's nicht sein, die Startmail kam ja auch von der Stelle. Auffallend, bei mir auch, ist, daß es immer volle halbe Stunden sind, an denen die letzte Statusmeldung des Autos kommt und dann die Funkstille einsetzt (bei mir sind es meist 120 min, ab und zu auch 90 min).

Deswegen funktioniert vermutlich bei mir die Betätigung der Heizung per App nicht. Das Auto kriegt's einfach nicht mit, weil es "weg" ist.

Heute morgen folgender Fall:
Oben in der Wohnung per Z.E.App Heizung angefordert.
Unten am Auto: nichts
Dann die Taschen in den Kofferram geladen (Auto wacht auf wegen Zentralverriegelung) und die Heizung springt an. Zu Spät...

Das ist ein Softwarefehler im Auto.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: R-link , MY Z.E. Batterieladung via PC / Smartphone

Beitragvon arthur.s » Mi 4. Dez 2013, 23:05

lingley hat geschrieben:
Passiert mir auch des öfteren, das es elend lange dauert bis die Daten im Protokoll erscheinen.
Ich gehe davon aus das Dir im Moment auch die Endemail dieser Ladung fehlt, oder ?



Ja so ist es. Nur ich frag mich langsam.Was soll ich dann damit wenn das erst Stunden später funktioniert. Stellt euch mal vor ihr ladet öffentlich und geht davon aus dass die Ladung ca. 2 Std. dauert. Lungert dann um die Zeit zu überbrücken irgendwo rum. Geht dann zum Auto und die Ladung ist nach 30 Min. abgebrochen worden (warum auch immer) Dann schöne Sche......
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: R-link , MY Z.E. Batterieladung via PC / Smartphone

Beitragvon lingley » Mi 4. Dez 2013, 23:16

Könnte natürlich auch hiermit zusammenhängen:

fehler.png


Bei Fehler mit der Ladung kommt eine SMS bei mir aufs Händy (lässt sich auf SMS einstellen)
lingley
 

Re: R-link , MY Z.E. Batterieladung via PC / Smartphone

Beitragvon lingley » Do 26. Dez 2013, 14:03

Von blueflash mal hier hingezogen, weil interessante Beobachtung ...

blueflash hat geschrieben:
Ich muss/sollte Renault den Gefallen tun und das Auto in die Werkstatt bringen, damit die Testen können woran es liegt, weil ich es offiziell über die Hotline reklamiert habe.

Ich glaube auch schon den Dingen auf der Spur zu sein. Meine Beobachtungen haben ergeben, daß die TCU / Sim-Modul / Modem was auch immer, ab ca. 3 Stunden Fahzeugstillstand sich aus dem GSM Netz ausloggt und so keine Datenverbindung mehr besteht.
Man kann auch nicht über das Webinterface oder App den Batteriestand manuell "Auffrischen lassen", da bekomm ich immer nach ca. 5 Minuten eine SMS, daß "Das Auto außerhalb der Reichweite ist oder nicht geladen wird".

Wenn ich Zoe "aufwecke", also aufsperre und beim R-Link gleich in die Systeminfo und Netz gehe, sagt dieser "Getrennt", nach 2 Minuten "Verbindungsaufbau" und letztendlich "Verbunden".

Genau da liegt der Hund begraben. Ich denke die Vorklimatisierung funktioniert so, das der Renaultserver zum gewünschten Zeitpunkt quasi den Event der Sofortheizung, wie bei der Keycard, auslösen soll, aber nicht zum Auto durchkommt, weil dieses keine Netzverbindung hat.

So sehe ich das bis jetzt. UND es hat NICHT mit der Sicherung 16 zu tun, die hatte ich auch schon im Verdacht, das dadurch das Modem kaltgestellt wird.

Ich dachte bisher das ZOE eine permanente Verbindung aufrechterhält, bis ich das gelesen habe.
Und in der Tat - ZOE stand zwei Tage still, in Garage gespurtet, aufgesperrt, R-Link "Status" geprüft, "Verbindungsaufbau -> Verbunden!" - ZOE trennt selbstständig die GSM-Verbindung !
Nun wird mir einiges klar ...
lingley
 

Re: R-link , MY Z.E. Batterieladung via PC / Smartphone

Beitragvon umberto » Do 26. Dez 2013, 16:18

Seufz..guck mal 4 Postings weiter oben...niemand liest meine Mails :-)

Und das macht sie m.E. erst seit dem September-Update.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: R-link , MY Z.E. Batterieladung via PC / Smartphone

Beitragvon lingley » Do 26. Dez 2013, 16:32

umberto hat geschrieben:
Seufz..guck mal 4 Postings weiter oben...niemand liest meine Mails :-)

Und das macht sie m.E. erst seit dem September-Update.

Gruss
Umbi

:oops:

Ja genau ... seit dem letzten R-Link Update. Das ist auch meine Vermutung, weil ... es ging ja schon mal besser !!!
... oder der R-Server trennt neuerdings selbstständig die GSM - Datenverbindung nach xxx min. und ZOE "legt auf"
lingley
 

Re: R-link , MY Z.E. Batterieladung via PC / Smartphone

Beitragvon ZoeZen1 » So 29. Dez 2013, 12:11

Hallo liebe ZOE Gemeinde

Also 100% zuverlässig ist auch mein "My ZE" nicht.
Die Vorkonditionierung fünktioniert gar nicht und das wichtige, der Akkustand nicht 100%ig.

Habe es jetzt 3 x gehabt, das ich auf Arbeit auf der ZE App nachgeschaut hab, wärend die ZOE gegenüber an der Säule hängt und bei 97 oder 98% der Ladevorgang beendet wurde. Ich dann jedes mal rübergerannt um einen Ladeabbruch auszuschließen. Beim Start der ZOE lachten mich dann aber immer die 100% im Display an! puh Erleichterung...
Wie kann das sein?

Auch hab ich das Gefüh, das an Tagen, wo nicht geladen wird, sich die ZE Seite immer nur beim starten oder ausmachen der ZOE aktualisiert. Da kann man auf das "aktualisier" - Button so oft klicken wie man will, da passiert kein gar nix. (zB Uhrzeitstand der Aktualisierung)
ZoeZen1
 
Beiträge: 226
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 19:39
Wohnort: Hannover

Re: R-link , MY Z.E. Batterieladung via PC / Smartphone

Beitragvon lingley » So 29. Dez 2013, 19:15

Hallo ZoeZen1,
Die "Unzuverlässigkeit" kommt von der fehlenden Kommunikation ZOE <-> RServer.
Denn ab ca. 2-3 Stunden Fahrzeugstillstand loggt sich ZOE anscheinend aus dem GSM Netz aus, warum ? keine Ahnung :evil:
und somit besteht keine Datenverbindung mehr, die Rückwärts wohl nicht aufgebaut werden kann ... SICHERHEITSASPEKT ???
Ab diesem Zeitpunkt kann die Handyapp/PC u.s.w keine verlässlichen Daten mehr vom ZOE ziehen !
Ab da sieht man nur noch die "letzte Meldung" der ZOE die auf dem Server liegt :!:
Testmöglichkeit:
Bei Ankunft und abstellen prüfen ob im R-Link >Status "Verbunden" steht.
Absperren und noch an Säule oder dann in Büro sofort per Smartphone die Vorkonditionierung durchführen und den Akkustand prüfen - das sollte dann gehen, da ja noch die Verbindung ZOE <-> RServer steht !
... falls Du nicht einen zwei-dreistündigen Fußmarsch ins Büro hast :mrgreen:
lingley
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lili und 2 Gäste