ZOE Reichweiten " Olympiade "

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: ZOE Reichweiten " Olympiade "

Beitragvon Twizyflu » Di 3. Sep 2013, 15:48

Naja war wie gesagt eine Mutmaßung.
Umso mehr Gratuliere ich und freue mich wenn es geklappt hat. :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21880
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: ZOE Reichweiten " Olympiade "

Beitragvon Zoe-Chris » Di 3. Sep 2013, 16:21

So danke für die Anleitung.....

Bild

Ist für Kritiker sicher kein 100%iger Beweis, aber immerhin.

Ich fahre ende der Woche wieder und werde das ganze dann besser dokumentieren!!
Zoe-Chris
 
Beiträge: 13
Registriert: So 1. Sep 2013, 13:47
Wohnort: Laxenburg

Re: ZOE Reichweiten " Olympiade "

Beitragvon Zoe-Chris » Di 3. Sep 2013, 16:25

Man sieht, dass ich noch 2 Kw/h in Reserve habe und damit kann an sich ausrechen wie weit ich noch gekommen wäre.

Hier noch das Foto nach dem Laden in Graz:

Bild
Zoe-Chris
 
Beiträge: 13
Registriert: So 1. Sep 2013, 13:47
Wohnort: Laxenburg

Re: ZOE Reichweiten " Olympiade "

Beitragvon Twizyflu » Di 3. Sep 2013, 17:09

Net schlecht.
Hast wohl nen sehr potenten akku :P

Übrigens beefeater fragte mich gestern kurz und hier fällt es auch auf:

Zeigt der zoe ab jetzt beim Laden die km an wieviel lade stand ist oder nicht?

Bei mir damals nämlich nicht (links oben über der ladesäulenanzeige im tacho)
Dateianhänge
20130530_203757(0).jpg
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21880
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: ZOE Reichweiten " Olympiade "

Beitragvon STEN » Di 3. Sep 2013, 22:48

Da muss ich wohl noch ein wenig üben - wahrscheinlich hat Zoe-Chris einen Trick ;)
oder einen Holzklotz unterm Gaspedal. :D

20130903_221349.jpg
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2847
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: ZOE Reichweiten " Olympiade "

Beitragvon Ampera » Di 17. Sep 2013, 20:40

Hallo Zusammen

Interessante Diskussion. Beim Ampera werden auch Reichweiten von 80 km angegeben. Ich selber habe schon 98,8 km mit 9,7 KWh geschafft. Auf der Autobahn hatte ich auch schon mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit um die 80 Km/h nach 80 km und einer Stunde fahrt einen Verbrauch von ca. 10,3 KWh pro 100 km. Allerdings halfen mir die grossen Brummis dabei sehr. Mit Windschatten ist das kein Problem. Ohne schon sehr, sehr schwierig. Durch die Rekku kann man höchstens die Hälfte der Bergaufverbrauchsenergie zurückhohlen.

Am besten mach Ihr mal einen Ecodrive. Rundfahrt um einen See. Start und Ziel auf gleicher Höhe. Für alle die gleichen Bedingungen.

Ich hab ein Foto von meinem Verbrauchsdisplay mit 171,7 km mit 10,1 KWh verbrauch. :o Alles ist möglich. :lol:

Siehe: http://www.opel-ampera-forum.de/viewtop ... 2C7#p25620

Ich könnte ja auch behaupten ich sei von x nach y gefahren.

Machbar sind die Reichweiten schon, aber wie sie gemacht werden ist das Geheimnis. ;)
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 16:06

Re: ZOE Reichweiten " Olympiade "

Beitragvon energieingenieur » Mo 14. Okt 2013, 11:06

Ich wollte kurz den Beweis antreten, dass 100 von 100 Punkten möglich sind und über 30km gehalten werden können. Es war ungeplant und geschah heute morgen um 04:30 Uhr bei 2°C auf dem Weg zur eRUDA-Begleitfahrt. Klimaanlage stand auf 19°C, ebene Landstraße mit Tempomat auf 80km/h. Bei Zufahrten auf Ortsschilder bin ich gesegelt und habe bewußt auf die Rekuperation verzichtet. Vor Fahrtantritt wurde der Bordcomputer genullt.

2013-10-14_04-58-12.jpg
energieingenieur
 
Beiträge: 1719
Registriert: Do 13. Jun 2013, 19:04

Re: ZOE Reichweiten " Olympiade "

Beitragvon Twizyflu » Mo 14. Okt 2013, 11:11

energieingenieur hat geschrieben:
Ich wollte kurz den Beweis antreten, dass 100 von 100 Punkten möglich sind und über 30km gehalten werden können. Es war ungeplant und geschah heute morgen um 04:30 Uhr bei 2°C auf dem Weg zur eRUDA-Begleitfahrt. Klimaanlage stand auf 19°C, ebene Landstraße mit Tempomat auf 80km/h. Bei Zufahrten auf Ortsschilder bin ich gesegelt und habe bewußt auf die Rekuperation verzichtet. Vor Fahrtantritt wurde der Bordcomputer genullt.

2013-10-14_04-58-12.jpg


Wow super :)
Gratuliere dir!
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21880
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: quasimodo und 2 Gäste