Funktioniert der ZOE ohne R-Link ?

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Funktioniert der ZOE ohne R-Link ?

Beitragvon Robert » Fr 14. Jun 2013, 22:09

Verwendet der ZOE fürs R-link eine SIM-Karte ? Falls ja. Was passiert wenn ich die entferne ?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4434
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: Funktioniert der ZOE ohne R-Link ?

Beitragvon nk70wien » Fr 14. Jun 2013, 22:31

Nach meinen Kenntnissen ist, für Österreich, eine SIM-Karte von Hutchinson 3G verbaut, welche angeblich nicht zugänglich ist.

Grüße
Norbert
ZOE R240 Intens Frosty-Beige ab 05.07.2018
ZOE Q210 Intens Gletscher-Weiß 28.06.2013 bis 05.07.2018 (75.000 km)
12,5 kWh/100km
E.ON BasisBox 2
mobile Ladebox mit Bettermann-Platine
Benutzeravatar
nk70wien
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:27
Wohnort: Wein4tel, Österreich

Re: Funktioniert der ZOE ohne R-Link ?

Beitragvon Twizyflu » Sa 15. Jun 2013, 00:50

Wie nicht zugänglich?
Irgendwie muss man ja an die kommen?
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22535
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11


Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste