Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon Mittelhesse » So 21. Mai 2017, 19:15

so lange der Vertrag teurer wird, sollten die Wechselgebühr eigentlich nicht anfallen. Ruf doch mal bei der RCI Bank an, die sind recht umgänglich.
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1086
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Anzeige

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon Fluencemobil » So 21. Mai 2017, 19:38

Laut eigener Aussage macht die Bank aber nur das was Renault sagt. So wie bei einer Scheinselbstständigkeit.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Fluence ZE zu verkaufen, marktplatz/fluence-aus-12-12013-fuer-5999-euro-zu-verkaufen-t32730.html?hilit=Fluence
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1883
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon miisakissa » So 21. Mai 2017, 20:24

Mittelhesse hat geschrieben:
so lange der Vertrag teurer wird, sollten die Wechselgebühr eigentlich nicht anfallen. Ruf doch mal bei der RCI Bank an, die sind recht umgänglich.


Mein Vertrag wird ein teurerer, aber die Wechselgebühr habe ich zu zahlen. Aussage am Telefon und auch beim schriftlichen Angebot der Renault Bank. Leider.
Übrigens: nach "unten" wechseln ist meines Wissens generell nicht möglich.

Gehe ich Recht in der Annahme, dass es keinerlei verlässliche Aussage oder Prognose gibt, ab wann man das Update auf die größere Batterie durch führen kann?
Benutzeravatar
miisakissa
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 20:10

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon Mittelhesse » So 21. Mai 2017, 20:33

Offiziell ist noch nichts bekannt, mein Renaulthändler hüllt sich in schweigen, es soll kurzfristig gemeldet werden, wann's los geht. Termin gibt's noch keinen, die Testphase läuft. Den Mietvertrag kann man in beide Richtungen ändern, habe meinen alten 40.000km/anno Vertrag (162€) auf die neue Flatrate 119€) umgestellt, musste nur die Wechselgebühr bezahlen. In 2016 hatte ich von 30.000km/anno auf 40.000km/anno kostenlos gewechselt.
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1086
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon panoptikum » Mo 22. Mai 2017, 07:41

Mein Renault-Händler vermutet Ende Mai. Festlegen wollte er sich aber nicht.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon miisakissa » Mo 22. Mai 2017, 07:51

panoptikum hat geschrieben:
Mein Renault-Händler vermutet Ende Mai. Festlegen wollte er sich aber nicht.


Ende Mai offizielle Aussage von Renault zum Zeitpunkt und den Konditionen oder bereits Beginn der Updates? Klingt leider unwahrscheinlich, heute ist der 22.Mai... :(
Benutzeravatar
miisakissa
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 20:10

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon panoptikum » Mo 22. Mai 2017, 07:55

in 9 Tagen wissen wir mehr (oder auch nicht).
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon Nasenmann » Mo 22. Mai 2017, 09:24

Beim Zoe-Treffen in Salzburg soll am Wochenende was verkündet werden, was genau weiß allerdings auch keiner. Vielleicht ist ja jemand von euch dort und kann dann berichten.

Ich könnte mir schon vorstellen, dass das Update einfach startet, ohne das an die große Glocke zu hängen, weil ja 1. die Akkumenge am Anfang recht begrenzt zu sein scheint und 2. Renault an neuen Autos mehr verdient als an einem Tausch der Akkus.

Oder ich liege völlig daneben und es gibt wieder nur die Ankündigung einer Ankündigung :lol:
Ioniq Style in weiß seit 31.03.2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 591
Registriert: Do 23. Mai 2013, 11:06

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon Tho » Mo 22. Mai 2017, 10:20

Ich denke auch, dass es ungefähr so laufen wird. Wenn man einen recht unmotivierten Händler hat, dann wird es einfach an einem vorbei gehen. :roll:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6736
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon meisterlind » Mo 22. Mai 2017, 12:42

Gerüchteküche an: Ich denke dass nur die Teilnehmer von den Salzburger Stromspielen mit mehr als 400 km Anreise einen großen Akku erhalten können.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Nissan Leaf von 2014 - 2015. Seit 2016 Renault Zoe R240 mit ca. 25 tkm/Jahr. Seit 11/2016 zusätzlich noch Zoe Q210. Ab 2018 -> ≡ :-)
Geladen mit 77% PV und 23% Naturstrom. PV mit ca. 9 kWp, 83% Autarkie.
meisterlind
 
Beiträge: 392
Registriert: Di 30. Sep 2014, 06:34
Wohnort: Siegelbach

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron