Welche Dauer habt ihr beim Batteriemietvertrag gewählt?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Welche Dauer habt ihr beim Batteriemietvertrag gewählt?

Beitragvon mlie » Di 3. Jun 2014, 22:42

Ich hab 48 Monate mit 20.000km im Jahr, was ich aufgrund der vorangegangenen Fahrtenbuchaufzeichnung meines 1%-Autos gewählt habe. Das kommt so ganz gut hin, habe von 12/2012 bis jetzt 33.000km gefahren. Mit einem Schnellader oder doppelakku wären es wohl 5-10.000km im Jahr mehr, momentan kneife ich mir als Schnarchlader "Weltreisen".

Die 48 Monate habe ich gewählt, weil ich davon ausgegangen bin, dass in den 4 Jahren entweder vernünftige Akkus kaufbar sind oder Renault beim Akkuleasing bessere Akkus im Angebot hat - man kann ja dann neu verhandeln...
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3332
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Anzeige

Re: Welche Dauer habt ihr beim Batteriemietvertrag gewählt?

Beitragvon Yahira » Mi 4. Jun 2014, 13:04

Ich habe ebenfalls 48 Monate mit 20000 km pro Jahr gewählt. Die Kilometerleistung ergibt sich aus dem Bedarf von Beruf/Freizeit.
Die Laufzeit aus der Hoffnung, dass sich bis dahin batterietechnisch etwas getan hat.

Grüße
Uwe
Meine Kinder sollen lächeln, nicht strahlen.

Kalkhoff Agattu XXL, 605Wh, RW Sommer 75km, RW Winter 40km
Zoe Intens schwarz mit 17" Felgen, RW 154 km, RW Winter 119 km
Benutzeravatar
Yahira
 
Beiträge: 136
Registriert: Di 3. Sep 2013, 12:41
Wohnort: Duisburg

Vorherige

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: felix52, HawkEy3 und 1 Gast