Überführung ZOE / längere Fahrten - was muss ich planen?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Überführung ZOE / längere Fahrten - was muss ich planen?

Beitragvon Alfista » Sa 18. Jun 2016, 19:51

Die Route wäre Überlingen Renault carnic nach Darmstadt Stadt

Bin erst morgen Abend wieder am Rechner, da heute Kindergeburtstag war und morgen die Kinder noch ein wenig unterhalten werden wollen...
:D Smile! :D And the world will smile back! :D
Benutzeravatar
Alfista
 
Beiträge: 71
Registriert: So 5. Jun 2016, 00:36
Wohnort: Darmstadt

Anzeige

Re: Überführung ZOE / längere Fahrten - was muss ich planen?

Beitragvon wp-qwertz » Sa 18. Jun 2016, 21:05

ach. wir hatten heute auch einen geb.tag :D
wäre das hier diese route:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... er/658606/
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5284
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Überführung ZOE / längere Fahrten - was muss ich planen?

Beitragvon Alfista » Sa 18. Jun 2016, 22:09

Danke, schaue mir das in Ruhe morgen an
:D Smile! :D And the world will smile back! :D
Benutzeravatar
Alfista
 
Beiträge: 71
Registriert: So 5. Jun 2016, 00:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Überführung ZOE / längere Fahrten - was muss ich planen?

Beitragvon ammersee-wolf » So 19. Jun 2016, 08:28

07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 822
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 18:29

Re: Überführung ZOE / längere Fahrten - was muss ich planen?

Beitragvon novalek » So 19. Jun 2016, 09:30

Also Basis der Planung ist die Temperatur - Beispiel: 22°C Reichweite ca. 170km // 12°C weniger (WIE MORGENS AKTUELL bei mir 128 km).
Würde also das Fahrzeug eher mittags abholen und auf 99-100% Ladung beim Händler hoffen.
Für ordentliche Reisezeiten die Filterfunktion der Ladesäulenmap auf Typ2 22kW einstellen - Standardreichweiche 150 km mag stimmen.
novalek
 

Re: Überführung ZOE / längere Fahrten - was muss ich planen?

Beitragvon Alfista » So 19. Jun 2016, 22:40

Man ist das g***, und macht richtig Spaß!

Eure Tips zu Route und zu den Ladepunkten sind Top, danke!

Mit dem Routenplaner stehe ich noch auf Kriegsfuss, aber das kann auch an dem kleinen Win8-Gerät liegen, mit dem ich auf Kriegsfuß stehe :D

Jetzt muss ich mich noch über die Karten informieren und evtl. besorgen und schauen, ob es diese ZOE oder eine andere wird.


Ich halte Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.
:D Smile! :D And the world will smile back! :D
Benutzeravatar
Alfista
 
Beiträge: 71
Registriert: So 5. Jun 2016, 00:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Überführung ZOE / längere Fahrten - was muss ich planen?

Beitragvon Alfista » Sa 25. Jun 2016, 22:53

Hallo zusammen,

die Planungen laufen auf Hochtouren.

Eine Karte des Netzbetreibers entega, der zum Ladenetz gehört, ist bestellt.

Die Ladekarte von The New Motion ist bestellt.

Die App von Plugsurfing ist heruntergeladen und bis auf die Zahlmethode eingerichtet (Sch... Win 8 mit Firebird, verweigert den Dienst...)

Jetzt die Frage:

Ist die Ladekarte oder der RFID-Chip sinnvoller? Wenn ja, bekomme ich einen Chip innerhalb von 1 Woche?

Hm :shock:
:D Smile! :D And the world will smile back! :D
Benutzeravatar
Alfista
 
Beiträge: 71
Registriert: So 5. Jun 2016, 00:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Überführung ZOE / längere Fahrten - was muss ich planen?

Beitragvon p.hase » Sa 25. Jun 2016, 22:55

du willst also den zoe kaufen ohne dich über aktuelle preise informiert zu haben? :mrgreen:
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6369
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Überführung ZOE / längere Fahrten - was muss ich planen?

Beitragvon Alfista » Sa 25. Jun 2016, 23:42

@p.hase

Wie meinst du das?
Meinst du die Preise der Karten? Sind mir nicht wichtig. Ankommen ist wichtiger. Beim Sprit habe ich auch keine wirkliche Wahl...

Oder meinst du die ZOE Preise? Die habe ich vergleichen, soweit mir das möglich war. Du hast schon mal deinen vertrieb erwähnt, woraufhin ich dich einlud, mich zu kontaktieren, was dann aber nicht passiert ist...
:D Smile! :D And the world will smile back! :D
Benutzeravatar
Alfista
 
Beiträge: 71
Registriert: So 5. Jun 2016, 00:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Überführung ZOE / längere Fahrten - was muss ich planen?

Beitragvon wp-qwertz » So 26. Jun 2016, 07:15

- p.hase verkauft wohl auch ev´s und meint, du hättest gerne auch ihn nach einem zoe fragen dürfen :D
- ich kennen gar keinen unterschid zwischen karte und rfid-chip. die karte ist doch eine rfid-karte - oder nicht?!?
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5284
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wody und 5 Gäste