Europakarten 9.30

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Europakarten 9.30

Beitragvon golfsierra » So 13. Jul 2014, 11:52

Hallo,

Habe heute festgestellt, dass es seit einigen Tagen die Europakarten in der Version 9.30 gibt. Updatepreis €99,-

Was ich jetzt allerdings NICHT verstehe: wenn ich im Browser im R-Link-Store bin, schreibt er sofort hin, dass der restliche Speicherplatz NICHT ausreicht ... Zugegeben, ich habe noch knapp 2GB auf der SD frei und das Kartenupdate braucht ca. 3,6GB ... aber wie soll das dann funktionieren?

Ich wäre schon davon ausgegangen, dass er die 9.05 löscht um genug Platz für die 9.30 zu haben ... Kann doch nicht sein, dass ich alle installierten Apps zuerst löschen muss, dass genug Platz ist um BEIDE Versionen drauf zuspielen und dann wird im Rahmen der Installation die 9.05 gelöscht um wieder Platz frei zu haben damit ich dann zum Schluss wieder die Apps drauf spiele, oder?

Hat diesbezüglich schon jemand von euch Erfahrungen wie das ist, wenn der Platz angeblich nicht ausreicht?
Muss ich die 9.05 vorher irgendwie manuell deinstallieren?

Danke für Antworten
Gert
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Anzeige

Re: Europakarten 9.30

Beitragvon Cyberjack » So 13. Jul 2014, 13:14

Bei den normalen TomToms muß dann zuerst die Karte mittels TomTomHome zuerst gelöscht werden.

M.
--
Opel Ampera Mod 2012A
Cyberjack
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 22:27
Wohnort: Vorarlberg / Bodensee

Re: Europakarten 9.30

Beitragvon Rasky » So 13. Jul 2014, 14:44

Konnte kostenlos auf neue Europakarte wechseln. Mein Wagen ist 2,5 Monate alt. Die TomTom Dienste habe ich ab Werk für ein Jahr
Wenn Du an der Ampel in der ersten Reihe neben nem Porsche stehst, auf die Akkuanzeige kuckst und Dir sagst "Für den reichts noch"
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 961
Registriert: So 2. Sep 2012, 07:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Europakarten 9.30

Beitragvon egonalter » Mo 14. Jul 2014, 09:19

Ich frage mich für was ich 99 Euro ausgeben soll. Die Zoe ist hat nur ein Stadtflitzer und bis in eine Region, in der ich mich nicht auskenne, schafft sie es einfach nicht. Ganz zu Schweigen von "Europa".
Q210 ZOE Nr. 865, Bj Nov. 2012, aus Frankreich importiert
eON/ABL Ladebox mit 22 kW
egonalter
 
Beiträge: 117
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 13:13

Re: Europakarten 9.30

Beitragvon stromer » Mo 14. Jul 2014, 11:33

egonalter hat geschrieben:
Ich frage mich für was ich 99 Euro ausgeben soll. Die Zoe ist hat nur ein Stadtflitzer und bis in eine Region, in der ich mich nicht auskenne, schafft sie es einfach nicht. Ganz zu Schweigen von "Europa".


Der Zoe ist ein Stadtflitzer ? Das wußte ich nicht und war blöderweise schon oft in der Schweiz und Frankreich unterwegs. Und da gab es schon noch die eine oder andere Straße, die ich nicht kannte.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Europakarten 9.30

Beitragvon Cavaron » Mo 14. Jul 2014, 11:39

Ja, Mist... hättest du das mal früher gesagt. Ich war auch schon in Frankreich damit...
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Europakarten 9.30

Beitragvon egonalter » Mo 14. Jul 2014, 11:43

Tja, meiner kam sogar aus Frankreich. Allerdings nur auf einem Transporter.
Q210 ZOE Nr. 865, Bj Nov. 2012, aus Frankreich importiert
eON/ABL Ladebox mit 22 kW
egonalter
 
Beiträge: 117
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 13:13

Re: Europakarten 9.30

Beitragvon Twizyflu » Mo 14. Jul 2014, 12:56

Meine Karte ist: DE_AT_CH v905.v4783 ;)
Und man lebt damit auch wenn das schon uralt sein muss denn viele alte Dinge sind da noch nicht verzeichnet und die POIs passen oft nicht.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18788
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Europakarten 9.30

Beitragvon egonalter » Mo 14. Jul 2014, 13:43

meine hat sogar nur Version 896 (Ende 2012?) und die Straße in der ich wohne ist da noch nicht enthalten. Trotzdem finde ich irgendwie immer wieder nach Hause. :D
Q210 ZOE Nr. 865, Bj Nov. 2012, aus Frankreich importiert
eON/ABL Ladebox mit 22 kW
egonalter
 
Beiträge: 117
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 13:13

Re: Europakarten 9.30

Beitragvon ZoePionierin » Mo 14. Jul 2014, 17:11

egonalter hat geschrieben:
Ich frage mich für was ich 99 Euro ausgeben soll. Die Zoe ist hat nur ein Stadtflitzer und bis in eine Region, in der ich mich nicht auskenne, schafft sie es einfach nicht. Ganz zu Schweigen von "Europa".


:shock: Oh mein Gott! Da habe ich meine ZOE ja permanent zweckentfremdet! Hoffentlich sperren sie mir nicht den Akku :ironie:
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast