Warnleuchte Antriebsbatteriestand niedrig leuchten kurz auf

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Warnleuchte Antriebsbatteriestand niedrig leuchten kurz auf

Beitragvon blackballooon » Sa 30. Sep 2017, 03:05

Hallo liebe Leute!

Ich fahre seit kurzem einen Renault Zoe. Nun ist mir heute aufgefallen dass diese Warnleuchte öfters für einen kurzen Moment rot aufleuchtet und dann wieder verschwindet. Was bedeutet das? Konnte leider nichts dazu finden. Akkustand war bei ca 70% noch ca 200 km zum fahren. Ich glaube es passiert immer nur beim einsteigen. Weiß dazu vl jemand etwas?
mfg
http://de.e-guide.renault.com/deu/Zoe/K ... nd-niedrig
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 02:01

Anzeige

Re: Warnleuchte Antriebsbatteriestand niedrig leuchten kurz

Beitragvon esykel » Sa 30. Sep 2017, 04:43

Mal eine längere Strecke fahren dann sollte das verschwinden.Auch mal ruhig bei einer Pause das Fahrzeug eingeschaltet lassen da dann die 12 V Batterie geladen wird.Mit dem Fahrakku hat das nichts zu tun.Falls das nicht so oft auftritt ist das normal wie beim Verbrenner wo die Kontrolleuchte zum laden ja auch erst nach dem starten des Motors erlischt. :mrgreen:
LG esykel
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 780
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Warnleuchte Antriebsbatteriestand niedrig leuchten kurz

Beitragvon blackballooon » Sa 30. Sep 2017, 13:35

vielen dank.
was verstehst du denn unter längerer fahrstrecke? so in km?
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 02:01

Re: Warnleuchte Antriebsbatteriestand niedrig leuchten kurz

Beitragvon esykel » Sa 30. Sep 2017, 14:33

blackballooon hat geschrieben:
vielen dank.
was verstehst du denn unter längerer fahrstrecke? so in km?

Das ist aus Sicht des Betrachters ziemlch flexibel, ich sags mal so.Wenn du mit deiner Frau/Freundin oder beiden,hi einen kleinen Ausflug machst wäre das Thema schon entschärft.Um eine Zahl zu nennen irgendwas zwischen 100-150 Km. :mrgreen:
LG esykel
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 780
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Warnleuchte Antriebsbatteriestand niedrig leuchten kurz

Beitragvon blackballooon » Sa 30. Sep 2017, 14:46

ich bin selber die frau :D
ok gut so weit fahr ich eigentlich nie...
aber es ist nicht schlimm oder?
weil ich hab diesen wagen nur solang bis das neue auto fertig ist. auch eine zoe. wird ws nächste woche mal sein.
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 02:01

Re: Warnleuchte Antriebsbatteriestand niedrig leuchten kurz

Beitragvon esykel » Sa 30. Sep 2017, 19:03

blackballooon hat geschrieben:
ich bin selber die frau :D
ok gut so weit fahr ich eigentlich nie...
aber es ist nicht schlimm oder?
weil ich hab diesen wagen nur solang bis das neue auto fertig ist. auch eine zoe. wird ws nächste woche mal sein.

Na denn man viel Spass auch mit der neuen ZOE und Gratulation gleichzeitig.Wir haben unsere auch erst neu seit Juni d.J.
Welche Ausstattung hat denn die neue Zoe ?Neugierig sei.
Unsere ist eine Intens in weiss ,fährt sich sehr schön habe gerade 2000 Km in einer Woche in DK abgespult.
:mrgreen: LG esykel
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 780
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Warnleuchte Antriebsbatteriestand niedrig leuchten kurz

Beitragvon blackballooon » Sa 30. Sep 2017, 20:05

ich weiß jetzt gar nicht genau welches modell das ist.
müsst ich nachschaun.
und leider ists auch nur ein firmenauto. kann ich aber privat nutzen.
nach zwei tagen kann ich jetzt noch nicht viel sagen aber bis jetzt gefällts mir sehr gut. bin aber halt auch nur kurzstrecken fahrer. mal schauen ob ich auch mal eine längere strecke fahren aber denke nicht in nächster zeit. muss das mit dem tanken und so noch genauer rausfinden. das mach ich jetzt nur in der firma.
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 02:01

Re: Warnleuchte Antriebsbatteriestand niedrig leuchten kurz

Beitragvon Helfried » Sa 30. Sep 2017, 20:11

blackballooon hat geschrieben:
mal schauen ob ich auch mal eine längere strecke fahren aber denke nicht in nächster zeit


Probiere das mal aus, in ein dir mehr oder weniger unbekanntes Dorf zu fahren, die dortige (möglichst kostenlose) Ladesäule zu erforschen und dann die dir dort fremde Ladeweile möglichst zu genießen. Es gibt fast überall tolle Sachen zu entdecken. Nette Flüsse, kleine Museen, witzige Kaffeehäuser, interessierte Passanten, schöne Dorfplätze uvm.

Mit dem E-Auto machen unbekannte Strecken oder Ziele viiiiiel mehr Spaß als bekannte Ziele mit dem Verbrenner.
Helfried
 
Beiträge: 7369
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Warnleuchte Antriebsbatteriestand niedrig leuchten kurz

Beitragvon blackballooon » Sa 30. Sep 2017, 20:41

ja irgendwann dann sicher.
im moment fehlt mir dafür einfach die zeit.
und ich würds mich auch nicht trauen jetzt. dafür hab ich noch zu wenig erfahrung mit e-auto.
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 02:01

Re: Warnleuchte Antriebsbatteriestand niedrig leuchten kurz

Beitragvon blackballooon » Sa 30. Sep 2017, 22:32

also hab jetzt mal nachgeschaut
ty/variante/version: AG/V/YF1
aufbau: schräghecklimousine
motortyp: 5AQ60
leistung: 43 kW
erstzulassung:märz 2017

eine frage hätt ich noch, wie finde ich raus welche stromtankstellen gratis sind?
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 02:01

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste