Kalte Füsse!

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon UliZE40 » Fr 1. Dez 2017, 13:17

Fußbodenheizung installieren.
UliZE40
 
Beiträge: 366
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Anzeige

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon Tho » Fr 1. Dez 2017, 13:18

Es ist ja kein Leck mit Zugluft, insofern kann man auch nichts abdichten.
Irgendwie kommt im Fußbereich einfach zu wenig Wärme an.
Ich denke außer die Füße in irgend einer Form warmzuhalten hat man da wenig Chancen.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5742
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon roxxo_by » Fr 1. Dez 2017, 13:20

UliZE40 hat geschrieben:
Fußbodenheizung installieren.


heizmatte unter die fußmatte, tolle idee :D
roxxo_by
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 25. Apr 2017, 21:38

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon HeinHH » Fr 1. Dez 2017, 14:40

Tho hat geschrieben:
Irgendwie kommt im Fußbereich einfach zu wenig Wärme an.

Verstehen tue ich es dennoch nicht. Oben bläst mir ein halber Saharasturm ins Gesicht und unten weht nur ein laues Ostseelüftchen. Mglw. haben die Düsen da unten nur den Durchmesser eines Strohalms :-). Mir ist es aber zur Zeit zu kalt, um mich da kopfüber reinzuhängen.

Hier: http://apc.onwheels.ru/renault.lmc?t=14 ... 8&usr=1920

sind zwar ein paar Zeichnungen zu sehen, aber mein Russisch ist ein wenig eingerostet :-)

Bye Thomas
HeinHH
 
Beiträge: 254
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon p.hase » Fr 1. Dez 2017, 20:39

auf ebay gibt es seit einer weile zoe fussmatten mit heizung. wer testet?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5450
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon JuGoing » So 3. Dez 2017, 13:59

Hat mal jemand versucht eine Alu Frontscheibenabdeckung zurecht zu schneiden und für den Fußraum zu nutzen ?
https://www.amazon.de/AUTONIK-174010-Al ... ZZF24A7BTE
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 9,2 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 492
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon Turbothomas » So 3. Dez 2017, 14:33

UliZE40 hat geschrieben:
Das Problem mit den Füßen wird die unzureichende Bodenisolierung sein.
Irgendwann kommt da halt die Eiseskälte von unten durch.


Die Bodenisolierung ist vorhanden.

Knackpunkt ist eher der Kaltluftfluß außen. Der vordere Teil des Fußraums wird halt durch den Fahrtwind und die kalte Außentemoeratur heruntergekühlt.
Die Betriebswärme des Akkus beginnt halt unter den vorderen Sitzen. Davor die Luftauslässe nach unten hilft dann halt nicht mehr viel. :(
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1538
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon UliZE40 » So 3. Dez 2017, 14:44

Vorne ist für mich ja auch noch Boden unten. Alles unterm Lenkrad... ;)
Ja da zieht echt vorne/unten die eiskalte Luft aussen vorbei. Durch den vorderen Wärmetauscher der WP wird es sogar noch ein bisschen kälter als ganz draussen. Ich glaube die Idee mit der Heizfußbodenmatte ist am Ende nicht so abwegig wenn man es nicht ausshält.
UliZE40
 
Beiträge: 366
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon steiner » So 3. Dez 2017, 19:24

p.hase hat geschrieben:
auf ebay gibt es seit einer weile zoe fussmatten mit heizung. wer testet?


Würde gerne testen finde aber keine für die Zoe.
Hält das die kleine Batterie aus da ich nur Kurzstrecken-fahrer bin. ( 9 km)
Gruss
Andreas
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 273
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: Kalte Füsse!

Beitragvon Turmel » So 3. Dez 2017, 19:26

JuGoing hat geschrieben:
Hat mal jemand versucht eine Alu Frontscheibenabdeckung zurecht zu schneiden und für den Fußraum zu nutzen ?
https://www.amazon.de/AUTONIK-174010-Al ... ZZF24A7BTE


Hallo,
ja, meine Frau hat sich die Teile in den Fußraum gelegt. Ich sag nur, versuche mal mit nassen Schuhen auf einer Schlittschuhbahn zu laufen.
Wenn du bei diesen Temperaturen und Schnee (versuchst) einzusteigen, wirbeln deine Füße umher, wie bei Lord of the Dance......


Grüße
Turmel
Ich: Renault ZOE Intens, schwarz, meine Frau: Renault ZOE Intens Energy-blau
Wallbox crOhm EVSE1H32 sowie mobile EVSE1M40 mit Adaptern für unterwegs.
Benutzeravatar
Turmel
 
Beiträge: 137
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 16:52
Wohnort: Schwäbische Alb

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste