ZOE Reichweite soll sich auf 300km erhöhen

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

ZOE Reichweite soll sich auf 300km erhöhen

Beitragvon HOSCHLA » Do 29. Jan 2015, 13:26

Zukünftig 400 :thumb: statt aktuell 210 Kilometer.

http://ecomento.tv/2015/01/29/elektroau ... eite-2017/
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 294
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 20:42
Wohnort: Zürich

Anzeige

Re: ZOE Reichweite soll sich auf 300km erhöhen

Beitragvon STEN » Do 29. Jan 2015, 13:43

Mich würde interessieren, ob auch ein Upgrade des ZOE Gen1 möglich sein wird.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2849
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: ZOE Reichweite soll sich auf 300km erhöhen

Beitragvon Tho » Do 29. Jan 2015, 14:13

Scheinbar nicht. Man möchte dir lieber eine neue Zoe (günstig) verkaufen.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6828
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: ZOE Reichweite soll sich auf 300km erhöhen

Beitragvon Rudi L. » Do 29. Jan 2015, 14:39

ich glaube auch nicht an ein Upgrade. Wobei ich an der alten Batterie Interesse hätte.

Unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit gesehen wäre ein Upgrade richtig. Dies widerspricht aber völlig dem Gedanken der Vermarktung :lol:

Ich habe auch noch nicht erlebt, daß mir angeboten wurde ins bestehende Auto einen neuen Motor einzubauen, weil es eine neue verbesserte Generation gab, obwohl der Motor vielleicht sogar ins Auto reinpassen würde.

Einzig Tesla macht da bißchen was in der Richtung indem es Softwareupdates liefert, das Auto dadurch laufend verbessert. Aber auch da sind die Grenzen eng gesteckt. Die Assistenzsysteme sind z.B. bei den älteren Modellen nicht nachrüstbar.

Also vergesst es, spart schonmal auf einen neuen Zoe. Vielleicht macht Renault ja gute Aufkaufangebote.


Grüße
Rudi
Rudi L.
 

Re: ZOE Reichweite soll sich auf 300km erhöhen

Beitragvon Tho » Do 29. Jan 2015, 14:56

Keiner hat vor einen Akku zu tauschen.
Der einzigste Hersteller, der ernsthaft vor hat Akkus upzugraden, ist Tesla. :|

Bei betagten Zoe's wird man eher auf Bastler hoffen können, die sich des Themas annehmen.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6828
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: ZOE Reichweite soll sich auf 300km erhöhen

Beitragvon AbHotten » Do 29. Jan 2015, 15:39

Macht doch noch mehr Threads zu dem Thema...

renault-zoe-allgemeines/300km-zoe-2-bestaetigt-in-2017-t8870.html
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 17:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf


Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sonnenschein und 6 Gäste