Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon Nichtraucher » Do 12. Jun 2014, 07:56

Twizyflu hat geschrieben:
Wann sind die Werksferien eigentlich genau?


In Frankreich sind traditionell im August die großen Werke zu und ganz Frankreich lümmelt sich an der Küste rum.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 1061
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Anzeige

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon eddie_g » Do 12. Jun 2014, 08:59

midimal hat geschrieben:
lingley hat geschrieben:
Leute mal ernsthaft 400km Akku ... wo soll der denn her kommen ?
O.k. ich kenne mich Null in Batterietechnik aus, aber wie soll das denn schon bautechnisch in die ZOE passen.
Wünschenswert wäre es und damit ist dann die kritische Temperatur der Popkornmaschine erreicht.
Alle in der Nachbarschaft reden von min. 350km :twisted:


Doppelte Reichweite muss nicht doppelte Abmessungen und/oder doppeltes Gewicht bedeuten.
Es kann z.B: mit Zellchemie die Energiedichte erhöht werden usw, usw.


Bosch hat das heuer bei seinen Akku Rasenmäher vorgezeigt .
Bisher gab es für den Mäher 36 V mit 2,6 Ah und seit heuer 36V mit 4 Ah im selben Gehäuse, also völlig idente Abmessungen.
Nominel ist es zwar keine Verdoppelung aber am Rasen hab ich damit definitv doppelte Reichweite.
Wo ich vorher für die gesamte Fläche 2 x 2,6Ah plus einmal nachladen gebraucht habe komme ich jetzt mit 1 x 4Ah plus ca 30% vom 2,6 Ah Akku aus. So macht das Mähen dann auch gleich richtig Spaß :-)
Ich sag mal so , in den bisher verbauten Akkus der Autoindustrie steckt sehr viel Sicherheit drinn, da ist man längst nicht an irgendwelche Grenzen gegangen. Und wenn die in ein oder 2 Jahren die Kapazität verdoppeln, werden die nicht viel von der Sicherheit aufgegeben haben.
Benutzeravatar
eddie_g
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 15:35
Wohnort: Graz

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon eDEVIL » Do 12. Jun 2014, 09:11

Schlau wäre das mit einem "Range Mode" zu koppeln. Die amx. Reichweite benötigen ja viele nicht so häufig pro Jahr.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12097
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon Great Cornholio » Do 12. Jun 2014, 09:38

eDEVIL hat geschrieben:
Schlau wäre das mit einem "Range Mode" zu koppeln. Die amx. Reichweite benötigen ja viele nicht so häufig pro Jahr.

Richtig! Der Vorreiter Tesla hat das ja schon im Roadster eingebaut. Verschiedene Lademodi. "Länger Parken","normal", "maximale Reichweite" (und Performance -die lass ich aber mal weg) Ich hoffe Renö und die anderen schauen da etwas ab.
Benutzeravatar
Great Cornholio
 
Beiträge: 283
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 21:47
Wohnort: im Thüringer Wald

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon Rudi L. » Do 12. Jun 2014, 09:47

Schön wäre es, mit dieser Reichweite schafft es die Zoe dann in die Erstwagenliga und wird so manchen überzeugen können.

Allerdings werden alle Lademöglichkeiten unter 22KW dann uninteressant, weil es zu lange dauern würde sie wieder voll zu bekommen.

Ob man die jetzigen Zoe`s wirklich nachrüsten kann bezweifle ich. Das wäre ja einmalig in der Geschichte, denn damit ist der Kauf eines neuen Autos für so manchen Nutzer obsolet.
An sich wäre das ja richtig, die Nach/- Aufrüstung. Was nicht heißt, daß Renault das Richtige macht sondern i.d.R. nach der Rendite entschieden wird und da kann man auch mal das Falsche richtig machen und lieber zum Neukauf animieren 8-)

Grüße
Rudi
Rudi L.
 

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon Twizyflu » Do 12. Jun 2014, 10:57

Renault hat ja eh gesagt bzw hieß es mal, upgrade im Rahmen des Mietvertrages.
Das wird sicher mit jedem Zoe dann möglich sein.
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22191
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon Rudi L. » Do 12. Jun 2014, 11:01

@ Twizyflu, wo kann man das nachlesen?

Grüße
Rudi
Rudi L.
 

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon mdoerr » Do 12. Jun 2014, 12:12

Twizyflu hat geschrieben:
Bitte mehr Infos zu: Nach Werksferien gibt es ein schwarzes Armaturenbrett.
Wie jetzt. Bekommen wir da jetzt was auf Kulanz? Kann mans als ganzes kaufen und die bauen es halt ein?


Als Option für neue Zoes. Nicht als Nachrüstung.
Zoe Intens Black, 17" Alu
mdoerr
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 16:16
Wohnort: Northampton UK

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon Karlsson » Do 12. Jun 2014, 13:09

Rudi L. hat geschrieben:
Schön wäre es, mit dieser Reichweite schafft es die Zoe dann in die Erstwagenliga und wird so manchen überzeugen können.

Allerdings werden alle Lademöglichkeiten unter 22KW dann uninteressant, weil es zu lange dauern würde sie wieder voll zu bekommen.

Auch 22kW wird dann schon etwas langsam beim großen Akku...aber besser als 11 oder 3,7.
Bei 400km Reichweite NEFZ und 350 real, würde ich Erstwagentauglichkeit für mich nicht mehr komplett ausschließen.
Etwas mehr Kofferraum dürfte dann aber noch sein. Wobei der für seine Klasse ja ziemlich gut dasteht. Aber Erstwagen ist ja auch meist kein Kleinwagen. Ohne Kinder oder Kinder groß müsste das aber auch reichen.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14515
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon mdoerr » Do 12. Jun 2014, 14:04

Karlsson hat geschrieben:
Auch 22kW wird dann schon etwas langsam beim großen Akku...aber besser als 11 oder 3,7.

Daher gibts ja die 43kW Lader. Die Batteriekapazität wird steigen, also müssen die Lader schneller werden.
Zoe Intens Black, 17" Alu
mdoerr
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 16:16
Wohnort: Northampton UK

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste