Reichweitenanzeige und Realität

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Reichweitenanzeige und Realität

Beitragvon moxl » Di 22. Nov 2016, 15:16

Tho hat geschrieben:
Oder er fährt 100km mit permanent 15kW. Die Geschwindigkeit ergibt sich dann aus dem Geländeprofil.


Das ist gut. Rote Ampeln, gibts nicht. Anfahren am Berg, nene. :D
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 12:18

Anzeige

Re: Reichweitenanzeige und Realität

Beitragvon moxl » Di 22. Nov 2016, 15:40

AbRiNgOi hat geschrieben:
Tho hat geschrieben:
Oder er fährt 100km mit permanent 15kW. Die Geschwindigkeit ergibt sich dann aus dem Geländeprofil.


Ne, weil er fährt ja nicht 15kW auf 100km sondern 15kW pro 100km....


15kW pro 100km geht nicht. Das ist keine logische Verknüpfung. Eine Leistung ist endweder auf eine Zeit bezogen oder sie ist zeitlos. Du sagst doch auch nicht, mein Gaspedal ist halb gedrückt pro 100km... Oder meinst du je länger die Strecke desto höher die Leistung? Das heißt dann ich bin immer gleich schnell am Ziel :D

Kurze Strecken z.B. 10km mit 1,5kW Dauerlast. Dann fahre ich wohl ca. 4km/h. Macht dann eine Fahrdauer ~2,5 Std. Sofern ich nicht an einem Schlagloch hängen bleibe. :D :lol:
Lange Strecken z.B. 400km mit 60kW Dauerlast. Dann fahre ich ca. 180-210km/h und bin auch nur knapp 2 Std. unterwegs.
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 12:18

Re: Reichweitenanzeige und Realität

Beitragvon AbRiNgOi » Di 22. Nov 2016, 16:20

moxl hat geschrieben:
..Eine Leistung ist endweder auf eine Zeit bezogen oder sie ist zeitlos


Ein Pferd pro Stunde? Du hängst jede Stunde ein Pferd mehr an den Wagen, nach 6 Stunden fährst du mit 6PS... so habe ich das gemeint:
15kW/100km, pro hundert Kilometer werden 15kW mehr zur Verfügung gestellt, ;)
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3886
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Reichweitenanzeige und Realität

Beitragvon Pitterausdemtal » Mi 23. Nov 2016, 01:51

Ach Leute, gibt es nichts wichtigeres als sich über andere lustig zu machen, die einfach was posten wollten? Was für einen Durchschnittsverbrauch habt ihr denn? Und mir ist es egal, wie es geschrieben wird. Ich kann das schon interpretieren. ;)
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Website Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/2g06,
Kostenfreier Leistungsservice mit Anwalt bei Schäden ab 10.000 € in der Kfz-Versicherung: http://shortlinks.de/2o3u
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 285
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:53
Wohnort: Recklinghausen

Re: Reichweitenanzeige und Realität

Beitragvon novalek » Mi 23. Nov 2016, 08:35

Pitterausdemtal hat geschrieben:
Ach Leute, gibt es nichts wichtigeres
So ist das hier ... haben auch schon auf mir herumgeprügelt, die Sache ansich wird nicht refelktiert, sondern deren eigenes "Wissen" um Zeit und Raum.
Ich habe für Fehler diesbezüglich ein solides Verständnis, nicht jeder Normalbürger hat mit COS-PHI gespielt.
novalek
 

Re: AW: Reichweitenanzeige und Realität

Beitragvon Helfried » Mi 23. Nov 2016, 09:11

novalek hat geschrieben:
Pitterausdemtal hat geschrieben:
Ach Leute, gibt es nichts wichtigeres
So ist das hier ... haben auch schon auf mir herumgeprügelt, die Sache ansich wird nicht refelktiert, sondern deren eigenes "Wissen" um Zeit und Raum.
Ich habe für Fehler diesbezüglich ein solides Verständnis, nicht jeder Normalbürger hat mit COS-PHI gespielt.

Nicht schon wieder die Täter-/Opfer-Rolle umkehren!
Helfried
 
Beiträge: 7946
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Reichweitenanzeige und Realität

Beitragvon Mike » Mi 23. Nov 2016, 10:24

Pitterausdemtal hat geschrieben:
Ach Leute, gibt es nichts wichtigeres als sich über andere lustig zu machen, die einfach was posten wollten?

Zustimmung :!:
Eine einfache Korrektur des Fehlers reicht völlig aus. Es wusste doch jeder was gemeint war.

:back to topic:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Reichweitenanzeige und Realität

Beitragvon Tho » Mi 23. Nov 2016, 11:06

Man sollte aber auch nicht alles auf die Goldwaage legen :roll:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6829
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Reichweitenanzeige und Realität

Beitragvon corona » Mi 23. Nov 2016, 12:11

Tho hat geschrieben:
Man sollte aber auch nicht alles auf die Goldwaage legen :roll:


Vor allem, wenn es kein Gold sondern Mist ist :D
Zoe Intens R240 (05.12.2016) 10.000km/Jahr - CanZE ab 23.02.2017
corona
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 30. Aug 2016, 11:49

Re: Reichweitenanzeige und Realität

Beitragvon moxl » Mi 23. Nov 2016, 17:30

Ach Mensch Leute das war wirklich nicht als böse Kritik gemeint. Das war doch nur zu unserer eigenen Belustigung. Ich wollte keinen damit schlecht machen.

Ich finde es lustig sich eine Kutsche vorzustellen wo jede Stunde ein Pferd mehr drangehängt wird... :)
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 12:18

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste