Der R-Link Store Thread

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Der R-Link Store Thread

Beitragvon lingley » Do 5. Dez 2013, 18:37

Für das TOMTOM gibt es tolles neues Kartenmaterial zu kaufen ...

karten.png

... demnach wird zukünftig die AKKU-Reichweite von ZoE wohl angepasst werden müssen :mrgreen:
lingley
 

Anzeige

Re: Der R-Link Store Thread

Beitragvon HarryHacker » Do 5. Dez 2013, 19:16

Hallo lingley,

die kompletten Karten waren schon mal online, aber es gab wohl einen "Bug" (nicht von *R* !!) ... die kommen noch wieder und dann kann wohl jeder sein kostenloses Update nachholen. So hieß es bei meinem Vater. Und da man innerh. von 1 Monat schon mal Osteuropa aufgearbeitet bekommen hat wird zu Weihnachten der Rest bestimmt nicht online sein. Aber Weihnachten bleibt man auch lieber zuhause ;)
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 21:54

Re: Der R-Link Store Thread

Beitragvon Twizyflu » Di 14. Jan 2014, 16:54

Wo bleiben die ganzen Apps?
Renault könnte soviele bringen.
Schaut man sich den speicherstatus des rlink an ist dies sehr schade, auch wenn da nicht gerade ewig viel Speicherplatz da ist:
Dateianhänge
1389714853785.jpg
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18788
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Der R-Link Store Thread

Beitragvon stromer » Di 14. Jan 2014, 17:14

Ich weiß von Softwareentwicklern, die Interesse hätten, Apps für R-Link zu entwickeln. Die haben auf ihre Anfrage bei Renault nicht mal eine Antwort erhalten.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Der R-Link Store Thread

Beitragvon Twizyflu » Di 14. Jan 2014, 17:23

Tja schlecht für Renault.
Denn die Apps sind wichtig
Die Leute mögen sowas.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18788
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Der R-Link Store Thread

Beitragvon fbitc » Di 14. Jan 2014, 18:31

Die meisten Leute die sich mit ihrem RLink im Auto mehr beschäftigen sind vermutlich wir E Driver.
Tante Lischen die RLink im Clio nur hat, weil es für die klimaautomatik im Paket ist, nutzt vom RLink doch nur Radio und vielleicht mal das Navi...
Von daher setzt Renault hier vorerst keine oder nicht allzuviel Manpower rein
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3769
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Der R-Link Store Thread

Beitragvon stromer » Di 14. Jan 2014, 18:43

fbitc hat geschrieben:
Die meisten Leute die sich mit ihrem RLink im Auto mehr beschäftigen sind vermutlich wir E Driver.
Tante Lischen die RLink im Clio nur hat, weil es für die klimaautomatik im Paket ist, nutzt vom RLink doch nur Radio und vielleicht mal das Navi...
Von daher setzt Renault hier vorerst keine oder nicht allzuviel Manpower rein


Bräuchten sie auch nicht. Man könnte genau wie Apple und Google Fremdanbieter zulassen und auch noch ein bischen mitverdienen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Der R-Link Store Thread

Beitragvon fbitc » Di 14. Jan 2014, 22:27

ich meinte mit Manpower die Abteilung, die generell für das R-Link zuständig ist und die "Basis" entwickelt.
Wenn ich den "Shop" für Fremdanbieter bereitstelle, muss ich (oder ich erwarte das zumindest) die Angebote prüfen und freigeben... und wer soll das machen, wenn noch nicht mal das Basis-System richtig rund läuft...
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3769
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Der R-Link Store Thread

Beitragvon Twizyflu » Di 14. Jan 2014, 23:44

Die Ingenieure und Programmierer sollen das.
Aber letztere sitzen ja im schönen Portugal.

Schaut mal, es ist eh egal, nur das was da abgeliefert wird hat nichtmal Microsoft bei Windows Phone gehabt.
Es ist so.

Was soll ich mit AQUARIUM oder SUDOKU?

Es gäbe soviele sinnvolle Apps, besonders für Android, die man sogar adaptieren oder kurzerhand zulassen könnte.

Android bleibt ja trotzdem Android.

Noch dazu funktionieren manche Sachen (bei mir) nicht. Zb. die LADESÄULEN finden über die ZE Services. Das ist bei mir IMMER grau geschrieben, ich kann es nicht anklicken.

Und bei einem Kumpel fehlen sogar R-TWEET und EMAIL - da sind einige Apps weg...
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18788
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Der R-Link Store Thread

Beitragvon Robert » Mi 15. Jan 2014, 01:40

...kann nicht sein.

"Das System funktioniert einwandfrei. Nur weil ein paar Spinner im Internet etwas schreiben, heißt das gar nichts."

Originalton in gekürzter Fassung von einem schon leicht angepissten Renault.at Mitarbeiter auf die Frage warum meine Smartphone Vorklimatisierung nicht funktioniert.
Was mir EVplus ursprüngliche Idee, einen gesperrten Bereich einzurichten, schon überlegenswert macht. Weil fleißig mitlesen und dann noch blöde anmachen gefällt mir weniger, Renault. Bringt lieber das beknackte R-Link rund zum Laufen, macht meine Windschutzscheibenspiegelungen weg, bringt endlich das Notladekabel und euren werbemäßig überstrapazierten 43kw Ladee an die Renault Stützpunkte.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast