Langstrecke: Zug oder ZOE? Zug und ZOE !!

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Langstrecke: Zug oder ZOE? Zug und ZOE !!

Beitragvon zoeter » So 26. Okt 2014, 19:57

AbRiNgOi hat geschrieben:
Hallo an alle Langstreckenpioniere und die die es noch werden wollen,
...
Ich hoffe einiges an Erfahrung weitergegeben zu haben, und wünsche Euch "immer eine Hand voll Lithium-Ionen an der Kathode".


Mein Erfahrung ist, bei jeder Unbekannten fahrt macht man sich unnötig sorgen.

Wenn man die Strecke zum Zweiten mal fährt, ist alles viel einfacher. Die Strecken wo mann auf alles Achten muss hatte ich noch nicht. Wir fahren eine Wärmepumpe, Gebläse oder auch ein Lese licht hat mir zu wenig verbrauch. Ich möchte jede Strecke mit vollem Komfort fahren. Radio und Mitsingen bei der Fahrt. Der Eco Knopf, ein LKW und die Autobahn ist meist die kürzere fahrt Zeit.

Regen oder Wind hatte ich noch nicht merklich. Sonntags fahren selten LKWs aber irgendwie, klappt es immer. Die Typograhie auf dem Ausdruck hilft. Da ich das wie neulich (immer) vergesse. Mach ich mir leider unnötig sorgen.
Meine Erfahrung ist bei GE das die GPS Punkt ziemlich genau ist, da ist suchen obsolet.
Die Zuverlässigkeit ist gestiegen bei RWE mit 50 min. Ladezeit für mein Zoe, bei den Wartungsarbeiten. Das macht mich Glücklich. Just plug, so sollte es sein.

Jeder Akku-Balken beim Zoe ca. 20 km und ich schau auf den Durchschnitts Verbrauch.
Ich Fahre mit ca. 90 km/h hinter dem LKW bei großem Abstand und übe ab und zu, das Segeln. Wenn die 0 Verbrauch möglich ist bekommt man mehr km.
zoeter
 
Beiträge: 27
Registriert: So 5. Jan 2014, 15:48

Anzeige

Re: Langstrecke: Zug oder ZOE? Zug und ZOE !!

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 27. Okt 2014, 09:32

Weil Ihr gerade meinen alten Threat aufwärmt: Ab 1.4.2015 fährt die OBB von Wien nach Düsseldorf mit Autoreisewaggons. (von unserem neuen schönen Hauptbahnhof mit dem neuem tollen Autoreisezugterminal: http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/837/5gvtn.jpg,. mehr Bilder unter: http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php?topic=10330.0 {da kann Stuttgart mit S21 nicht mithalten :twisted: } )

Und dann steht in der Bewährten Methode "Zug und ZOE (ZZ)" der Reise nach Amsterdam, dem Ladeparadies, nix mehr im Wege!!!

Und liebe Freunde hier aus dem Forum welche schon einmal hier in Wien mit dem Autoreisezug angekommen seit, Ihr werdet toll staunen... Alles neu, in Österreich kann die elektrische Zukunft kommen, kein Schenker Boss der als DB Funktionär alles macht um noch mehr Geschäft auf die Straße zu bekommen... Aber macht ja nix, dann fährt halt die OBB für Euch auf Deutschen Schienen, (Hamburg, Düsseldorf...) die DB meinte ja nur" dass sich die Waggons nicht rechnen, na dann, mieten!
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2832
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Vorherige

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mimer, Tolotos und 4 Gäste