Gerücht: Renault beendet das Batteriemiete-Modell Ende 2017

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Gerücht: Renault beendet das Batteriemiete-Modell Ende 2

Beitragvon bassbacke » Di 18. Okt 2016, 21:38

bassbacke hat geschrieben:
(Akku-Upgrade)..., aber mein ZOE hat morgen 3 Jahresinspektion, da werde ich mal zart nachfragen. 8-)


Mein freundlicher (Renault Retail Group Niederlassung Frankfurt) hat dazu von Renault in F offenbar gar keine Informationen erhalten. Meine Überraschung hält sich in Grenzen. :D
Renault ZOE Zen Q210 EZ 10/2013 seit 2014-06 mit BMS-Update, KEBA KeContact P20 (22 kW), Tesla Model 3 reserviert am 2016-03-31 (Tesla time) während des Reveal.
Benutzeravatar
bassbacke
 
Beiträge: 159
Registriert: So 9. Mär 2014, 16:29
Wohnort: D-63322 Rödermark

Anzeige

Re: Gerücht: Renault beendet das Batteriemiete-Modell Ende 2

Beitragvon novalek » So 23. Okt 2016, 19:06

Nachdem die Wahrscheinlichkeit des Gerüchts in Richtung 0 tendiert (also nur noch KaufAkkus), bleiben Fragen
- kann man bei gekauften Akkus denn auch die großzügige Hol-und-Bring-Zusage bei leerem Akku geltend machen (dann käme ein Automobil-Club wieder ins Kalkül und dessen Zusage, was er bei leeren Akkus macht, oder ob der das Abschleppen bezahlt haben möchte) ?
- lohnt sich die Rückstufung von Voll-Kasko auf Teil-Kasko ?
- wird die Laufleistung beim Wandelkauf einschließlich einer 10%tigen Wertminderung pro Jahr bewertet ?
- müssen Käufer eines Alt-Zoe mit Mietakku auf das drohende Ende des Mietvertrages hingewiesen werden und werden diese Fahrzeuge dadurch nicht nahezu unverkäuflich ?
- sind wegen der bisher unveröffentlichten Wandelmodalitäten die ZOE-Renault-Konfiguratoren auf renault.de immer noch nicht möglich ?
Zuletzt geändert von novalek am So 23. Okt 2016, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.
novalek
 

Re: Gerücht: Renault beendet das Batteriemiete-Modell Ende 2

Beitragvon Karlsson » So 23. Okt 2016, 19:15

novalek hat geschrieben:
- müssen Käufer eines Alt-Zoe mit Mietakku auf das drohende Ende des Mietvertrages hingewiesen werden und werden diese Fahrzeuge dadurch nicht nahezu unverkäuflich ?

Hä? Ist das nicht eher ein Vorteil, wenn die Seuche endlich vorbei ist?
Ok, die Konditionen sind natürlich interessant...
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14397
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Gerücht: Renault beendet das Batteriemiete-Modell Ende 2

Beitragvon novalek » So 23. Okt 2016, 19:21

Karlsson hat geschrieben:
Ist das nicht eher ein Vorteil,
Weiß Gott nicht, denn der ZOE-Käufer legt im Schnitt 12-14000 Euro auf den Tisch - CIO-neu ist billiger. Den Mietpreis guckt der Käufer garnicht an. Aber die später zu zahlenden 6000 Euro Akku.Kauf hauen ins Kontor.
novalek
 

Re: Gerücht: Renault beendet das Batteriemiete-Modell Ende 2

Beitragvon Karlsson » So 23. Okt 2016, 19:28

novalek hat geschrieben:
Den Mietpreis guckt der Käufer garnicht an

Ich war auch Käufer und beim Mietpreis hab ich das Kotzen gekriegt. Hab halt gekauft, weil die Alternativen irgendwie noch blöder waren.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14397
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Vorherige

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste