Navi sagt keinen Ton mehr

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Navi sagt keinen Ton mehr

Beitragvon Berndte » Do 3. Dez 2015, 18:05

Hallo,

irgendwie habe ich es geschafft, dass mein Navi jetzt für immer schweigt.
Habe wohl bei einer früheren Ansage mal komplett die Lautstärke runter gedreht oder die Mute-Taste gedrückt.
Aber ob es damit zusammenhängt?
In den Spracheinstellungen kann ich ja die Stimme auswählen (Lisa, Werner, etc) und auf Test drücken.
jetzt wird das Radio ein wenig leiser, aber sonst ist nichts zu hören. Auch habe ich während die Ansage kommen sollte die Lautstärke vom Navi hoch du runter gestellt, sowie Mute gedrückt.
Auch andere Stimmen bringen keinen Unterschied.

Gemacht habe ich jetzt schon folgendes:
- Batterie abgeklemmt
- Komplettes Update der SD-Karte
- Werksrückstellung

Auf der SD-Karte sind noch die Sprachfiles drauf.

Wer hat noch weitere Tipps?
Garantie ist schon rum und für das R-Link gebe ich keinen Cent an Reparaturen aus!

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Navi sagt keinen Ton mehr

Beitragvon wischi » Do 3. Dez 2015, 18:22

Ich hatte das gleiche Problem vor ein paar Monaten, da hat aber ein komplettes R-Link Reset auf Anhieb Früchte getragen. :roll:
Benutzeravatar
wischi
 
Beiträge: 119
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 14:25
Wohnort: Ferschnitz

Re: Navi sagt keinen Ton mehr

Beitragvon Berndte » Do 3. Dez 2015, 18:36

Und wie hast das gemacht?
Vielleicht hab ich ja das falsche Reset gemacht ;)
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Navi sagt keinen Ton mehr

Beitragvon wischi » Do 3. Dez 2015, 19:00

Ad hoc weiss ich das nicht mehr aber irgendwo gibt es den Menüpunkt kpl. zurücksetzen - Achtung alle Daten werden gelöscht usw. Danach sind natürlich deine gespeicherten Ziele ec. weg. Auch die Aufzeichnungen von ev. abgespeicherten Routen sind tschüss. Aber es hat sich alles wieder automatisch geladen ohne mit SD karte herumfummeln usw. hat glaub ich max. 20 min gedauert.
Liebe Grüsse wischi
Benutzeravatar
wischi
 
Beiträge: 119
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 14:25
Wohnort: Ferschnitz

Re: Navi sagt keinen Ton mehr

Beitragvon Berndte » Do 3. Dez 2015, 19:02

Hmm, ich glaube den Menüpunkt habe ich auch schon gemacht.
Da wird wohl mehr defekt sein.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Navi sagt keinen Ton mehr

Beitragvon rolandk » Do 3. Dez 2015, 19:11

Im Lautstärkemenü, wo Du alle einstellen kannst, warst Du sicher auch schon? Müßte bei Multimedia sein.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Navi sagt keinen Ton mehr

Beitragvon wischi » Do 3. Dez 2015, 19:17

Wie ist der Fehler genau? Bei mir ist auch das Navi Bild gesteckt. Geht es nur um den Ton? geht das Radio?
Benutzeravatar
wischi
 
Beiträge: 119
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 14:25
Wohnort: Ferschnitz

Re: Navi sagt keinen Ton mehr

Beitragvon Berndte » Do 3. Dez 2015, 19:50

Was für ein Navi Bild gesteckt?
Radio und Handy geht. Nur keinerlei Sprache vom Navi.
Lautstärke kann ich hoch und runter stellen, aber ändert überhaupt nichts... ist still wie´n Fisch.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Navi sagt keinen Ton mehr

Beitragvon wischi » Do 3. Dez 2015, 20:15

Berndte hat geschrieben:
Was für ein Navi Bild gesteckt?
Radio und Handy geht. Nur keinerlei Sprache vom Navi.
Lautstärke kann ich hoch und runter stellen, aber ändert überhaupt nichts... ist still wie´n Fisch.

Die Landkarte - die Strasse am navi war gemeint sozusagen Standbild
Benutzeravatar
wischi
 
Beiträge: 119
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 14:25
Wohnort: Ferschnitz

Re: Navi sagt keinen Ton mehr

Beitragvon stjanb » Do 3. Dez 2015, 20:17

Berndte hat geschrieben:
Was für ein Navi Bild gesteckt?
moin Bernd,
- Navi Bild auf gross, ganzer Bildschirm
- unten rechts wo angezeigt wird wann wo abzubiegen ist ist ein kleiner Lautsprecher, diesen anklicken
- dann müßte sofort ein lautstärkebalken kommen und eine Ansage
- diese Navilautstärke kannst du nur durch berühren, nicht am Drehrad ändern

sollte einen Versuch Wert sein.

Gruß
Stephan
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.
Benutzeravatar
stjanb
 
Beiträge: 471
Registriert: So 27. Jul 2014, 15:51
Wohnort: Gelting

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast