Zoe 2014 Q210 Akkukapazität 29kWh??

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Zoe 2014 Q210 Akkukapazität 29kWh??

Beitragvon Furlinger » Do 26. Okt 2017, 18:30

Moin Moin,
ich habe heute mal, um zu testen wie lange es dauert und wieviel Ladeverlust die Zoe hat, meine Zoe fast leer gefahren...
3% hatte ich noch an der Ladesäule. Geladen wurden laut EWE App 24kWh.
Laut CANze hatte ich als ich ankam bei 99% 29,5kWh im Akku :shock: :shock: Reichweite 161km bei "Raserrei" im Bordcomputer. Habe diesen resetet und siehe da... CANze sagt 199km Reichweite (Nur Strecke "B" resetet, "A" seit 1500km ohne Reset) :o :o
So nun dachte ich... CANze oder mein Dongle spinnt... Zoe gestartet... siehe da ? 199km Reichweite statt der üblichen 150-160.
Hat jemand von euch schon einmal so einen Fall gehabt/erlebt? is mir ein wenig schleierhaft das ganze...
Habe letzten Monat bei Übergabe des Fahrzeugs alle neuen Updates (z.b. BMS usw) bekommen.
Dateianhänge
photo_2017-10-26_18-33-40.jpg
photo_2017-10-26_18-02-02.jpg
photo_2017-10-26_17-45-16.jpg
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Furlinger
 
Beiträge: 292
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 13:24

Anzeige

Re: Zoe 2014 Q210 Akkukapazität 29kWh??

Beitragvon TomTomZoe » Do 26. Okt 2017, 20:06

Du hast nicht zufälligerweise einen Showroomreset durchgeführt (das würde die Reichweite erklären, 203km * 0,98 = 199km)
Warum Summe aus Verfügbare Energie und Energie bis vollgeladen deutlich über 24kWh liegen, dafür habe ich keine Erklärung :roll:
Zuletzt geändert von TomTomZoe am Do 26. Okt 2017, 20:09, insgesamt 3-mal geändert.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 37 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2544
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Zoe 2014 Q210 Akkukapazität 29kWh??

Beitragvon Furlinger » Do 26. Okt 2017, 20:08

Nein den Showroomreset habe ich nicht durchgeführt
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Furlinger
 
Beiträge: 292
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 13:24

Re: Zoe 2014 Q210 Akkukapazität 29kWh??

Beitragvon TomTomZoe » Do 26. Okt 2017, 20:11

Was möchtest Du für die Zoe haben? ;)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 37 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2544
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Zoe 2014 Q210 Akkukapazität 29kWh??

Beitragvon Furlinger » Do 26. Okt 2017, 20:40

Haha da sie offenbar ein Einzelstück ist... unbezahlbar :lol: :lol:
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Furlinger
 
Beiträge: 292
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 13:24

Re: Zoe 2014 Q210 Akkukapazität 29kWh??

Beitragvon Flünz » Do 26. Okt 2017, 21:56

Beim Wörtherseetreffen 2016 sind manche Zoelogen mit ihren Mademoiselles den Großglocknerpass rauf, haben auf der Franz-Josefs-Höhe nachgeladen (aber nicht ganz!) und sind dann wieder ins Tal rekuperiert. Das Ergebnis war, dass manche auf einmal bis zu 350km Reichweite hatten!
06/14 - 10/17 Q210 BrünetteAb 10/17 Q90 GerddääSeit 03/17 Mitnutzer Nissan Leaf Tekna 30KWh Ohnezahn
9,9KWp PV auf dem Dach + 12KWh Sonnenbatterie im Keller"Möge der Saft mit Euch sein!"
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1588
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Re: Zoe 2014 Q210 Akkukapazität 29kWh??

Beitragvon Zlogan » Fr 27. Okt 2017, 09:30

Flünz hat geschrieben:
Beim Wörtherseetreffen 2016 sind manche Zoelogen mit ihren Mademoiselles den Großglocknerpass rauf, haben auf der Franz-Josefs-Höhe nachgeladen (aber nicht ganz!) und sind dann wieder ins Tal rekuperiert. Das Ergebnis war, dass manche auf einmal bis zu 350km Reichweite hatten!

Das ist nichts ungewöhnliches, da der Bordcomputer die Reichweite ja auch aus dem Verbrauch ermittelt. Und da der bei "nur rekuperieren", da bergab, doch sehr klein wird, gleichzeitig der Ladestand steigt, rechnet er den Blödsinn aus. Rein mathematisch aber völlig korrekt...

@Furlinger: Du hast aber nicht mal einen neuen Akku bekommen? Nicht dass Du da einen großen Akku bekommen hast, der softwareseitig limitiert wurde (warum auch immer...). Ich würde mal zur Werkstatt fahren, denn wenn die Kapazität schon falsch angegeben wird, wer weiß, ob das nicht auch in die andere Richtung gehen kann und Du dann liegen bleibst obwohl Du noch genug Kapazität drin haben solltest.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 440
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
Wohnort: 53127 Bonn

Re: Zoe 2014 Q210 Akkukapazität 29kWh??

Beitragvon Furlinger » Fr 27. Okt 2017, 13:44

Ich selbst habe die Zoe erst ein Monat. Mir wäre nicht bekannt das ein neuer, vllt sogar der 40er, Akku verbaut wurde.
Ich glaub aber auch nicht das Renault dann den neuen großen einbaut wenn mal was war... Kostet die ja warscheinlich zuviel und die wollen ja verdienen :lol:
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Furlinger
 
Beiträge: 292
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 13:24

Re: Zoe 2014 Q210 Akkukapazität 29kWh??

Beitragvon panoptikum » So 29. Okt 2017, 15:37

die großen Akkus werdenn schon für die ZE40er-Modelle gebraucht. Da wird man sie nicht in 22er-Modellen "verschwenden".
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Zoe 2014 Q210 Akkukapazität 29kWh??

Beitragvon Furlinger » Do 23. Nov 2017, 18:16

Kurze Rückinfo zu diesem Beitrag:
Woran es nun wirklich lag, keine Ahnung. (Ich habe, zumindest nicht absichtlich, keinen Showroom Reset gemacht)
Am nächsten Tag war allerdings die Reichweite wieder "weg" bzw auf normalem Niveau. :? :D
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Furlinger
 
Beiträge: 292
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 13:24

Anzeige


Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: paesce13 und 5 Gäste